Sonntag, 24. November 2013

Glanz für Hans

Mein lieber Freund Hans, ein echter und sogar hier in Bremen, jawoll, hatte Geburtstag und da er neulich erst in Sizilien war, bekam er eine schöne Flasche des dortigen Weins geschenkt. Und bei Paaren schenkt man ja gerne für das Nicht-Geburtstags-Kind etwas mit, was ich bei Dawn gesehen habe: einen Flaschenanhänger mit integrierter Schokoladen-Schachtel dran:


Ich habe Dawn hier jetzt auch verlinkt, weil ein schöner Platz frei geworden ist, guckt mal an der rechten Seite. Das Ding wird mit der Schokolade (oder einer Grußkarte!) drin der Flasche um den Hals gehängt - feine Kombination! Das Beste aber ist die glänzende Farbe:


Die trägt man mit einem Spatel flächig auf, wenn alles fertig ist. Hat den Vorteil, dass man nichts nass spritzt, was sich dann bloß wellt und wieder glatt gebügelt werden muss. Ist im richtigen Leben wie auch mit schokoladigen Inhalt sehr schwierig ...


Stimmt - es sind die Metallic-Panpastels (klick hier), auf die ich hier wieder schwöre und in einem vorigen Post auch verlinkt habe. Sie ermöglichen mir, jetzt die Glanzfarbe von dieser Firma, mit der ich nie klar kam, zu vertickern. Die glänzte nur im winzigen Fläschchen richtig, verdünnt mit Alkohol aber so gut wie gar nicht, oder was habe ich falsch gemacht?

Schönen Sonntag wünscht allen stempellotta, die im nächsten Post wirklich wieder stempelt, echt!

Kommentare:

  1. Liebe Lotti,

    da hast du ja wieder was zauberhaftes kreiert.

    Oh ja Dawn, ich liiiiebe ihre Videos. Sie macht so tolle Sachen.

    Kusch, Aus, Aufhören - Jaaaa die Pan Pastels sehen echt toll aus und sind es mit sicherheit auch. Bloß nicht noch mehr schmackhaft machen, nicht das ich doch noch irgendwann schwach werde, lach.

    Ganz liebe Grüße und bis bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich werde die Panpastels nur noch am Rande erwähnen, liebe Kathleen,

      aber by the way: man kann auch nur ein Döschen kaufen hahahahahahaha. Wir Bastlerinnen allerdings sind immer sehr unersättlich und es stimmt, dass man sich schwer beherrschen kann, aber bei mir jedenfalls nehmen die Wünsche ab, weil ich schon so vieles habe und man nicht den 15. Vogel auch noch braucht oder gar Maschinen. Insofern verkaufe ich gerade Überflüssiges und für das Geld habe ich mir die vielen Farben im Set geleistet - ohne Reue!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Jaaaaa, genau das ist es, wenn ich was habe dann möchte ich auch gerne meistens alles dazu haben das es einfach komplett ist. Bastelrinnen halt :-)

      Nun muss ich doch mal reinschauen ob ich dich bei ebay finde und mal gucken was ich da noch so finde. Oder lieber doch nicht?

      Ganz liebe Grüße zurück.

      Löschen
  2. Hallo Annelotte, Tolle Farbe ! Dafür muss ich wohl erst mal noch sparen.... Der Hans hat sich bestimmt gefreut.
    Ich mache heute erst mal Bastelpause und kümmere mich um unseren Haushalt, der unter meiner Bronchitis etwas gelitten hat.... Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh - dann wünsche ich erst mal recht gute Besserung, liebe Monika,

      und verschleppe den Husten nicht! Im Frühjahr bin ich überhaupt nicht mehr auf die Beine gekommen durch den nicht enden wollenden Husten, also sei sehr vorsichtig mit Dir. Vielleicht hilft beim Haushalt auch mal jemand anderes???

      Gute Besserung wünscht Dir von Herzen
      Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte,

    jetzt hast du so oft von den PanPastel-Metallicfarben rumgeschwärmt, jetzt habe ich sie bestellt. Und auch gleich noch die Farben, die mir noch fehlten. Der neue Monat hat noch nicht einmal angefangen, und ich habe mein Taschengeld schon verballert.
    Da gibts dann wohl zu Weihnachten nix mehr *g*

    Das mit der angehängten Schokoladentafel ist ja eine tolle Idee - Weinbeeren mit krebsverhindernden Substanzen (Resveratrol!) und das wertvolle Gemüse "Schokolade" (das habe ich hier gelernt, wenn ich mich recht erinnere). Ein komplett gesundheitserhaltendes Geschenk, das auch noch gut aussieht. Toll!

    Ich glaube, ich kümmere mich jetzt auch erst einmal um die Gesundheit - Prost!

