Samstag, 26. Oktober 2013

Kanada Design by Ryn Tanaka

Ihr wundert euch sicher, warum ich seit einer Woche schweige - oder seid ihr gar froh, dass ich endlich die Klappe halte??? Die Damen und Herren dieser Firma bestimmt - wobei ich schon am Vorbereiten für neue Ideen bin, hahahahahaha. Aber das Schweigen hat außer ständigen Arztterminen auch einen anderen Grund und den findet ihr hier:


Mit der ersten Lieferung zusammen habe ich weit über 300 Stempel zu verteilen gehabt, die in der Bastelgruppe von Facebook bestellt worden sind. So ein Paket wiegt dann über 9 kg! Wie gut, dass ich mein Auto noch behalten habe! Allein der Zoll verlangt über 400 Euro Einfuhrsteuer - bei einem Wert von knapp 3000 CAD, das sind kanadische Dollars:


Eigentlich hatte ich im Sommer nur gefragt, ob nicht jemand mal eine Sammelbestellung bei Ryn machen möchte, denn ich wollte in Urlaub fahren, aber die Tropfenstempel trotzdem haben. Na ja, sind alle schlau in der Gruppe, niemand wollte das organisieren.


Aber ich, ich dumme Nuss! Und ich kann nicht mal sagen, niemand hätte mich gewarnt. Sogar davor, nicht in Kanada zu bestellen, wenn noch nicht bezahlt wurde ... also kam alles und noch mehr:


Als Dank bekam ich dann von der Designerin auch eine Extra-Ladung Stempel. Vielen Dank dafür!


Aber durch die Nichtbezahlung von einigen komischen Menschen blieben dann Reste übrig, die ich jetzt verteilen kann. Am Ende wird stehen, dass mein Minus von 800 Euro im Konto wieder aufgefüllt ist! Aber die meisten Bestellerinnen haben einen Abschlag gezahlt und mich nicht komplett in Vorleistung gehen lassen ... zum Glück!


Es waren zwar mächtig viele, aber die Stempelsucht ist zum Glück ansteckend und so denke ich, alles, alles ist am Ende gut - nur Zeit kostete es und nicht mein Geld! Wie schön, jetzt mit Rente!


Nun müssen noch die restlichen Tüten von vier solcher Ladungen (!) zur Post gebracht werden und dann, ihr Lieben, dann kann ich wieder basteln. Boahhhh - eine Wahnsinnsaktion geht zu Ende!


Und wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann klickt mal hier unten auf den Namen der wundervollen Designerin und schaut euch deren Stempel an:


Am Ende kostete uns jeder Stempel so viel - oder besser gesagt: so wenig! -  in Euro wie in Dollar, denn die Stempel sind echt groß und dick Mann ....

Schönes Stöbern wünscht euch Annelotte, die zur Post rast!

PS: Die guten Erfahrungen kommen demnächst - die waren auch da :-), liebe Monika 

UND RYN HAT ALLEN MITBESTELLERINNEN GESCHRIEBEN; UNTEN IN DEN KOMMIS!

Kommentare:

  1. Holla die Waldfee... da hast du dir aber einiges aufgeladen - im wahrsten Sinne - was tut man nicht alles für Bastelfreunde. Solltest du noch was übrig haben von den schönen Stempeln, melde dich mit Bild bei mir *gg
    kann dich ja nicht auf dem Verlust sitzen lassen
    LG hellerlittle ~ die sich nun zu einem Bastlertreffen macht *freu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist total beruhigend, liebe Petra,

      und ist notiert!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte, was eine Riesenaktion... Das hat dich sicher viel Nerven gekostet. Ich hoffe, du hast nicht nur schlechte Erfahrungen mit komischen Leuten, die ihre Bestellung dann nicht bezahlen gemacht, sondern auch viele gute. Wenn du noch was übrig hast - ich helf gerne und nehme einen Reste-Stempel - 800 Euro ist eine Menge Geld. Nun aber erst mal ein geruhsames Wochenende dir. Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh jaaaaa, aber auch das Gegenteil ist wahr!!

