Montag, 28. Oktober 2013

Ich habe fast fertig

Nachdem ich nun seit Mittwoch nicht mehr zur Ruhe kam, folgt jetzt doch so langsam Beruhigung und ich kann nicht sagen, es stört mich ... bin ja auch selbst schuld! Wollte so gerne, dass ihr nach dem langen Warten ratzfatz zu euren Stempeln kommt, vor allem diejenigen, die so brav einen Abschlag gezahlt haben! Also war es wirklich nötig, mich zu bemühen. Eine von euch hat mehr überwiesen, als sie gemusst hätte und seht mal, wofür:


Das süße Blumensträusschen sollte ich mir kaufen. Danke, liebe Silvia! Ich habe meine rechte Freude daran und wenn ich dazu komme zwischen Konto-Nachsehen und zum Postamt-Sausen, lese ich auch die liegen gebliebenen Zeitungen alle durch! Vier Tage sind nachzuholen, Kanzlerins Handy und dieser unselige Tebartz  - ist alles an mir vorbei gerauscht!


Aber nun ist die Freude auf allen Basteltischen und zum Glück sind auch viele sehr zufrieden mit meinem "Service" gewesen hahahahaha und haben mich das auch wissen lassen. Ich freue mich sehr darauf, demnächst in der Gruppe Bilder zu sehen von Karten, die mit den Tropfen und anderen Stempeln von Ryn entstanden sind. Sie hat uns in den Kommentaren vom letzten Post einen Dank zukommen lassen und ich werde sie mit Bildern unserer Werke versorgen. Versprochen!

Und hier ist noch mal der link versteckt zu Ryn Tanakas Design-Stempeln aus Kanada.

Habt einen guten Wochenbeginn - ich bin zum Frühstücken eingeladen und freue mich drauf!

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte,
    machte mir schon Sorgen...so lange nichts von Dir gehört bzw. gelesen.
    Aber holla die Waldfee....soooo viele Stempel bestellt? Unglaublich! Hat sich das wirklich gelohnt? Trotz Einfuhrzoll? Unvorstellbar. Dass Du da Arbeit hattest, kann ich mir lebhaft vorstellen. Aber wie ich Dich kenne, hast Du das alles auch mit Liebe verpackt und versandt. Ich hoffe, dass die säumigen ZahlerInnen bald in die Pötte kommen und Dein Konto wieder gefüllt wird.
    Ganz viel Spaß allen Stemplern! Freu mich mit Euch und warte gespannt auf erste Ergebnisse.

    Gruß vom Bodensee
    sendet
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - sehr gute Frage, liebe Katrin,

      ob sich das gelohnt hat? Verdient habe ich nix dabei - nur Ehre! Aber ich habe auch keinen Verlust gemacht, der nicht verschmerzbar wäre - noch sind 6 Stempel ungewünscht, aber Lehrgeld zahlt man ja immer mit sochen Aktionen.

      Und ja, ich freue mich auch, wenn alles verteilt ist und wieder Ruhe einkehrt und ich bin sehr gespannt auf die Stempelei, an die ich dann vielleicht komme - als bekennende Stanzerin spannend!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Liebste Lotti, da hast du deinem Blognamen mal wieder alle Ehre gemacht. Es ist schön zu wissen, das auch die restlichen Stempel ein neues zu Hause gefunden haben.

    Sch... Auf die Nörgler denen du es nicht recht machen konntest, was ja schon eine Bodenlose Frechheit ist, da du 1. Vorkasse geleistet hast und es 2. auch Arbeit macht alles zu Verpacken etc. Widme dich den schönen Dingen im Leben. Du hast eine Menge Leute glücklich gemacht und das ist das wichtigste. Ich finde das Klasse was du geleistet hast.

    Ich freu mich schon auf deinen nächsten Post und lass dir ganz liebe Grüße da.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du hast recht, liebe Kathleen,

      irgend jemand ist immer unzufrieden ... wie in der Sammelbestellergruppe ja auch. Aber es gibt weitaus Schlimmeres und ich freue mich jetzt total, auf diese Weise eben auch meine Stempel bekommen zu haben, die ich so sehr wollte ....

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Ich bin in Ryns Designteam udn hab von Dir gehört.Toll was Du da geleistet hast, alle Achtung! auch in meinem Stempelforum hat Carola Werbung gemacht für letzte Reste. Wenn also jetzt noch welche übrig bleiben, biete sie ruhig bei uns an.
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit den neuen Stempelchen und ein schönes erholsames Wochenende ,
    lG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    das ist ja eine Ehre! Na klar kann ich noch Reste anbieten - aber nur noch drei Stempel, das lohnt sich kaum, die kriege ich auch auf dem Raritätenmarkt meines Blogs dann noch untergebracht. Aber alle, alle waren von der Qualität begeistert und einige haben jetzt nichts abbekommen, dass ich vielleicht noch mal so eine kleine Bestellung nachordern werde. Dann aber nicht mehr ohne Vorkasse und vielleicht doch mit einem kleinen Arbeitsaufwand, denn ich habe wirklich viele, viele Stunden, ja Tage damit zugebracht und brauche auch als Rentnerin mehr Zeit für mich .... Danke jedenfalls für Dein Angebot - sehr nett von Dir!

    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!