Samstag, 29. Dezember 2012

Kleinigkeiten Teil 1

Wenn man eingeladen ist oder auch nur etwas verkaufen möchte, sind Kleinigkeiten als Zugabe meist sehr begehrt. Sie sind winzig genug, um unauffällig entsorgt zu werden und einigermaßen leicht dekoriert (für mich immer ´ne mords Aufgabe, wie ihr wisst!). Also mache ich mich mal dran und zeige dem einzelnen der drei Herren, die meinen Blog lesen, wie man´s machen könnte und zwar ohne großen Aufwand und Materialverbrauch. Sonst rechnet sich nur das Verschenken - und das sehr! - , aber nicht der Verkauf, wie ich auf der Weihnachtsmesse am Stand von Nicole gelernt habe. Von ihrem Blog habe ich auch die Anregungen entnommen und stempellotta-gerecht umgewandelt, wie hier zu sehen:


Gut ist es, wenn du für Massenproduktionen preisgünstige Stanzen zur Hand hast, hier die Two-Tag von Sizzix/Stampin Up. Ich maile dir gerne, wo du die demnächst billig her bekommst! Da hat sich was wesentlich geändert!


Es sind zwei Tags für Kleinigkeiten drauf und mit der linken habe ich angefangen - für meine Turn-Oldies gleich mehr als ein Dutzend und alle waren erst mal sehr zufrieden bei der Feier. Da folgt dann ein Workshop draus :-)!


Natürlich kannst du alles in diese Tütchen einpacken, nicht nur Weihnachtliches. Auch der von meiner lieben Nachbarin mitgebrachte Berliner Bär macht sich prächtig darin. Du musst nur richtig Maß nehmen. Machste was verkehrt, sieht es so aus:


  Macht nix, fängste noch mal von vorne an und passt besser auf:


Es kommt eben doch auf die Größe an ... schau mal, wie du Maß nehmen kannst:


Haben wir Frauen doch gelernt, wie frau so ein Kleines wickelt, aber ich schreibe dies hier für einen einzelnen Herrn, der damit nicht so viel Erfahrung hat ...

Nachtrag auf Wunsch: Falz von unten bei 2 cm und bei 3 cm.

Nun musste nur noch die Farben des Inhalts so lange wiederholen, bis sie dir zum Hals raus hängen. Matten ist immer gut, Stern auf Stern auf Stern - egal, von welcher Firma du die Stanzen hast. Bei Stampin Up fehlt die mittlere, also greife ich dann zum preisgünstigen Modell von Idee Creativ, das mit 4 Euro nach Weihnachten herabgesetzt war:


Farben abwechseln dabei - sieht klasse aus, ist aber Geschmacksache! Gut macht sich was Glitzerndes. Weil mir die vorgeklebten Strass-Steine immer durch die Gegend fliegen, wenn ich sie vom Papier zurre, nehme ich gerne unbeklebte Halbperlen. Sind auch viel billiger. Einen Tupfer Strass-Kleber in die Mitte vom Stern und schon sinkt die Perle sanft in den Kleber rein, statt mir ins Gesicht zu springen - was momentan ganz groß in Mode ist :-))!

So, für den Anfang zum Üben langt das. Mehr demnächst - wenn Du lieb bist!

Fortsetzung folgt! Der Herr war lieb ...


Kommentare:

  1. Liebe Annelotte!

    Ich habe gerade Deinen Blog für mich entdeckt und stöbere mich durch. Mir gefällts hier bei Dir, Du machst schöne Bastelanleitungen-gerne nehme ich ab und zu mal was mit :-), eine Pillowbox für eine Tafel Schoki habe ich vorhin schnell probiert.
    Liebe Grüsse und einen guten Rutsch, bis bald Conny

    AntwortenLöschen
  2. Na das freut mich doch, liebe Conny!

    Wirst sehen, ich beiße nur montags ...

    Herzlichen Dank für Dein Lob und Deinen freundlichen Kommentar

    Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Moin Annelotte,
    ein super Workshop wieder. Uhhhuuunnnd, ich mache es mit Sicherheit erstmal falsch, hihi. Darin bin ich Meister. Ich finde deinen Stern total schön. Da müßte ich mir den mitleren Stanzer noch besorgen. Und wenn du mir mal schreiben könntest, wo ich die Two-Tag günstiger bekomme, dann wäre ich dir sehr dankbar. Liebe Annelotte, das ist mei letzter Kommentar für dieses Jahr. Heute feiern wir den 84. Geburtstag meines Vaters und morgen habe ich das Haus voller Gäste. Ich wünsche dir einen guten Rutsch in´s neue Jahr , ein gesundes, glückliches und kreatives Jahr 2013.
    Ganz liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uihhhh, dann eine schöne Feier, liebe Heidi,

      und genieße den Jahreswechsel und sei bedankt für gefühlte 197 1/2 Kommentare in diesem Jahr ...

      Gesundes Neues Jahr auch Dir
      wünscht Annelotte

      Löschen
  4. Liebe Annelotte,
    ich bin mir sicher, dass mehr als 3 Männer deinen Blog lesen! ;)
    Ich hätte auch gerne gewußt, wo man die Stanze demnächst günstiger bekommt! Gelegentlich wird mir etwas flau im Magen, wenn ich so im Kopf überschlage was ich so bei SU-Elfen und Bastelshops ausgebe! Oy! Alle Spar-Tips sind willkommen! :D

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch! :*

    Sonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonia,

      die mail an Dich kam zurück ... bitte noch mal auf Deinem Blog verbessern, falls die Adresse falsch war!

