Sonntag, 15. Februar 2015

Überraschungspost ...

Es ist wirklich ein Glück, solche Leserinnen zu haben, die einen immer wieder mal total unvermittelt erstaunen, so wie ich von diesen zwei lieben Blogfreundinnen von den Socken gehauen wurde:


Ist das nicht irre, wie schön da meine Namen aussieht? Damit das nicht dauernd vorkommt, habe ich trotzdem die Anschrift gelöscht - aber der Briefträger war völlig platt und ich auch!


Die Karte innen drin war von erlesener Machart, aber noch gelungener ist das Innenleben und der liebe Brief, der drin lag, guckt mal:


Kann man glauben, dass jemand derart schön schreiben kann? Mit ohne Stempel, frei Hand? Ich bin total platt und danke der lieben Christa von Herzen. Du hast mich völlig überrascht, wenngleich ich schon weiß, wie gut Du schreiben kannst. Hab Dank für Deine Mühe und die Freude, die ich durch Dich hatte - sie ist unersetzlich im Alltag ...

Und in der Überraschungspost Nr. 2 war ähnlich Verblüffendes:


Für mich als Kochkünstlerin zum Anreiz? Und woher weißt Du von meinem Herzklopfen, liebe Regina? Neue Zweisamkeit im Anzug? Ja ja, der Frühling ... und Futzelteilchen - welch Wonne!


Schöne Farbhintergründe - ich fing gleich an zu lesen - tu ich ja gerade so gerne ....


Und für weitere Hintergründe Tapetenreste - wollte ich mir immer schon mal organisieren. Jetzt muss ich dafür nicht mal vor die Tür gehen und werde so wirklich noch fauler hoch drei!


Ein goldig langer Brief war noch dabei und die begleitende Karte. Sie sah hinten so aus ...


... und vorne so: zu schön und eine große Freude auch sie!


Wie gesagt: meine Leserinnen sind einfach unglaublich und ich bin tief verblüfft, in unserer virtuellen Welt, die ja nur in Glücksfällen real wird wie hier, so reizende Menschen zu kennen, die mir eine Freude bereiten wollen. Ist nicht verdient, aber gerne und mit Dankbarkeit angenommen!


Liebe Regina und liebe Christa! Euch ist die Überraschung vom Oldie stempellotta komplett gelungen! Habt einen guten Sonntag und einen noch besseren Wochenbeginn - und ihr alle Anderen auch - wo immer ihr auch seid ...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Annelotte,
    wiiiie schön, das die Überraschung gelungen ist und Du Dich darüber gefreut hast. "War mir eine Ehre" (grins) !
    Dabei weißt Du scheinbar gar nicht, was Du uns so mit deinen tollen Post´s und Berichten, Anleitungen (mit Sinn und "Un"sinn) etc. alles so schenkst. Du bist sooo herzerfrischend und ehrlich, das es eine Freude ist.
    Und was habe ich mich bei manchen Sachen von Dir halb schlapp gelacht (...Kackhäufchen... !!! ) und freue mich schon auf weiteres !
    Ganz liebe Grüße von Regina
    Die Karte von Christa ist ja der Hammer und um diese tolle Handschrift beneide ich sie ... kriege ich selbst mit Stempel nicht so schön hin !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh je - jetzt bin ich aber geplättet und wieder mal sprachlos, liebe Regina!
      Was DU alles NETTES über meinen Blog zu sagen weißt, macht mich stumm. Das ist ganz großartig, wenn man so viel Anerkennung im Älterwerden bekommt und noch dazu für etwas, was einem Spaß macht - was bin ich für ein glücklicher Mensch! Danke, danke, danke!
      Die allerliebsten Grüße sendet Dir Annelotte

      Löschen
  2. Moin Annelotte,
    oh jaaaaaa, da bist du wirklich ganz wunderbar überrascht worden. Die Karte von Regina Karte habe ich schon auf ihrem Blog bestaunt und kommentiert. Süüüüß, das Igelchen. Und die Post von Christa.... unglaublich, wie kunstvoll das geschrieben ist. Ich kann deine Freude darüber sehr gut verstehen und freue mich gleich mit dir.
    Hab´ noch einen schönen restlichen Sonntag.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das Schöne an Dir, liebe Heidi,
      unter anderen bemerkenswerten Eigenschaften kannst Du Dich immer so goldig und glaubhaft und ganz ohne Neid mit freuen - das ist so wunderbar und macht meine eigene Freude immer noch ein bisschen größer, als sie sowieso schon ist! Danke dafür und für vieles Andere mehr!
      Die allerliebsten Grüße sendet auch Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!