Montag, 16. Februar 2015

Es geht mir ein Licht auf ...

Nachdem meine Plotterin Schwester Cameo aus ihrer Krise raus ist und ihre Tage vorbei sind, legt sie nun wieder wunderbare Schnitte hin und ich kann euch zeigen, warum auch mir ein Licht aufgeht! Für die liebe Tina schreibe ich mal anders, ohne "Fishing for compliments" - ob ich das hinkriege?


Guckt mal, wie genial ich diese beiden Seevögel - "love it, so cute" von Dawn gelernt - drapiert habe, besser geht es doch nicht! So toll, wie die fliegen - gell? Und erst der Schmetti, der Süße - lovely!


Und dann noch meine Viecherleins, die alle zum Futter wollen und mein super Meisterblümchen verspeisen. Da staunt der Laie und die Fachfrau wundert sich, wie gut das ist! Bomfortionell!


Hatte ich schon erwähnt, dass ich die Schwester wieder hingekriegt habe? Mein Talent am PC ist bemerkenswert göttlich, auch das MacBookAir ist sagenhaft und wir zwei im Team sind einfach unschlagbar, wie ihr sehen könnt. Kein Bruder brächte das so gut hin, was die Schwester lässig schafft, ohne mit Folien irgendwas womöglich Unvollständiges nachzeichnen zu müssen!


In die Mitte des Herzens kommt dann noch was, was ich aber erst nicht knipsen wollte - mein kleines Geheimnis für den Empfänger! Aber dann war es so goldig, so goldig, ahhhhh:


Wie ich die platte Stelle unter dem Herz gemacht habe?     klick hier

Aber Spaß beiseite: das mache ich ganz oft, dass ich Karten zur Seite lege und auf die Gelegenheit warte, sie zu verschicken oder zu verschenken. Dann kann ich den Gruß dem Anlass entsprechend später dazu fügen. Seit ich meine Freizeit rentnergerecht so bunt gestalten kann, habe ich immer wieder die verrückt lustigsten Möglichkeiten dazu. Das Leben in der Großstadt Bremen, die mehr einer überschaubaren Kleinstadt ähnlich ist, ist für mich wunderbar! Und die Menschen freuen sich über meine Karten - das gefällt mir - Daumen hoch, hieß es bei facebook immer. Fehlt mir gar nicht, bin selbst erstaunt!

Habt einen guten Beginn eurer Woche - bei uns ist Sonne angesagt ... ich ahne sie auch schon.

Kommentare:

