Dienstag, 24. Februar 2015

Kenny

Nein, jetzt ist es nicht der Rudolf, der immer weg läuft und sich tarnt. Ich laufe nicht mehr hinter ihm her, aber wenigstens wird er auch nicht mehr im Futzelteilekistchen eingesperrt - Dank an alle seine Fürsprecherinnen, die in ihren Kommentaren eine Lanze für Rudi gebrochen haben. Aber ich habe mir ein zweites Standbein entwickelt, obwohl mein Knie muckte, und das ist er - oder sie?


Ja, irgendwie sind die beiden doch Seelengefährten, denn sie oder er versteckt sich genau so, wie Rudolf es tut, aber das kann auch an dem mächtigen großen Schmetterling liegen. Wie ich den gemacht habe, erzähle ich euch später! Der Farbhintergrund kann´s jedenfalls nicht sein, der stinkt nicht mehr. Habe statt Fixativ für teures Geld lieber Haarlack genommen von Rossmann - etwas über einen Euro, ist noch dazu wohlig duftend und die Frisur hält und Pastellkreiden auch!


Der komische Geselle jedenfalls ist auch aus Schweden und kommt aus dem Zuhause von Rudolf:




Sein oder ihr Name ist schwedisch und daher weiß ich nicht, ob sie eine "sie" oder doch ein "er" ist. Für mich ist es, na klar, wie kann es anders sein? Für mich ist es eine "sie"namens Kenny.


Zuerst sollte sie einen Bommel kriegen, so wie Rudolfs Nase, aber dann habe ich gesehen, dass die Maschine mir etwas Anderes vorschlug - zusätzlich zum Schirm der Kappe, die nicht geplant war.


Erst ließ sie einen Doppelbommel-Ansatz stehen, zwei Antennen, dann reduzierte sie sich auf eine Antenne und ich gab Kenny dann den Rest und schnitt den Bommel ganz ab. Bommel abschneiden ist großartig! Radierer rauf und klick - weg isser! Konnte der Bruder-Plotter auch nich ... hahahaha! Und statt Bommel passte für mich besser ein Blümchen - draußen blühen nämlich schon welche.
Einen schönen Sonnentag mit Blümchen wünscht euch stempellotta im Kreativrausch - bis bald!

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Moin, die Karte sieht super aus. Ich benutze übrigens meinen Haar-Lack mehr für die Karten als für meine Haare. Speziell meine ausgedruckten Digis werden so besprüht, damit sie beim Colorieren nicht abfärben.
    Liebe Grüße
    Melodie
    Gern komme ich auf Dein Angeobt bezüglich der Sprühflaschen zurück. Schreib mir bitte eine Mail mit dem Preis. Du weißt ja, wird sofort überwiesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, liebe Melodie,
      auch ich habe kein Haarlack auf den Haaren - bei meinen raspelkurzen Teilen auch nicht nötig! Aber für Karten ist er gut geeignet. Die Flaschen kosten 59 Cent das Stück - mail genügt! 10 habe ich noch!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Moin Annelotte,
    hahaha, er (ja, für mich sieht´s aus, als wäre es ein ER) sieht aus, wie ein kleiner Detektiv, mit seinen großen Augen findet er den Rudolf doch im nu. Ich finde die Karte sehr lustig. Der "abgebrochene" Bommel sieht jetzt aus, als wären es kleine Antennen, wie bei einem Außerirdischen. Hahaha, die Fantasie kennt keine Grenzen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Annelotte.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Heidi,
      das mit den Aliens ist mir auch gleich eingefallen. Da es einzelne Stiche waren (siehe Stempel) war die Cameo verunsichert, aber da der Radierer dann doch funktionierte irgendwann, war die Antenne dann Geschichte. Und die Fantasie schlägt momentan Purzelbaum bei mir - ist immer so im Frühling!
      Lieben Dank und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  4. Die Karte mit Schmetterling ist toll, liebe Annelotte - besonders den Hintergrund finde ich Klasse. Die kleine "Kenny" scheint sich im Grün verstecken zu wollen. Hach da möchte man doch gerne auch in der Wiese tollen - was ja hoffentlich auch bald wieder geht. Vorläufig jedenfalls ist es noch ziemlich kalt. Liebe Vor-vor-Vorfrühlingsgrüße. Deine Moni

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte mit Schmetterling ist toll, liebe Annelotte - besonders den Hintergrund finde ich Klasse. Die kleine "Kenny" scheint sich im Grün verstecken zu wollen. Hach da möchte man doch gerne auch in der Wiese tollen - was ja hoffentlich auch bald wieder geht. Vorläufig jedenfalls ist es noch ziemlich kalt. Liebe Vor-vor-Vorfrühlingsgrüße. Deine Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja - auf einer Wiese bin ich auch schon lange nicht mehr gewesen, liebe Moni!
      Als Stadtkind bleibe ich doch eher auf den Wegen, aber demnächst fahre ich ans Meer und dann ist es schon Mai und dann geht es los. Allein das Zwitschern der Lerchen ist ein total wunderbares Geräusch!
      Liebe Grüße und Geduld sendet Dir Annelotte

