Donnerstag, 7. November 2013

Tropfenwerke und mehr

Heute möchte ich euch ganz schnell zwei tolle und vollkommen unnötige Dankeskarten zeigen, die mir Bestellerinnen der legendären Tropfenstempel-Sammelbestellung geschickt haben, über die ich mich aber dennoch tüchtig freute und zwar so sehr, dass ich sie euch zeigen möchte, guckt mal:


Passt die nicht wunderbar zum heutigen Wetter? Jedenfalls hier im Norden in Bremen regnet es nicht nur, nein, es schüttet wie aus Kübeln, so dass man einen Schirm mehr gut gebrauchen kann, weil einer ja bekanntlich immer irgendwo stehen gelassen wird. Da tröstet das innenliegende Gedicht mehr als nur ein bisschen ...

Und dann kam dieser Umschlag mit einer Schrift, die ich nur bewundern kann, weil ich sie so nie  niemals nicht hinkriegen würde:


Das war eine richtige Schachtel, nicht nur ein Umschlag, und entsprechend Ungewöhnliches war drin, sogar aus Niederbayern und das mir, einem Nordlicht!


Klappt man die Karte auf, kann man sehen, dass es eine 3-D-Karte ist. So etwas habe ich in echt noch nie in der Hand gehabt.


Ihr braucht jetzt nur ins Bild zu klicken. Scheint mir äußerst aufwendig zu sein, solch ein Kunstwerk herzustellen. Ich glaube, ich bleibe bei meiner Eindimensionalität, die maximal zwei Dimensionen erreicht, ich Faulsack!

Danke, liebe Claudia, für bunten Regenschutz und danke, liebe Christa, für die dritte Dimension in der Kartenkunst und kommt gut ans Wochenende ran, alle beide und alle, die hier so treu und brav lesen. Ich habe es ja inzwischen täglich und gewöhne mich langsam dran. Fischköppe sind sehr lernfähig, jawoll!

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    wow, tolle Post hast du bekommen. Schade, dass man die 3D Karte nicht von innen sieht. Wohin sollen wir denn da klicken? Bin immer etwas schwer von Kapito. Die Idee mit den Schirmchen in Verbindung mit den Tropfen schwirrte mir auch schon im Kopf herum. Habe nur keine Schirmchen, hihi. Und an Zeit mangelt es auch, denn ich muss noch bis morgen einiges an Karten schaffen, weil wir am Wochenende mal kurz nach Dresden fahren, zum 60. Geb. meines Schwagers. Da haben gleich mehrere Familienmitglieder gefragt, ob ich nicht Karten dazu basteln kann. Klar...kann ich. Habe ja Zeit, wie verrückt, hihi. Die unteren Tropfen auf der Karte sind ja auch toll. Hattest du die etwa auuuuuch??? Dann ärgere ich mich jetzt wieder pestig, dass ich sie übersehen habe.
    Ich hoffe, dein Magen hat sich inzwischen erholt, von der Nudelfressorgie, hihi. Ganz wunderschöne ATC´s sind das , die du gestern gezeigt hast.
    So, jetzt muss ich hier noch etwas machen, bevor es zur Spätschicht geht.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag, liebe Annelotte.
    Ganz liebe schickt dir Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast mal wieder so was von RECHT, liebe Heidi!

    Du bist nicht schwer von Kapito, sondern ich hatte ein Bild zum besseren Verständnis vergessen zu knipsen, aber Dir zuliebe natürlich gleich nachgeholt. Ich glaube, so sieht man auch mehr, wie kompliziert diese Karte gestaltet ist.

    Und ja, ich bestelle noch mal im kleinen Rahmen bei Ryn, hier ist noch mal der link für Dich:

    http://designsbyryn.com/index.php/shop1/

    Lieben Gruß von Annelotte, die Dir eine schöne Feier wünscht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Water Droplets 2 heißen die unteren Tropfen - mein absoluter Favorit! Bestellnummer T11!

      Löschen
    2. oh Annelotte, wenn es denn soweit ist, dann wäre es ganz toll, wenn du für mich mitbestellen würdest. Da gibt es ja noch sooo viele schöne Sachen. Vielleicht darf ich ja noch mehr dazu nehmen, wenn ich mitbestellen darf. Aber jetzt fahre ich erstmal nach Dresden, zum 60. Geb. meines Schwagers. Man, habe ich gebastelt, dafür. Zeige ich dann nächste Woche. Und wehe, mein Schwager freut sich nicht.
      Die Karte sieht wirklich sehr aufwendig aus.
      Jetzt bin ich müde und gehe schlafen.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend und ein wundervolles Wochenende.
      Liebe Grüße Heidi

      Löschen
  3. Da hast du ja tolle Post bekommen. Ja die 3D-Technick ist schon echt toll. Mach ich am liebsten auf Karten.

    Du hast dir die Dankesüpost redlich verdient. So!

    Ganz liebe Grüße und bis bald.

    AntwortenLöschen
  4. Na ja, verdient hat man so was nicht, dass sich jemand so viel Mühe für einen macht, aber stimmt, ich machte es mit der Stempelbestellung ja auch .... trotzdem große Freude, wenn dann so was Tolles ankommt!

    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annelotte,
    3-Technick ist gar nicht mehr so aufwändig wie noch vor etwa 8 Jahren oder so. Da habe ich stundenlange gesessen und ausgeschnippelt, man sah es vor meinem Couchtisch aus ;). Das Schnippeln war mega entspannend beim Fernsehschauen (kommt eh nicht viel gescheites in dieser Kiste)
    Heute sind die meisten Motive schon vorgestanzt, das könntest auch du, wenn du wolltest *lach*
    keine falsche Scheu. Und das zusammensetzen ist nicht friemeliger als deine Stanzteile zu ordnen.
    Klar macht sich das alles nicht von allein & ist auch ein bisschen Aufwand. Aber das wollen wir Bastler doch, unsere Zeit damit verbringen (totschlagen wäre das falasche Wort ;) )

    Also wirklich, tolle Post hast du bekommen, muss ich sagen. Ich freu mich für dich, dass es tatsächlich noch Leute gibt, die auch DANKE sagen können & auch zu schätzen wissen, was du freiwillig getan hast.
    das ist eine Tugend, die heute nicht mehr so selbstverständlich ist.

    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende, was auch immer du vorhast.
    Viele Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,
      da hast du recht, Stanzbögen sei Dank muss man nicht mehr aufwendig ausschnippeln. Ich nehm nur noch die.

      Da hätte Lotti auf jeden Fall auch ihre Freude daran.

      Dir auch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße.

      Löschen
    2. Ach, Ihr Lieben, da habe ich wieder was gelernt! Vorgestanzt ist doch klasse. Ich bin zwar nach wie vor die Selbststanzerin und auch die Zweckentfremderin beim Stanzen, werde aber bei meinem nächsten Bastelgeschäftbesuch mal gucken gehen. Danke für den Tip!
      Liebe Grüße an euch beide von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!