Dienstag, 14. November 2017

Es ist kalt geworden ...

Irgenwie friere ich plötzlich - ich komme immer schlechter mit plötzlichen Temperaturwechseln klar. Tribut an das Älterwerden? Meine Oma hatte es auch immer sehr, sehr warm in ihrer Wohnung!


Ich habe mal wieder ein Sonderangebot verwendet. Diese Schablonier-Farben laufen bei Gestäcker aus, weil die Firma demnächst nicht mehr existiert. Schade, echt, die Farben kosteten um die 3€!


Es gibt sie in allen Farben, nicht nur Perlmutt-Weiß, sondern auch in rot, blau, grün, silber und so. Nur in gold habe ich sie nicht mehr gefunden.


Ich finde es schade, dass es sie demnächst nicht mehr geben wird, denn sie verarbeiten sich toll!


Deckt euch also ein, wenn ihr sie irgendwo finden solltet. Nichts bleibt für die Ewigkeit, nicht mal die Kälte, denn ich habe jetzt mein Körnerkissen auf meine Füße gelegt und freue mich an der klaren Luft, die mit der Kühle meistens ja einhergeht.

Viel frische Luft wünscht euch die Körnerkissen-Lotta

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp, ich werde gleich mal nachsehen, ob noch einige Tuben da sind.
    Ja, ich finde es auch sehr kalt, schiebe es aber auf diese feuchte und kalte Luft, das geht durch bis auf die Knochen.
    Dazu kommt, dass man beim Basteln nicht ständig um die Ecken läuft, sondern relativ still sitzt.
    Wenn bei dir trotz Kälte so schone Ergebnisse rauskommen, soll es noch lange kalt bleiben *lach*
    LG Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es sein, liebe Flo,
      die Feuchtigkeit, die überall hin krabbelt. Ich habe mir eine kleine Erkältung zugezogen und mache erst mal Sportpause und habe plötzlich viel Zeit! Und das Sitzen ist wirklich einer der großen Nachteile bei unserem Hobby, auch weil ich nicht täglich posten müssen möchte. Dagegen muss man - oder besser ich - angehen! Aber ohne Erkältung.
      Lieben Gruß und bleib gesund wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  2. Jetzt fängt sie an, die Jahreszeit der Kerzen und Kuscheldecken, der Teetassen und Plätzchen 😁 Hat alles auch seine schönen Seiten.
    Und.... Mich wärmt Dein Kärtchen, im originalen! Das ist so zauberhaft und die Paste ein Traum!!! So ein schöner, zarter Perlmuttschimmer! Super schön! Und ich kann bestätigen, dass sich die Paste wirklich super verarbeiten lässt. Noch leichter als die Embossingpasten.
    Hab nochmal ganz, ganz lieben Dank, Du wunderbares Menschenkind! So eine liebe und tolle Überraschung!!!!! GGLG und die besten Wünsche für immer Wärme Füße ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schöne Seite, die Du beschreibst, liebe Sandy,
      die macht mich nur unruhig und dick! Dagegen will ich gleich angehen, aber da ich mich erkältet habe und eher mit der Rotlichtlampe das Ohr bestrahle und einen dicken Schal trage, ist erst mal Ruhe bei mir angesagt. Aber danke für Deine so sehr lieben Worte, die besser wirken als jede Lampe, sei sie auch noch so infrarot! Und Überraschungen sind immer prächtig. Wie schön, wenn sie Dich gefreut hat!
      Herzlichsten Dank für Deine aufbauenden und gesundmachenden Worte sendet ein Oldie vom Sofa aus mit Tee und keinen Keksen, wenigstens das!
      Lieben Gruß von Annelotte und bleib gesund

      Löschen
    2. Na Du auf der Couch, ohne Probieren und Testen? Hoffentlich bist Du ganz schnell wieder fit, damit Du nicht vor Langeweile "stirbst" ;-)
      Gute Besserung!!!

      Löschen
    3. ohhh nein, ich sterbe nicht vor Langeweile und kann auch wunderbar mal sofieren hahahahahahaha

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,

    Deine Karte weckt schöne Kinfheitserinnerungen in mir. Da stand ich vor dem Fenster des Balkons und sang Schneeflöckchen, Weissröckchen... und hoffte dass bald der Schnee fallen würde ... hach schön. Und deine Karte wirkt liebevoll auf mich mit dem Herz, Fenster und Flöckchen und dem Rentier.

    Und ja, ich friere auch.... brrrrr.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau DAS ist mir auch durch den Kopf gegangen, liebe Manuela!
      Am Fenster stehe ich heute noch ab und zu und gerne, besonders wenn draußen Muddelwetter ist, aber damals war es schöner, denn wir hatten noch Eisblumen an der Einfachverglasung - ein Traum aus Mustern und Kristallen und ein Drama energietechnisch gesehen. Aber man konnte schön rein malen ...
      Ich wünsche Dir ein warmes Wochenende und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!