  1. Was für eine zauberhafte Karte, liebe Annelotte. Ein leuchtendes Herz - mit besonderem Zentrum. Die kleinen Viecher, die zur Zauberblume wollen - kommen mitten aus dem Leben. Das kennen wir doch alle. Da wird sich jemand sehr freuen, wenn er diese Karte von dir bekommt. Was mich betrifft - ich warte auf das Ende der Pappnasensaison mit Sehnsucht - dann kann es Frühling werden. Liebe Grüße und herzliche Umarmung, deine Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - Pappnasensaison, liebe Moni,
      da fällt mir glatt eine Karte ein hahahahahahaha - muss ich mal ran, zu Aschermittwoch zumindestens. Aber bei uns waren in der Nacht - 4° - da kommen keine Frühlingsgefühle auf. Dümpel etwas vor mich hin mit Hals und Ohr und Nase ... Wärme wäre gut!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Moin Annelotte,
    hahahaha jaaaaaa, so cute, hihi. Die Karte ist wieder so richtig zum Piepen schön. Ich finde ja die Tierparade unten so klasse. Der Hase, hahahaha möcht´ nicht wissen, wo er hin glotzt hihi, mit seinen großen Augen. Das ist wieder eine ganz herrliche Annelotte-Karte. Sie gefällt mir ganz ausgezeichnet. Dafür kriegste von mir auch ohne Facebook Daumen hoch.
    Bei uns scheint inzwischen auch hin und wieder mal die Sonne, versteckt sich aber auch immer wieder mal hinter den Wolken so, wie jetzt gerade.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - ihr seid ja heute lustig drauf, liebe Heidi,
      der glotzende Hase guckt DICH an hahahahahahahaha! Ich liebe diese Wackelaugen, die man so knipsen kann, dass sie genau da hin gucken, wohin es eigentlich nicht gedacht ist - von der Karte jedenfalls, denn da wäre das Leuchtherz dran gewesen! Aber nein, er guckt zu Heidi!
      Mal sehen, was mir zur Pappnasensaison von Moni noch so gelingen mag ... so cute bestimmt nicht grins!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo liebe Annelotte,
    auch von mir "Daumen hoooch" !!! Und, um mal in Deinem "neuen bezaubernden" Schreibstil fortzufahren:
    Wunderschön, traumhaft, ganz bezaubernd, ... (kicher) ! Und vor allem : Bomfortionell !!! (Ich mußte hier rauf und runterscrollen, um das Wort richtig zu schreiben ). Aber vor allem wieder total originell und toll nach Annelotte-Art gebastelt. Klasse finde ich die vielen Details rund um das leuchtende Herz. Brehms Tierleben läßt grüßen ..., aber ich hoffe doch, das den Tierchen das niedliche Blümchen n i c h t schmeckt, es wäre sooo schade drum ! Ich hätte da lieber ein paar (verunglückte) Blümchen von mir anzubieten, da macht´s nichts aus, wenn die aufgefuttert werden.
    Auch bei uns zeigen sich "Spuren von Frühling" und ich vertilge jetzt noch etwas Schoki mit "Spuren von Nüssen", die merkt man auch nicht richtig.
    Aber es wird tagsüber, trotz nächtlicher Eiseskälte, merklich wärmer und das läßt mich doch hoffen...
    Ganz liebe, sonnige Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also wirklich hahahaha, liebe Regina:
      verunglückte Blümchen kann ich mir bei Dir nicht vorstellen, aber die Spuren von Schokolade schon eher grins, denn jeder normale Mensch hat so was im Haus! Ich habe seit einer Woche nicht mal mehr Schokoladenguß vorrätig - Fastenzeit! Himmel, lass es Ostern werden - so cute wäre das!
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Hi, was für eine entzückende Karte. Und die Viecher hast Du super eingesetzt, vor allem die Vögel, die sind einsame Spitze.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, liebe Melodie,
      Vögel kann selbst ich nur nach oben setzen hahahahahahaha - sie sind von Memorybox, wenn ich mich recht erinnere und wirklich Möwenschön! Sie erinnern mich an mein geliebtes Meer ....
      Lieben Dank für Dein Lob und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Liebe Annelotte,

    ich hoffe doch sehr, dass du den Spruch zum letzten Eintrag als Scherz aufgenommen hast, denn so war er gemeint. Wenn nicht, dann bitte ich um Entschuldigung.

    Die Idee mit dem teilweisen Embossen finde ich sehr fesch. Dadurch brauchst du gar nicht erst mit verschiedenen Farben herumhantieren, sondern das Hauptmotive wird dadurch schön in den Mittelpunkt gerückt. Die Tierparade ist auch witzig, und ja, besonders der glotzende Hase.

    Zum Glück hat sich die Schwester wieder besonnen, es wäre doch zu schade drum. An diesem Lichterherz säßest du ohne die Schwester schon eine Weile.Wertvolle Zeit, die du anderweitig viel besser ,äh, vertrödeln kannst :-)

    Liebe Grüße von der reuigen Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nein, liebe Tina,
      das weißt Du doch: ich nehme ALLES ernst, was Du mir so schreibst hahahahahaha, also Sack und Asche ist angesagt, wenn Du hier auch noch Witze machen willst grins ...
      Oh ja - das Lichterherz wäre eine Strafe für mich gewesen, wenn ich hätte es ausschneiden müssen, aber zum Glück hatte die Schwester ein Einsehen mit mir. Wahrscheinlich findet sie es schon Strafe genug, dass ich keine Schokolade gegen Frust im Haus habe! Gut so! Nun schneidet sie sogar Faultiere, die ich jetzt überall anhängen kann hahahahaha - freu mich schon auf Ideen.
      Liebe Grüße von der bierernsten stempellotta, die nur stanzt

      Löschen
    2. Ach ja, "Sack" passt schon - nur Asche hab' ich keine, wo ich doch nicht mehr rauche :-)

      Löschen
    3. hahahahaha - nun, das mit der Asche kommt ja auch erst ganz zum Schluss und der hat hoffentlich noch vieeeeeeeellll Zeit! Auch und erst recht bei Dir!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!