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jajajajaaaaa, ich bin Schuld, liebe Tina,

      aber ich wette, diese Farben machen mehr Spaß als sie gekostet haben, laß es mich wissen, wenn ich mich täuschte! Ich wünsche Dir viele Ideen zur Umsetzung in Farborgien. Ich denke gerade an Sonnenuntergänge, wie sie uns gerade der Herbsthimmel so wunderbar zeigt....

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Hallo Annelotte,

      den Abendhimmel abzubilden - oder es zumindest zu versuchen - ist eine sehr gute Idee!

      Für das Gold habe ich auch schon einen Plan. Das möchte ich mit meiner "Merry Christmas"-Stanze von Memory Box verwenden. Der Hintergrund soll weiß sein, den ausgestanzten Text möchte ich "vergolden", und die Papierränder möchte ich mit dem Distress-Beerenrot einfärben. Mal gucken ob das in echt so gut aussieht wie in meiner Vorstellung.

      Die PanPastel-Farben sind wirklich sehr schön zu benutzen. Ich finde es sehr gut, dass mit zwei-drei Wischern der Schwamm wieder sauber ist. Ich habe sonst immer Sorge, dass ich versehentlich den falschen Schwamm und damit die falsche Farbe benutze und dann mein ganzes Bild / die ganze Karte versaut ist :-/
      Obwohl ich festgestellt habe, dass ich ein Meister im "das soll so sein"-Vermitteln bin *g*

      Die Versandmeldung habe ich schon bekommen, vielleicht kann ich am Wochenende schon rumschmieren.

      Liebe Grüße

      Tina

      Löschen
    3. Da hast du vollkommen Recht liebe Tina, soooo oft schwärmte sie von den Farben. Noch bin ich ja Standhaft...

      Und das Schokolade als Salat zählt hatte ich geschrieben. Schokolade = Kakao = Kakaobaum = Planze = Salat :-)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    4. Hallo Kathleen,

      dein Spruch kam auf der Arbeit schon gut an - "gesundes Essen" kommt da immer gut an *g*

      Ich habe beschlossen, nicht standhaft zu sein, solange ich mir das leisten kann :-)

      Die Farben habe ich jetzt bei dem von Annelotte verlinkten Online-Shop gekauft. Ich hatte die bei Gerstaecker nicht gefunden und jetzt habe ich festgestellt, dass sie dort teurer sind. Ich habe also durch meinen Kaufrausch auch noch Geld gespart. Milchmädchen? Was hat das Milchmädchen damit zu tun? *ggg

      Liebe Grüße

      Tina

      Löschen
  4. Liebe Annelotte,

    na hier passt der kleine Hirsch doch ganz wunderbar, auch ohne was zu fressen. Und Schneemänner bauen kann er auch schon - mal wieder wunderbar gelungen :-)

    Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir, Du goldige Elke!

      Darauf bin ich gar nicht gekommen ....

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Moin, liebe Annelotte,
    entschuldige, dass ich länger nicht hier geschrieben habe. Gelesen habe ich aber alles und habe mich auch wieder köstlich amüsiert, was dazu beigetragen hat, dass ich mich gleich wohler gefühlt habe. Ist gerade ziemlich schwierig bei mir und ich muss jetzt doch aufpassen, dass mich nicht alles überfordert. Meine Freundin hat heute gesagt, ich lernen, auch mal nein zu sagen. Sie hat Recht, ist nur einfacher gesagt, als getan. So, genug gejammert. Ich will doch hier schreiben, dass du wieder so etwas Süßes gebastelt hast. Dein lieber Freund und seine Partnerin haben sich sicher ganz doll darüber gefreut. Bei Dawn schaue ich auch immer mal wieder gerne vorbei. Bei ihr kann man sich auch immer schöne Anregungen holen. So, nun werde ich meine Beine hoch legen und einfach nichts tun. Eine schnelle Karte habe ich sogar schon gebastelt. Das entspannt immer schön. Ich danke dir für deine lieben Worte auf meinem Blog. Das tut richtig gut.
    Liebe Annelotte, ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Heidi,

      Du hast doch so viel an der Backe - da ist es doch kein Wunder, wenn Du nicht schreiben kannst. Kein Mensch käme auf die Idee, dass Du MÜSSTEST! Wirklich: die Freundin hat recht! Nein zu sagen ist wichtig und wenn man damit mal begonnen hat, kann es richtig Spaß machen, weil man freier ist hinterher und nur noch Dinge tut, die man WIRKLICH tun WILL! Und ja, Hans hat sich tatsächlich gefreut - auch über das Gebastelte. Erstaunlich für mich immer wieder ...

      Liebe Grüße und gute Besserung für DICH vor allem auch von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!