Dienstag, 1. Oktober 2013

ATC´s sind das Beste!

Also ich gebe es zu und bin der facebook-Gruppe ewig und drei Tage dankbar, mich zu diesen Dingeleins hingetrietzt zu haben, denn ich werde nicht mehr loskommen von den kleinen Kärtchen. Das Format der ATC´s scheint genau für mich gemacht zu sein und ich liebe es sehr, weil es überschaubarer ist als eine große Karte. Als ich mal in einem weit entfernt liegenden Leben mit einer Freundin einen Aquarellkurs bei einer echten Künstlerin besucht habe, bin ich mit solchen Kleinformaten fast wieder raus geflogen. Die Künstlerin kriegte Schreikrämpfe, weil ich Hermann Hesses kleinen Aquarelle nachmalen wollte ... sie waren Handteller-KLEIN! Er kannte wohl auch schon die Vorteile der ATC-Größe!


Aber um die Vorfreude nicht zu versemmeln, tüte ich jetzt alle meine Werke ein hahahahaha, in passenden Pergamintütchen. Geschützt sind sie somit gut und zwar auch vor neugierigen Blicken vor der Zeit, aber ich kann verraten, der ultimative Prototyp ist noch nicht dabei, den ich dann zehn Mal herstellen werde. Noch fummel ich am Design ...


Mein Schreibtisch nähert sich jedenfalls unaufhaltsam der Chaosgrenze und eigentlich brauche ich mehr Platz, aber das kennt ja jede Bastlerin. Nicht umsonst haben die meisten sogar eigene Zimmer für ihr Tun und Vorräte bis unter die Decke.


Aufräumen ist unbedingt angesagt - also keine ATC´s vorläufig, sonst finde ich nix mehr wieder:


Ich begnüge mich mit der Wohnzimmerecke und mache weiter so - bis die 300.000 Klicks voll sind. Wahnsinn, was ihr Leserinnen und wenigen Leser mir für eine Freude und Ansporn bereitet. Meine Vor-Rententage sind ausgefüllt wie nie und ich frage mich, wie ich früher auch noch arbeiten konnte und es sind noch immer nicht die Fenster geputzt und Sport mache ich täglich - irre! Ein wirklich wunderbares Leben - es kann so weiter gehen.

Von Herzen wünsche ich allen Gesundheit und kreative Freude - mir auch!

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte, was ist das schön, dich - mit deiner Bastelfreude - begleiten zu dürfen. Da würde ich doch glatt mal so ATC's versuchen - wenn ich so ein Inchlineal hätte... Werd mich mal umschauen danach.
    Bis dahin bin ich gespannt auf deine Ergebnisse. Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,

      das ist sehr freundlich von Dir, dass Du mich auch noch mit Kommentaren begleitest und dafür danke ich Dir sehr! Ich sage Dir, es macht Spaß und man kann die Kleinformate ja auch auf normale Karten kleben hahahahaha - selbst wenn sie dafür nicht gemacht sind. Ich habe es getan und die Freundin war begeistert! Probiere es mal aus. Die Maße kann man auch in cm nehmen und müssen ja auch nicht genau stimmen, wenn Du sie nicht tauschst mit jemandem, der sie sammelt und in Hüllen packt. 6,35 x 8,89 cm - kann sowieso kein Mensch genau messen.

      Lieben Dank nochmals und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Hallo Annelotte,
    das sieht ja schon klasse aus, was man da so erahnen kann... Ich bin noch nicht infiziert, aber immerhin hab ich bei Ute schon die ATC-Stanze bestellt und dann schauen wir mal weiter, im Moment muss ich mich auf meine Spanischkurse konzentrieren und hab keinen Kopf für Experimente. Aber ab nächstem Jahr werde ich mich auch mal dran begeben.
    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,

      das geht natürlich erst mal vor, aber wenn Du dann die kleinen Dinger siehst, biste sicher auch hin und weg, warte mal ab. Eine Stanze allerdings habe ich nicht in meinem Plan drin bis jetzt ... bis jetzt :-)!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Lotti, was soll ich sagen?

    Deine Kärtchen sind wieder super toll geworden. Auch wenn man sie nur erahnen kann :-D

    Die Künstlerin wusste damals eben einfach deine Kunst nicht zu schätzen. Normalgroße Bilder kann ja jeder.

    Ich habe mir neulich auch 5 solcher Sortierboxen (vorletztes Bild) zugelegt. Die haben eine schöne Größe. Da kann ich endlich mal meine Strassteine nach Größen und Formen reinsortieren. Das wühlen in den kleinen Boxen wo ich sie jetzt drin habe regt mich immer etwas auf.

    Was würde ich drum geben so eine Bastelecke zu haben. Bei mir beschränkt es sich auf einen Schrank wo mein Material lagert und ab und an den Stubentisch. (Der große Esstisch samt Eckbank musste weichen damit die Wickelkommode und meine Bücherregale platz haben).

    Es hat wieder großen Spaß gemacht dich zu Lesen.
    Liebe Grüße und bis blad.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,

      Wickeltisch ist unbedingt wichtiger als Schreibtisch, da gibt es kein Vertun, aber irgendwann ist die Zeit vorbei und dann kommt vielleicht auch Deine große Stunde hahahahaha- Ich musste erst Oma werden, bevor ich mir diesen Luxus erlauben wollte ... alles hat seine Zeit, so ist das im Leben. Aber die Sortierkästchen liebe ich auch über die Maßen!

      Danke für Deine freundlichen und wohlwollenden Warte. Freut mich immer sehr, echt!
      Lieben Gru0 und Dank von Annelotte

      Löschen
  4. Hach Annelotte,
    bisher habe ich auch noch nie ATCs gemacht, aber inzwischen bin ich total angefixt. Irgendwie bin ich leider scheinbar blind, wenn irgendwo dazu aufgerufen wird :)
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Da musst Du mal die liebe Bettina vom Stempellädle anschreiben, die sagt Dir dann, liebe Heike, wo Du den link findest. Ich tu mich da auch schwer, solche Sachin zu finden, weil man ja auch nicht dauernd in der Gruppe sein kann und WILL! Aber sicher kannst Du noch mitmachen - darauf würde ich mich richtig freuen, denn die machen echt viel Spaß, die Teilchen. Lieben Gruß und bis bald sendet Dir Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!