Donnerstag, 27. März 2014

Wieder rufen?

Stell dir vor, du kaufst über das Netz eine Stanze, die nicht stanzt. Du hast zum Glück ´ne Freundin, die hilft und tut und macht und zuletzt bezeugt sie alles, denn es liegt an der Stanze und nicht an uns, die wir drauf drücken. Jetzt hast du ein Recht auf Widerruf. Kannst das Ding zurück schicken. Na klar. Klappt vielleicht auch oft - aber nicht immer.

Wenn du Pech hast (schon geschehen!), sagt die Verkäuferin, bei mir geht die Stanze! Deine Freundin und du - ihr seht euch an und glaubt, im Wald zu sein. Nun gut, der Schaden geht dann eben etwas über die 15 Euro plus Porto. Laden gestrichen - für immer und überhaupt.

Aber beim Bruder, da ist alles anders. Da geht es echt um Geld! Ein halbes Gehalt genauer. Da erlebe ich gerade auch nicht Tolles. Gibt es doch ein paar, die dir deinen Geisteszustand absprechen, trotz der Freundin, trotz der Bilder, weil sie es so wollen und nicht besser wissen, die Armen. Für diese Menschen, die meinen, nur sie seien die fehlerlos Guten und wir Deppen, ist dieses ATC gedacht:


Menschen mit Humor machen was draus, die lachen trotzdem. Meine Freundin und ich prusten die Blumen nur so in die Luft, bunt, wirbelig und schön! Wir lassen sie anderen blubbern und entwerfen eine seelenschonende Strategie. Ein Schelm, wer sich jetzt angesprochen fühlt - diese Geschichte ist zwar wahr und nicht ausgedacht, aber das Problem sitzt eben immer am anderen Ende und das ist gut so. Sonst müsste man ja verzweifeln und sich selbst betrachten. Wer tut das schon ohne Not?

Ich lache so gern! Und brudere weiter, mit seinem Fehler, der nicht meiner ist. Fast schon liebenswert, wie der daneben guckt und steppt! Ich war schon immer für die Inklusion Behinderter, warum nicht auch den Bruder machen lassen, wie er es nicht besser kann? Er lernt es sicher noch - im Gegensatz zu manchen Menschen, aber das kennen wir alle aus dem echten Leben, oder? Ich könnte euch da Geschichten erzählen ... nee, der Kenner schweigt und genießt, Genossen. Bin am Colorieren Teil 4, mit Bruderlein und Schere und Farben und Sonne satt - nicht nur draußen, auch innen.

Das wünsche ich euch auch! Jetzt gehe ich mit Freunden Kuchen essen - jammijammm!

Kommentare:

  1. Oha Lotti, das klingt nicht gut. Wenn du die Stanze in einem Onlineshop, Ebayshop oder Wasauchimmershop gekauft hast, dann steht dir Gesetzesmäßig doch ein Rückgaberecht (in dem Falle auch Widerruf), eine Ausbesserung bzw. Ersatz der nachweislich defekten Ware zu. Aber hallo, da würde ich auch drauf pochen. Ob die Stanze nun ANGEBLICH bei der Verkäuferin ging oder nicht sei dahingestellt. Deppisch bist DU jedenfalls nicht und deine Freundin auch nicht. Eine so stanzerfahrene Lotti weiß sehr wohl wenn eine Stanze nicht richtig funzt. Wenn mir als Verkäufer was an meinen Kunden liegt, würde ich anstandslos die Ware umtauschen bzw. das Geld rückerstatten. Aber liegt besagter Dame wahrscheinlich nicht. Blöde Kuh die. Und auch 15,- € sind Geld. Und jaaaa, es geht auch ums Prinzip. Ich würde sie nochmal freundlich darauf hinweisen das der Kaufvertrag beiderseits zu erfüllen ist, nämlich Geld gegen einwandfreie Ware. Von ihrer Seite ist der Vertrag aber nicht ordnungsgemäß erfüllt worden. Sie muss schließlich nachweisen das die Stanze bei ihr einwandfrei funktionierte, was aber eher schwierig werden dürfte. Setze ihr doch eine Frist bis wann du gerne Ersatz hättest und danach geht das ganze zur Polizei wegen Betruges (du hast ja unkaputte, funktionierende Ware bestellt) oder zum Anwalt, je nachdem. Basta. Ja, so würde ich das machen. Soooo Frust abgelassen, weiter gehts...

    Der Bruder ist dafür umso mehr ein Depp, aber eben auf seine liebenswerte Art und Weise. Wenn du dich weiter so wacker schlägst wie bisher, dann hast du ihn bald ganz im Griff, da glaube ich fest dran.

    Das Kärtchen ist wiedereinmal herzallerliebst. Tolle Farbwahl, auch wenn das Häufchen fehlt (was dann Symbolisch für die blöde, uneinsichtige Verkäuferin gestanden/gelegen hätte), hihihi. Vielleicht könntest du mir ein ähnliches für meine liebe Frau Mama machen? Sie steht total auf Elefanten und so etwas wäre ein kleines Danekschön, weil sie mir letztens die von dir so toll empfohlene Ostergras-/Fransen-/Kräuterschere besorgt hat. Dabei fällt mir gerade ein das ich sie noch garnicht für diesen Zweck ausprobiert habe. Asche auf mein Haupt.

    Es grüßt dich nun ganz lieb, zu nächtlicher Stanze äääh Stunde, die Romankommetare verfassende, nicht stempelnde Kathleen. Ich umärmel dich ganz dolle aus der Ferne. Bis Bald meine liebste Lieblingslotti.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Kathleen,

      genau so werde ich es machen! Danke für Deine Tipps - Du wirst ja unersetzlich bei mir!!! Und na klar mache ich noch ein Kackhäufchen dazu und dann ein neues Foto und dann reist das Teilchen zu Dir - versprochen! Und mal sehen, vielleicht vergesse ich mein "Markenzeichen" demnächst nicht mehr so oft, weil ich dann an Dich und die Mahnung denke hahahahahaha?

      Hab herzlichsten Dank für Deine Mühe und allerliebste Grüße an die Schlaflose von Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Kathleen,

      das ATC hast Du verdient! Es ist MIT Kackhäufchen um ein Vielfaches schöner und meiner Stimmung entsprechender als OHNE!!!

      Lieben Dank und bis bald
      Annelotte

      Löschen
    3. Boah Lotti, das geht aber runter wie Öl. Danke, Danke. Hab ich doch gerne gemacht. Habe nur das wiedergegeben was ich aus einer Meldestellengruppe für Käufer und Verkäufer so aufschnappe. Da liest man manchmal Sachen, das glaubst du garnicht. Da denkt man immer das Universum sei unendlich aber die menschliche Dreistigkeit ist es Tatsächlich.

      Hihi, freut mich das meine "Mahnung" Wirkung zeigt.

      Sei ganz lieb gedrückt und vom Schlumpfi geschmatzt.

      Löschen
    4. Und wieder eine saugute Idee von der lieben Kathleen!

      Eine Meldegruppe für Käufer! Die kenne ich noch nicht und werde mal gucken gehen ... Du bist immer für gute Tipps gut, meine Liebe!

      Lieben Gruß und Dank von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!