      Die guten Erfahrungen kommen demnächst - die waren auch da :-), liebe Monika

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte, auch ich würde Dir einige Reste abnehmen. Ich hätte Interesse an der kompletten ersten Reihe (ausser dem ganz linken Stempel) sowie der vorletzten Reihe mit den Tropfen (komplett, aber ohne dem Blätterstempel ganz rechts). Ich meine das vorletzte Bild. Wieviel soll ein Stempel denn kosten? Liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Lydia,

      wenn ich alle abgeklappert habe, die auf der Liste stehen von Wartenden, dann melde ich mich gerne bei Dir.
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Moin Annelotte,
    ja, ich glaube, du bist zu gut für diese Welt. Was du dir da aufgeladen hast, man man. Du bist eben ein Seelchen. Jetzt stehst du da und hast einen Haufen Arbeit. Ist bloß Scheiiii...benkleister, dass du dabei auch schlechte Erfahrungen gemacht hast. Ich nehme dir auch sehr gerne Stempel ab. Besonders gerne die Vogelschar. Ach Annelottchen, wie kannst du nur denken, wir wären froh, wenn du mal die Klappe hältst, hahaha. Nie und mimmer. Ist doch immer sehr lustig, interessant, lehrreich und lesenswert hier bei dir.
    Ich wünsche dir ein schönes Herbstwochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu gut, liebe Heidi?

      Neeee, zu dämlich - das trifft es wohl eher. Die Vogelschar soll Dir gehören - sie sind wirklich sehr schön. Ich melde mich und lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. oh, das ist ja schöööön *freu mich, wie bekloppt*. Sollte ein Tropfenstempel übrig sein, dann würde ich mich auch darüber sehr freuen, wenn es jetzt nicht zu uhverschämt von mir ist. Ansonsten vergiss es einfach.
      Hab´ noch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße Heidi

      Löschen
  5. Huhu Annelotte,

    mensch da hast Du ja wahrlich viel Arbeit.
    Ich helf Dir auch gerne beim Resteverwerten. Ich hätte gerne die Tropfenstempel, wenn noch welche da sind. Die gefallen mir so gut und da ich ja bei Facebook nicht bin, habe ich von der Sammelbestellung leider nichts mitbekommen.
    Meld Dich doch bei mir per Mail, damit wir alles regeln können: bastelschlumpf@web.de

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Claudia,

      ich melde mich gerne :-) und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Toll, ich freu mich - da mach ich mir doch glatt selbst ein Geburtstagsgeschenk *lach*.

      Liebe Grüße,
      Claudia

      Löschen
  6. Liebste Lotti,

    ich freue mich so sehr, dich nach 6!!!! ganzen Tagen der Abstinenz, wieder lesen zu können. Auch wenn das Thema nicht so wirklich meins ist, da ich kein Stempler bin, ist es doch sehr interssant, zu sehen was es so alles gibt. Da hattest du ja nen Brocken Arbeit vor dir.

    Meine Sorge, das dir etwas passiert sein könnte ist ja zum Glück unbegründet gewesen.
    So eine kleine Auszeit tut vielleicht auch mal gut. Du hattest ja wichtige Gründe und weißt wofür es gut war.

    Das du aber nun so ein großes Minus auf deinem Konto hast ist natürlich gar nicht toll. Wie mies sind eigentlich manche Leute drauf? Im Laden muss ich doch auch gleich bezahlen. Leider erlebt man es aber immerwider, wo man doch denkt das die Leute die da was mitbestellen Volljährig und somit voll Geschaftsfähig sind. Da müsste man doch was unternehmen können. Schließlich ist es doch so etwas wie ein Vertrag oder? Wenn man am Telefon wo sein Einverständnis gibt, zählt sowas doch auch als Zustimmung. Auch in unserer SB Gruppe gibt es ja viele die einfach nicht bezahlen und sich dann auch nicht mehr melden etc. Man kann doch einfach rechtzeitig Bescheid geben wenn man etwas nicht mehr benötigt. Wahrscheinlich denken solche Leute es läuft so wie bei einer Katalogbestellung mit Rückgaberecht.

