Montag, 3. August 2015

Etwas Glitzer mit iCrafts Decor Folie

Jetzt, da der Sommer wieder zurück ist, ist Glitzer vielleicht fehl am Platze, aber für mich geht Glitzer im Grunde immer. Jedenfalls habe ich die Folien ausprobiert, die ich hier geordert hatte. Und das kam dabei raus ...


Als ich mir einen billigen Laserdrucker kaufte, musste ich mir noch Spott anhören, dabei stellt er mit weniger Kosten als ein Tintenstrahldrucker eine Kopie her und keine Patrone trocknet ein. Für die Folien hier, die jetzt den Wurm zum Glitzern bringen, ist er einfach unerlässlich! Nur so klappt´s!


Und es ist wirklich so einfach, wie es von der Firma versprochen wurde: Motiv ausdrucken, Folie drauf und ab durch das Laminiergerät - fertig. Ich habe zuerst den gestempelten Wurm mit dem Scanner gescannt und ihn dann ins Silhouette-Programm, das es im Netz umsonst zum Runterladen gibt, mit "Datei öffnen" in das Programm geladen. Nötig ist das nur, wenn man Raupen verkleinern will oder sonst was manipulieren. DAS DARF MAN ABER NICHT :-)! Eine Laserkopie eines Stempelabdruckes geht natürlich einfacher - danke, liebe Susanne hahahahahaha!


Jetzt die oben genannte Thermofolie drüber ...

 ... auch zwei Farben sind möglich oder drei oder viele! Auch Regenbogenfarben gibbet!


Dann Papier drüber und rein ins Laminiergerät. Das steht noch seit meiner Arbeit in der Bibliothek hier rum und hat mal 15 € bei Aldi gekostet.

Es soll auch mit dem Bügeleisen klappen, nur probiert habe ich das noch nicht! 
Und Folienkleber aufgetragen auf die Folie und abziehen - schwupp, klappt auch!


Und schwupp kommen die Würmer raus ... in grün ...


... und in pink.


Übrig bleiben Folienreste, die man noch für Schriften verwenden kann.


Und echt: so ein lila Wurm, das hat nicht jede hahahahahahahaha!


Da kann er nur dumm aus der Wäsche gucken! Und in dem Silhouette-Schwester-Cameo-Programm kannst du den Wurm auch noch in alle Größen verändern - tolles Programm für umsonst und draußen, aber das darfst du nicht grins!


Nur das Colorieren - damals noch ohne ZIGs - musst du noch alleine machen. Mit ZIGs wäre es einfacher gewesen - eine Packung ist in der Fundkiste, denn der Poststreik hat sich für mich gelohnt. Sie kamen doppelt!

Habt einen guten Wochenbeginn und nicht so viel Hitze ... selbst bei uns sollen es 30° werden .... das ist mir meistens zu viel als Oldie! Dann bleib ich drinnen und trinke und trinke und trinke ....

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    es ist immer wieder interessant ist worum sich "andere Leute" Gedanken machen, besonders wenn es um den Kauf irgendwelcher Sachen geht. Wenn sie einen Tintendrucker besser finden dann können sie sich einen kaufen. Sich einzumischen finde ich nur o.k. wenn man um eine Art Beratung gebeten wurde.
    Laserdrucke sind auch sehr gut für "Digistamps" geeignet, da verschmiert nichts.
    Könnte man die Folie auch verwenden wenn man statt des Laminirgerätes ein Bügeleisen und eine feste Unterlage - wie ein Holzbrett - benutzt?
    Deine Aussage ist völlig richtig: Glitzer geht immer!
    Glitzernde Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      mir wurde mitgeteilt, dass das sehr gut auch mit dem Bügeleisen ginge und ich habe Deine Anregung gleich oben im Post ergänzt - vielen Dank dafür! Und stimmt: die Klugscheißerei mit dem Laserdrucker habe ich ewig belächelt, denn es sollte unbedingt auch ein DIN-A-3-Drucker werden - ein Monstrum, das mir bis heute kein bisschen fehlt hahahahahahaha!
      Youhhh - dann komme ich jetzt doch mal auch an diese Digistamps ran - guter Tipp. Wollte ich immer mal probieren und habe es nur vergessen ....
      Ich danke für glitzernde Grüße und glitzere zurück, so gut ich denn eben kann grinst Annelotte

      Löschen
  2. Hallo Lotti,

    ich selber habe auch einen Tintenstrahldrucker, und bin nun, angesichts der schönen Folien, ein wenig neidisch, weil ich das so nicht machen kann.

    Solche Folien beitze ich aber trotzdem. Es sind die, die man mit einem entsprechenden Kleber oder auf sogenannten Foamies oder doppelseitigen Stickern aufrubbeln kann. Die hatte ich mal wo günstig erstanden, aber bisher nur seeeehr selten benutzt. Jetzt habe ich wieder richtig Lust bekommen, sie wieder hervorzukramen und Karten und Co. Damit zu verzieren.

    Ganz lieben Dank für die Anregung.

    Das Würmchen ist übrigens richtig süß. Schaut ein wenig verschlafen aus.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh - man kann auch in einen Copyshop gehen, liebe Kathleen,
      wenn man denn unbedingt glitzern will. Mache ich ab und zu mit Farbausdrucken, denn meiner kann nur schwarzweiß, weil ich nicht so ein Monster haben wollte. War die richtige Entscheidung fürs Wohnzimmer grinsegrins!
      Und ja, ich denke, das müsste auch klappen mit dem Rubbeln ... habe ich noch nicht probiert. Aber danke für die Anregung!
      Liebe Grüße von Annelotte, die einen gewitterfreien Tag erhofft

      Löschen
  3. Toll - Liebe Annelotte, die Wattwürmer hier können etwas Glitzer auch vertragen - Hi Hi. Ich stelle sie mir gerade in allen Regenbogenfarben vor - herrlich. Deine Würmer sind Klasse. Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - Wattwürmer sind die Wonne - wenn man nicht gerade mitten rein latscht hahahahaha, aber ihr werde schon aufpassen, dass der Tierschutz nicht zu kurz kommt, gell, liebe Moni?
      Genießt den Rest und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. welch ein entzückendes Würmchen, das würde ich mir glatt auch als Adressstempel statt der Adresse für liebe Freunde anschaffen, -
    hab dein"Anregung mit Interesse verfolgt" und würde ich basteln - egal was - dann würde ich deinen Anregungen noch intensiver folgen!...so hab ich sie nur gerne bewundert und gelesen....
    toll erklärt, ich denke das würde ich auch begeifen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum solltest Du das denn nicht begreifen können, liebe angelface?
      Schließlich haben selbst meine Hauptschüler genug gelernt hahahahahaha - gestern erst traf ich einen, der mich sehr liebevolll grüßte, obwohl er einer meiner schlimmsten Schlingel früher war. Er rechnete blitzartig aus, dass es 20 Jahre her sei - gut gemacht, fand ich, schließlich hatte er Mathe bei mir grins!
      Aber danke für Deine freundlichen Worte.
      Hab´ein gutes Wochenende wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!