      Löschen
  6. Hallo liebe Annelotte,
    Jawoll, auch für mich ist Kenny eine "Sie" ! Sieht man doch ganz deutlich, welcher Mann könnte sich sooo modisch kleiden ??? Und schüchtern scheint sie auch noch zu sein, so vorsichtig, wie sie aus dem Blumenbeet schaut. Aber ich habe üüüberhaupt keine Bange, das sie bald ganz zutraulich wird und später, wenn sie sich erst richtig bei Dir eingewöhnt hat, dem Rudolf ordentlich die Leviten liest, wenn er wieder "Zicken" macht.
    Bei uns ist das reinste April-Wetter, mal Sonne, augenblicke später Regen und dazwischen Schneeregen.
    Da brauchte ich auch wieder viel Farbe und habe mich an Deine Schmetterflieger gehalten und gebastelt.
    Und das ist das Schöne, immer die gleiche Stanze, aber dank der Farbverläufe alles Unkate. Was will man mehr ! Dein Kärtchen ist wieder ein toller "Hingucker", eben typisch Annelotte-Art.
    Ganz liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, damit habe ich ein neues Projekt, liebe Regina,
      denn Kenny ist etwas zu groß für Rudolf und so kann ich mal die Funktion "print & cut" testen, die die Cameo auch anbietet, denn ich werde Kenny in die gleiche Größe bringen wie Rudolf - oder ihn größer machen, den frechen Wicht!
      Und das stimmt: mit gleicher Stanze unterschiedliche Schmetterlinge machen zu können - das kann nur mit unterschiedlichen Farbhintergründen klappen. Hab Dank für Dein Lob und Deinen Hinweis darauf. Hoffentlich sehen wir bald welche in echt - bei dem Regenschmuddel traut sich niemand raus. Ich aber hahahahahahaha
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  7. "Oh mein Gott, sie haben Kenny getötet - ihr verdammten Schweine!" *hahaha*
    Hi Annelotte,
    für mich ist Kenny ein Jungenname aber bei so einer Comic/Stempelfigur ist das ja egal. Niedlich wie "es" sich hinter den Blümchen versteckt ;-)
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt? Sie haben Kenny tot gemacht? WO? Ich bin mal wieder ohne Plan, aber zufrieden, denn ich muss zum Sport, mit Wackeknie ....
      Bis bald liebe Grüße an Tina von Annelotte

      Löschen
    2. Wo? In Southpark. Kenny wird ständig umgebracht - der ist das mittlerweile gewöhnt :-)
      Viel Spaß beim Sport mit Wackelknie (gehabt zu haben) wünscht Tina

      Löschen
    3. ahhhh - kenn ich nicht, werde ich mal googlen, aber ehrlich, wenn der oder die immer umgebracht wird, er/sie sogar dran gewöhnt ist, wird das nix für mich sein. Dafür wackelt mein Knie nur noch beim Hüpfen und das kann ich vermeiden hahahahahahaha
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    4. Tina das war auch mein erster Gedanke, als ich den Post das erste mal las.

      Lotti ich glaube nicht, das du wirklich wissen willst, was Southpark ist. Ich habe es gerne geschaut aber du wirst sicher (oder hast bereits) die Hände über dem Kopf zusammen(ge)schlagen.

      Löschen
  8. Soso, du denkst also das Kenny eine Sie ist. Dann schaun wir doch mal und Scheißen wieder ein bisschen Klug: Kenny ist eine Verkleinerungsform der Namen Kenneth und Kennedy.

    Kenneth ist ein englischer männlicher Vorname. 'Ken' ist die Kurzform von 'Kenneth', der anglizierten Form eines schottischen Vornamens 'Coinneach' aus dem Englischen ins Deutsche übernommen. Bedeutung:"Der schöne"

    Kennedy ist ursprünglich ein amerikanischer und irischer Nachname. Er bedeutet übersetzt "behelmter Kopf", was allerdings soviel wie häßlicher Kopf heißt. Der Name Kennedy kann sowohl als männlicher wie auch als weiblicher Vorname genutzt werden.

    Somit hast du also vollkommen recht, das Kenny eine SIE ist.

    Die Karte ist echt toll geworden. Echt süß wie Kenny verstohlen hinter den Blümchen hervorblickt. Und die Bommelblume steht ihr auch sehr gut.

    Blumige Grüße, auch an die kleine Kenny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp - jetzt bin ich ja wirklich gut aufgeklärt, liebe Kathleen!
      Danke für die lange Info und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!