    Naja, ändern kannst du es nun eh nicht mehr. Ich denke und hoffe das du für die restlichen Stempel noch viele Abnehmer findest und dein Konto ganz schnell wieder schwarze Zahlen schreibt.

    Letztendlich hat es sich ja für die gelohnt, die durch dich günstig an tolle neue Stempel gekommen sind.

    Du bist eben ein herzensguter Mensch und das strahlst du auch aus. Wir können echt froh sein das es dich gibt.

    Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende wünsch ich Dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja rührend, liebe Kathleen,

      dass es da jemand gibt, die mich vermissen würde ... aber der Rest ist echt total nicht wahr, was Du über mich schreibst - nur über die, die nicht bezahlen, stimmt jedes Wort!

      Danke für Deine Solidarität und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  7. Liebe Annelotte,

    was bin ich froh wenn der "Normale" Alltag wieder bei Dir eingekehrt ist und Du etwas zur Ruhe kommst! Auch ich möchte mich ganz ganz herzlich bei Dir bedanken für die viele Arbeit und vor allem MÜHE die Du Dir für uns selbst auferlegt hast!!!
    Ich freue mich schon auf nächste Woche wenn ich meine neuen Schätze in Händen halten darf und hoffe das die "Kleine Überraschung" heute noch bei Dir eintrifft ;-)
    gglg Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von Dir, Dirk, aber der normale Alltag braucht noch ein bisschen. Aber dann, dann kann ich ihn erst richtig schätzen. Wie gut, dass ich wenigstens nicht arbeiten muss - hat doch viele Vorteile!

      Lieben Dank für Deine freundlichen Worte und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  8. Wow,die sehen klasse aus,ja leider ist es so einer hat viel Arbeit und manchmal auch Ärger! Das kenne ich ,hoffe du bist inzwischen alle los geworden ,aber so schön wie die sind dürfte es kein Thema sein !grüsse bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, es wird klappen, liebe Bettina!

      Muss morgen noch ein bisschen ran ... Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  9. Hallo liebe Annelotte, ich hab noch gar nicht auf deine letzte Mail wegen der EK-Tips geantwortet :-( Aber auch hier war zu viel los!
    Wenn du noch Stempel über hast, ich würde auch den einen oder anderen nehmen! Bin ja auch FB-los ;-)
    Liebe Grüße,
    Thyra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Thyra,

      mal sehen, was noch bleibt, wenn die Gruppe durch ist ...

      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  10. Hallo Annelotte,
    da hast du ja einiges zu tun. Vielen Dank für die Organisation. Ich wollte gerade per Mail mit dir Kontakt aufnehmen, da ich nach der Bestellung nichts mehr von dir gehört habe. Leider konnte die Mail nicht an dich verschickt werden.
    Sobald du weißt, was ich zu zahlen habe, würde ich mich über eine entsprechende Mail freuen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Barbara (bamas)

    AntwortenLöschen
  11. oh Schreck - was willst Du bei mir bestellt haben? Du stehst auf keiner Liste. Meine mail-Adresse ist im Impressum drin: annelotte.joachim@nord-com.net

    AntwortenLöschen
  12. Ich hatte im August den Tropfenstempel und die noch einen weiteren bestellt. Über die Adresse, die du oben genannt hast. Als ich dir eben versucht habe zu mailen, konnte die Mail nicht an dich versand werden. Ich versuche es noch einmal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann gib mir Deine Mail-Adresse und ich maile Dich morgen an. Der T9 Stempel ist noch mehrfach vorhanden. Von einer Bestellung im August habe ich keine Unterlagen. Da kann nur ein Fehler vorliegen, da Du mich ja anscheinend auch nicht erreicht hast ... tut mir leid!

