Mittwoch, 1. November 2017

Es gibt so Tage ...

... an denen ich um meinen Basteltisch herumschleiche und .... nichts tue! Aber sagt selbst, wie soll  denn da eine gute Idee kommen? Alles voll gekrastelt, wie meine ostpreußische Mutti früher sagte.


Spinnen krabbeln über meinen Tisch und erfreuen mein Herz, was aber nicht gerade zur kreativen Tätigkeit führt .... schade auch, aber außerordentlich erholsam. Feiertag eben!


Sie gucken mich an und bleiben lieb auf ihrem Platz hocken, wie Spinnen eben normalerweise sind. Also habe ich allenfalls ein gutes Werk für meine beiden Kleinkinder/Leihenkel getan oder für deren Mutti, die ihr Bestes versucht, um Löcher in Hosen zu flicken. BigShots sind nützliche Maschinen!


Und schon war ich total erschöpft und musste mich stärken hahahahahahaha - ich liebe es.


Und dann war mir schlecht - soooooo was von schlecht! Aber das Sofa fing mich auf! Es konnte mich verkraften und gab mir neuen Schwung und tadaaaaa! Ich fing an, an Weihnachten zu denken ... mein Plotter jedenfalls wurde tätig, nicht meine Schere. Wieder eine nützliche Maschine im Gegensatz zu Foliermaschinen, die ich für total entbehrlich halte, wie ihr wisst! Aber in diesem Fall gäbe es sogar Stanzen dazu zu kaufen .... also braucht man auch hier keine Mascheeiiiiin, nicht mal Stanzen, wenn man gut im Ausschneiden mit einer Schere ist hahahahaha.


Und dann probierte ich zu colorieren, so wie ich denke, es müsste doch gehen bei den kleinen Motiven, aber nun, kein Colorieren ohne Probieren!


Und jetzt lege ich mich wieder ab auf´s Sofa und genieße. Ich sollte sich nicht ärgern, dass ich keine perfekten, sondern nur gute Schatten machen kann grins - ich kann eben besser Sonne hahaha!

Habt einen solchen Tag - voll von Sonne! Mit und ohne Mama Elephant-Stempel und Mascheeiiiins!

Kommentare:

  1. Hut ab, meine liebe Annelotte! Diese klitzekleinen Flächen.... das MUSS man erst mal können!!!!! Da bin ich schon froh, wenn ich nicht über die Linien male!!!
    Aber schön, dass Du die Weihnachtssaison eröffnet hast, so halb zumindest *hihi* Dann kann ich mich jetzt auch so langsam drauf vorbereiten ;-) Langsam!!!!
    Ich hoffe, Du hast heut wieder Platz für neuen Kuchen, oder andere Leckereien, Lebkuchen zum Beispiel *hahaha* und machst Dir einen entspannten Tag.
    GGLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, liebe Sandy,
      gut erkannt, das mit der Gefahr des Übermalens! DAS ist der Grund, warum ich oft so kleine Motive embosse. Da kann man leichter an die ja etwas hochstehende Linie ran malen und nicht drüber. Und eigentlich ist es bei mir immer noch Herbst, nur wollten die kleinen Wichte schon mal beguckt werden. Viel mehr aber ist noch nicht draus geworden! Bei 15° in der Sonne kommt bei mir trotz der Weihnachtskekse im Supermarkt noch keine Stimmung auf. Also noch nix mit Lebkuchen ... nicht mal der Hunger drauf ist schon weihnachtlich. So lange noch Laub an den Bäumen ist, bin ich nicht bereit, Wichte hin oder her. Ich brauche für alles lange - Oldie halt!
      Auch Dir wünsche ich ein wunderbares Wochenende, mit oder ohne Tannenbäume oder Engelsche. Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Nix voll gekrastelt - da liegen nur überall Ideen rum.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaahhhhh - genau so ist es, liebe Kerstin!
      Aber die wollen erst mal gefunden werden. Momentan bin ich immer noch gerne draußen, wenn es mal trocken ist und wenn sogar die Sonne mal scheint. Irgendwie vergeht die Zeit so schnell. Manchmal ist es Abend und ich weiß nicht, wo sie geblieben ist, denn ich hatte viel zu tun und nix kam dabei raus hahahahahahaha. Das kennen sicherlich viele von uns .... gibt Schlimmeres. Dachschäden zum Bleistift.
      Ich wünsche Dir ein gutes Wochenende ohne diese fliegenden Dach-Ziegelsteine und bleib gesund beim Zeitungsaustragen wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Für die Datenschutzerklärung des Blogs übernehme ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit. Daher bitte ich dich VOR Absendung deines Kommentares einzuwilligen. Ich habe die Datenschutzerklärung von Google und die Datenschutzerklärung im Blog gelesen und gebe meine Einwilligung, dass gemäß der Datenschutzerklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf dem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten von Google für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet werden, die Google-Statistiken anonymisiert erfolgen, meine Daten auf ausländische Server (USA) übertragen und dort gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass nach dem Absenden meines Kommentares neben meinem Kommentartext mein Google-Account-Name sowie die Internet-Adresse meiner Website von Google / Blogger gemäß deren Datenschutz-/Nutzungsbedingungen erhoben und veröffentlicht werden.