Sonntag, 23. Dezember 2012

Für Susanne

Da hat sich doch auf den letzten Drücker noch die liebe Susanne ins Krankenhaus gelegt! Nun ist sie ohne Appendix - aber fast wäre es schief gegangen. Und weil ich ihr so sehr wünsche, dass sie bald wieder wie ein junger Hüpfer rumspringen kann und die Post das nicht mehr schafft, ihr die Karte zu bringen, bediene ich mich der Neuerungen der Technik, schmeisse die Cricut an, stemple und stanze die letzten Kugeln und Sterne und sende ihr diese Karte in ihrer Lieblingsfarbe Vanille mit Liebe:


Inzwischen habe ich von Susanne gelernt und jetzt finde auch ich die weißen Karten zu kühl für die Jahreszeit und liebe allenfalls das karnevalistische Konfetti, aber da mein Vorrat an Vanillekarton unendlich ist, wird sie bestimmt schneller wieder gesund als ich die Pappe für sie verarbeitet habe. Das wünsche ich ihr sehr!

Gute Besserung, liebe Susanne!

Kommentare:

  1. hallo
    mir gefällt deine Karte sehr sehr gut
    und ich wünsche dir ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest
    glg anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anna,

      auch Dir wünsche ich herzlich Fröhliche Weihnachten!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Moin Annelotte,
    das ist ja lieb von dir. Die Susanne wird sich sowas von freuen. Die Karte finde ichwunderschön. Ich wünsche der Susanne gute Besserung. Vielleicht liest sie es ja bei dir.
    So, Weihnachten kann kommen. Ich habe soweit alles vorbereitet und der Baum steht auch. Ich musst mir heute etliche Male von meinem Mann anhören "ich hasse Weihnachten", während er die Lichter an den Baum angebracht hat, hahaha. Ich hab´s gekonnt ignoriert und inzwischen findet er Weihnachten wieder toll, hahaha. Ich wünsche dir gesegnete Weihnachten, gemütliche Feiertage und ein gutes Jahr 2013 voll Glück und Gesundheit. Werd´abends mal zu dir rüber winken.
    Ganz liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      ich hoffe, dass ihr beide dann in trauter Zweisamkeit doch die Lichter genießen könnt und danke Dir für ein Jahr immerwährender Kommentare der liebsten Art! Auch Dir von Herzen

      Fröhliche Weihnachten
      und geruhsame Feiertage wünscht euch Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!