Samstag, 19. Oktober 2013

Noch mehr Post ...

Jahaaa, denkt nicht, das war schon alles! Da ich hin und wieder bei ebay Einzelstempel ersteigere, die mein Herz immer noch begehrt und weil gerade das Angebot mit weit über 2000 Sachen enorm ist und damit die Preise manierlich, bekomme ich auch so manche Goodies = Beigaben geschickt, die zum Teil wirklich das normale Dankeschön-Maß übersteigen. Ich hebe alle auf, um sie irgendwann nach zu basteln, aber so manche Karte kann ich nicht hinkriegen, das weiß ich jetzt schon, guckt mal:


Danke, liebe Elke, für die Anregung, verschiedene Materialien in guter Weise miteinander zu verbinden. Diese Karte ist ein Traum!


Auch Claudia hat den Bogen total raus und ich bin froh, von ihr etwas gekauft zu haben, denn so bekam ich solche eine schöne Karte nicht nur bei facebook, sondern auch in echt zu sehen! Danke!


Diese Karte steht schon so lange auf meinem Schreibtisch, dass sie nicht mehr lesbar ist, aber sie zeigt, wie einfach man tolle Karten machen kann! Ich habe sie mir mit meinem Foto-Schneide-Maschinchen beschnitten, damit sie noch mehr zur Geltung kommt als eh schon. Toll, was?


Diese Karte schickte mir Claudia aus dem Urlaub. Die Arme wurde von unserem Rumalbern mit diesen kleinen Teilchen, die man zusätzlich zum Text verschicken kann, verfolgt. Man schreibt einen Doppelpunkt, dann ein "poop" und dann wieder einen Doppelpunkt und es erscheint wie von Zauberhand ein Kackhäufchen. Dass diese es mir angetan haben, wisst ihr ...


Zuletzt kommt noch eine Karte, die unglaublich viel Arbeit gemacht haben muss. Liebe Monika, auch Dir sei Dank, guckt mal, wie sie sich bemüht hat, um mir eine Freude zu machen:


Jedes Blatt ist gestickt und jede Blüte mit Perlen versehen - irre!


Zuletzt noch ein kleines Klappkärtchen mit raffiniertem Verschluß, ist das nicht goldig? Die Unterschrift kann ich nicht lesen, aber gefallen hat es mir sehr.


Nun ist aber erst mal Schluss und ich hoffe, ihr versteht jetzt, warum ich darum bitte, die liebe Flut zu stoppen. Mein Leben ist gerade sehr spannend, denn in Rente zu gehen bedeutet mehr, als nicht mehr zu arbeiten. Die Arbeit verlagert sich nur. Und auch das Innere braucht seine Zeit, dem Äußeren zu folgen. Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende und danke auf diesem Wege allen, denen ich noch nicht geschafft habe, persönlich danke zu sagen. Ihr seid echt süß!

Kommentare:

  1. Toll , diese Kartenparade - das ich auch dabei bin, ehrt mich. Klar ich halte mich zurück - kenne diesen Prozeß, bei war es viel zu früh. Das war erst mal gar nicht einfach - so aussortiert zu werden.
    Aber bei dir ist es ja verdient. Ich wünsche diir eine gute Zeit. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar bist Du dabei, liebe Monika!!!

      Alle sollen dabei sein, ist doch logisch, aber aussortiert fühlte ich mich schon, als ich von der Lehrerin in die Bibliothek wechselte, also habe ich das Gefühl schon ein Mal durch. Jetzt allerdings war es Mobbing in meinen Augen, denn meine Arbeitszeit wurde von drei Mal 5 Stunden auf zwei mal 9 Stunden verteilt - gegen ärztlichen Rat! DAS konnte ich mir nicht gefallen lassen - daher mein Zorn. Aber ich habe schon neue Dinge am Laufen im Seniorenheim hier um die Ecke, wo viele Menschen betreutes Wohnen machen. Die freuen sich schon ...

      Lieben Dank für Deine guten Worte und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Das sind ja auch wieder ganz tolle Karten. Da kannst du dir ja bald ein Album dafür anlegen. Da ist eine schöner wie die anedere.

    Nur wieter so Leute, immer her mit den schönen Karten für die liebe Lotti, hihihi. Sie hat sichs verdient. Wo sie uns doch immer mit so tollen Blogs unterhält.

    Sicher ist die Sache mit der Rente nicht so einfach, das ist dann was endgültiges. Aber denk jetzt nicht, das du dann nicht mehr gebraucht wirst. WIR, deine Blogleser, brauchen DICH. Wer soll uns denn sonst den Tag versüßen wenn nicht Du? Ich schicke dir ganz viel Kraft, um das gut zu Meistern. Aber das wirst du wie ich dich einschätze.

    Fühl dich ganz dolle gedrückt und bis ganz bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahahaha - DU nun wieder, liebe Kathleen!

      Hört nicht auf sie!!! Keine Karten mehr hahahahahaha, aber ich verspreche, weiterhin den Blog zu füttern, damit euch nicht langweilig wird hahahahahaha

      Liebe Grüße und Dank von Annelotte

      Löschen
    2. Dann bin ich ja beruhigt, das du uns weiterhin mit gutem Lesestoff versorgst. Hoffe du arbeitest schon fleißig an deinem Buch, hahaha.

      Liebe grüße

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!