      Löschen
  13. Per Internet ging die Mail raus. Meine Mail-Addy: bamas@arcor.de

    AntwortenLöschen
  14. He he, Annelotte, wenn ich meine Überweisung an dich raus habe ( wenn du mir schnell sagst wieviel du bekommst); dann wird es mir ein Vergnügen sein in meinem Urlaub ( Arbeitsplatzverlagerung....weil wir doch gerade in unser neues Heim eingezogen sind) mir die eine oder andere Stunde zu genehmigen um einen kleinen Briefumschlag für dich zu schnüren......
    Ich"kenne" dich noch nicht lange, aber mein Leben ist gleich 'ne Ecke reicher! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... vielleichtsagst Du mir erst mal Deinen Namen und mails mich an - wo soll ich denn sonst Dich finden???

      Löschen
  15. Moin Annelotte,

    was denken sich diese Leute eigentlich, die etwas bestellen, und dann nicht mit der Kohle rüberkommen? "Zum Glück" hast du die Sachen nicht schon verschickt, das wäre dann noch schlimmer, als es ohnehin schon ist.
    Kathleen hat zwar grundsätzlich Recht. Aber ich glaube, in diesem passt der Rat, den mein BWL-Lehrer mir und meinen Mit"schülern" gegeben hat: man soll nie gutes Geld schlechtem hinterherwerfen. Und der Aufwand und die Kosten, die du hättest, wenn du den Gerichtsweg einschlägst - das wäre wohl das gute Geld :-/

    Wäre es erlaubt, auf Facebook und hier eine Art "Zahlungsaufforderung" zu posten? Mit der üblichen Namensnennung wie in der Zeitung? Vielleicht erst nochmal PMs schicken, und dann "offiziell" auf Facebook, weil der Empfänger ja offensichtlich seine PMs nicht liest und du sonst die Botschaft nicht loswirst?

    Wieso melden die Leutchen sich nicht bei dir? Wenn es einen Grund gibt, warum sie grad nicht "flüssig" sind, dann könnten sie sich doch wenigstens melden und um Ratenzahlung bitten? Wobei man natürlich nur bestellen sollte, wofür man das Geld "übrig" hat. Aber wenn es nun einmal passiert ist, dann hilft es doch nicht, sich tot zu stellen :-(

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass entweder die säumigen Zahler melden und das Geld für ihre Ware überweisen oder dass du die Sachen loswirst!

    Ganz liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß das alles auch nicht, liebe Tina,

      ich weiß nur eins: so viele sind sauer. Haben sich nie gekümmert, mich in Geld-Vorlage gehen lassen, aber jetzt kommen sie und meckern, wo ihre Stempel bleiben .... NIE WIEDER!

      Lieben Gruß von Annelotte, frustriert!

      Löschen
    2. Moin Annelotte,

      das ist ja wohl echt der Gipfel - sich wegen der Bezahlung nicht melden und dann dreist nachfragen wo die Ware bleibt. Frech kommt weiter?

      Deshalb muss man bei den Online-Bastelläden üblicherweise im Voraus bezahlen - offenbar sind Bastler(innen) öfters mal "klamm" *g* Meine Freundin wollte zum Beispiel deshalb erst nicht beim Teddy bestellen, aber ich habe ihr dann die Sache erklärt und wir haben es riskiert. Mittlerweile ist der Teddy ja gut gewachsen, und das wohl nicht zuletzt wegen der Vorkasse.
      Sonst wäre sie bestimmt schon insolvent.

      Und, was lernst du daraus? Ohne Vorkasse läuft gar nix! Wenn du überhaupt noch einmal solch eine Aktion machst. Und ich wäre nicht überrascht, wenn du die Nase voll hast und nur noch für dich bestellst.

      Erst einmal wünsche ich dir, dass sich alle noch fehlenden Damen bei dir melden und du nicht auf den Kosten sitzen bleibst.