      Jahaaaa, Geld kostet unser Hobby schon, aber rechne das mal mit den Motorrädern auf, das die Männer zusätzlich zum Rennrad in die Garage stellen .... da sind wir spottbillig!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. LOL! Stimmt! Besonders liebe ich die Erklärungen mit eingezogenem Bauch und geradem Rücken, warum man (Mann) ausgerechnet ein Fahrrad im dreistelligen Bereich braucht.
      Sorry wegen der E-Mail-Adresse! Fehler behoben!
      Einen guten Rutsch!

      Sonia

      Löschen
    3. Liebe Sonia,

      danke für den eingezogenen Bauch - hahahahahaha! Habe sehr gelacht bei der Vorstellung! Und die mail hat Dich offenbar auch erreicht.

      Ein richtig gutes, gesundes Neues Jahr wünscht Dir
      Annelotte

      Löschen
  5. Liebe Annelotte,
    ich habe dir schon eine Nachricht geschickt, aber schöne Grüße möchte ich dir auch hier auf deinem Blog hinterlassen - komme gut rüber ins neue Jahr und mach weiter so.
    Lieben Gruß Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides ist dankend angekommen, liebe Jutta!

      Es ist immer wieder eine große Freude, dass mein Geschriebenes so wahrgenommen wird, wie Du es beschreibst. Vielen Dank und
      liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  6. wow,klasse das werd ich auch mir mal merken gut so kleine Schenklis
    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Doro,

      Teil 2 wird auch bald fertig sein :-)

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  7. Hallo Annelotte,
    nette Kleinigkeit, kommt gleich auf meine To-Do-Liste.
    Könntest Du mir auch erklären, wie ich die Stanze demnächst günstiger bekommen kann?
    Falls wir uns nicht mehr lesen: Einen guten Rutsch und alles Gute für das Neue Jahr.
    LG
    Isabella-Maria
    P.S. Ich maile Dir meine E-Mail-Adresse zu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die "Blumen", liebe Isabella-Maria,

      und mail ist schon bei Dir.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. Hallo Annelotte,

    habe durch Zufall deinen Blog entdeckt--einfach toll. Ich selbst habe erst vor einigen Wochen mit diesem Hobby angefangen, stehe also noch ziemlich am Anfang damit. Daher wäre es toll, wenn du mir auch den Tip mit den günstigen Tag-Stanzen geben könntest (meine Mail-Adresse schicke ich dir!) Ich habe mir nämlich neben einigen Stempeln selbst zu Weihnachten eine Big Shot geschenkt :-) ; ein tolles Geschenk :-) . Mach bitte weiter so, auch mit den tollen Einkaufstips, viele liebe Grüße aus dem Sauerland,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      wirst sehen, das Hobby ist sehr ausbaufähig und beschäftige einen so sehr, dass man keine trüben Gedanken mehr bekommt. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  9. Huhu Annelotte,

    total klasse deine Anleitung, und was soll ich sonst noch sagen? Ach ja vieleicht das ich die Anleitung auf anhieb verstanden habe *gg*

    Vielen herzlichen Dank für deine mühe

    gglg vom ExDemo Dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh - der Herr höchstpersönlich!

      Danke, lieber Dirk, und Teil 2 ist schon in der Mache - wirste auch verstehen, hoffe ich. Bist ja SCHLAU!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  10. Am 30.12.2012 um 17:53 schrieb Rambobackoff@aol.com:

    Hallo Annelotte, was diesen Zeilen folgt, hatte ich heute schon zeitig gepostet. es erscheint aber nicht auf Deinem Blog. Deshalb wähle ich diesen Weg, um meine Anerkennung auszudrücken.


    "Hallo Annelotte,
    gerade habe ich Deinen Block entdeckt und bin wirklich sehr angetan. Tolle Anleitungen und Tips, aber auch die Art Deiner Kommunikationspflege beeindrucken mich stark. Da ich viel für gemeinnützige Einrichtungen und da stehen Kinder und Tiere ganz oben, bastle, benötige ich immer wieder einen kleinen aber auch mal einen größeren Ideenschub. Da habe ich mich doch gleich in die Reihe Deiner Leser begeben.
    Für die letzten 2 Tage 2012 noch alles Gute und eine guten Start in das Jahr 2013 mit vielen kreativen Ideen.

    LG Petra"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      das ist ja mal wieder eine der Highlights im einsamen Bloggerleben :-))), eine solch liebe mail zu bekommen! Danke dafür. Ich werde mir erlauben, Deinen Kommentar zu veröffentlichen. Hattest Du ein Profil ausgewählt, bevor Du auf "veröffentlichen" gingst? Man kann es auch anonym machen, aber auswählen muss man, sonst ist er weg - und das wäre in Deinem Fall echt schade gewesen …

      Vielen Dank auch für Deine guten Wünsche. Ich wünsche Dir auch ein gutes Neues Jahr und vor alle

      Löschen
  11. Lieb Annelotte,

    der Beitrag ist zwar schon älter, dennoch wollte ich mal nachfragen, ob es deine günstigere Bezugsquelle für die Stanze noch gibt?

    LG Alexandra, die jetzt mal weiter stöbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,
      leider gibt es die "Two Tag Stanze" nicht mehr regulär zu kaufen, aber bei ebay taucht sie ab und zu auf und ich könnte Dir nur anbieten, ein paar Muster zu machen .... neue Leserinnen werden hier hofiert grins!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!