      Liebe Grüße

      Tina

      Löschen
    3. na ja - jetzt sind es nur noch sechs Stempel, die hier liegen - also nicht wirklich viele! Also will ich zufrieden sein. Etwas Verlust war ja zu befürchten bei meiner Kamikaze-Aktion ...

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  16. Dearest Annelotte, my biggest thanks for getting this together for your group! I translated your post using google translate and managed to understand most of what you wrote. It sure looks like a lot of work. I hope the ladies appreciate what you did for them. I am very very thankful for your efforts!!! Big hugs from Canada :)

    AntwortenLöschen
  17. oh dear Ryn - it was a pleasure for me hahahahahaha - next more of them? The stamps are too beautiful to be angry about the hundrets envelopes and not all of the ladies are satisfied yet ...

    Hugs back from Bremen

    AntwortenLöschen
  18. liebe stempellotta Annelotte, erstens, ich liebe deine Große Klappe, (ist es ja nicht wirklich, du sprichst nur ehrlich aus was du denkst..das macht dich mir sehr sympatisch.)Ich lese gerne bei dir, und natürlich auch bei Dirk..und schmunzel, aber das ist nicht der Grund für meinen Kommentar, ich wollt nur mal nachgefragt haben und zwar ganz nett... haste noch Stempel von Ryn über.. ich hätte Interesse an den großen Tropfenstempel,Blätter und Algen... aber wenn nix mehr da ist, na und , ich lese Deinen Blog trotzdem sehr gerne und komm immer mal auf nen Sprung vorbei, und bleib so wie Du bist, herzerfrischend ehrlich...
    nun lass ich noch nen lieben Gruß hier und husch gleich mal zu Dirk rüber, mal schauen obs da noch was zum Schmunzeln gibt... Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marika,

      Ehrlichkeit ist eine gute Sache - sie macht den Umgang miteinander leichter, finde ich .... aber so genau wolltest Du es vielleicht gar nicht wissen hahahaha? Jedenfalls liegen hier nur nich folgende Stempel rum: T13, ein C12 und die Stempel F8, F15, F18 und F19

      Wenn Dir einer oder mehr gefällt, dann schnell melden. Ansonsten muss ich wohl noch mal nachordern, denn viele haben nichts abbekommen, was ihnen gefällt. ODER JEMAND ANDERS MACHT DAS!!!

      Lieben Gruß von Annelotte, die auch für Deine Blogbeschreibung dankt - freut mich immer!

      Löschen
  19. Liebe Annelotte, sorry das ich mich erst jetzt melde, wenn Du noch hast, würde ich gerne F8, F15 und F18 nehmen, wenn die schon weg sind denk ich... Tja wer zu spät kommt den bestraft das Leben..
    ich denke Du bist sicherlich schon am schlafen, dahin begebe ich mich jetzt auch, ins Land der Träume... Guts Nächtle wünscht Marika

    AntwortenLöschen
  20. Bitte maile mich an, liebe Marika,

    dann gucken wir ... Mail-Adresse unter Kontakt!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  21. mail ist unterwegs....bussi Marika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Annelotta,
    habe gerade erst diesen tollen Tropfenstempel entdeckt. Hast du zufällig einen übrig.

    Ich hatte dich übrigens vor einiger Zeit wegen dem Bruder angerufen. Ich hatte mir einen zur Probe kommen lassen und die gleichen Probleme wie du. Ich habe ihn schnell zurück geschickt und mir nun auch eine Schwester gekauft. Mal sehen wie da meine ersten Versuche werden.

    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja sehr beruhigend, liebe Antje,

      dass auch Du mit dem Bruder gekämpft hast. Bin gespannt, wie Du mit der Schwester klar kommst. Und von den Stempeln habe ich noch einige Stempel übrig, aber Tropfen eher nicht. Ich könnte aber in der facebook-Gruppe fragen. Musst mir bitte die Bestellnummer mailen ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!