Dienstag, 31. Mai 2016

SPAM-Ordner füllt sich ...

Während ich gemütlich über das Seestadtfest bummelte - danke noch mal für den großartigen Tipp, liebe Kerstin - füllt sich nicht nur bei mir der SPAM-Ordner, sondern auch bei einer anderern Bloggerinnen, die bei mir kommentierte. Die "falsche Schlange" - ich! - ist sicher genau so ein guter Grund für eine Anzeige wie damals die Wildsau, die aus dem Blog entfernt werden musste. IP-Adressen machen das Erkennen möglich und bis dahin habe ich ja meine Karten, um mich darin mitzuteilen, so kriegt ihr auch alles mit grins, guckt mal:


Möglich war die Karte durch Kerstin, die mich zu einen Laden lotste, lest mal nach bei ihr. Lohnend! Jedenfalls habe ich auch so ein Set besorgt - genial, das Teil, vor allem für die 5 €, die es kostete.

Und wer in seiner Nähe keinen Tiger-Laden hat, der findet hier eine gute Alternative mit sehr vielen Buchstaben und noch mehr Stempeln. Danke, liebe Ingeborg aus Hamburg!


Und so fummelte ich gleich los mit den Teilchen. Man sollte natürlich Bescheid wissen, wie man die Stempel setzt: spiegelverkehrt wäre richtig gewesen, aber Übung macht ja die Meisterin grins!


Versuch macht kluch - selbst stempellotta lernt dazu hahaha, kaum zu glauben, aber wahr.


Und dann fragte Kerstin sich und ihre Leserinnen, wie man diese vielen Teilchen sinnvoll sortieren könnte. Gute Frage! In praktischen Dingen bin ich allerdings unschlagbar. Danach klappte es auch mit dem Sortieren - Tedis Döschen waren meine Rettung.


So konnte ich super leicht meinen Text setzen - ohne auf ein ähnlich beleidigendes Niveau zu sinken, das Leute wie S1 und S2 benutzen, die mich eine falsche Schlange oder Schlimmeres nennen.


Anschließend musste ich mit Lust und Dankbarkeit für Kathleen meine Kack-Häufchen drüber verteilen. Sie liebt sie doch so .... sie werden immer kunstvoller hahahahahahahahahaha!


Sollen die Zornigen weiterhin im Viereck ka ....! Ich höre nicht auf zu Bloggen. Die Fähigkeit, eventuellen Frust oder auch wonnige Gefühle in Karten auszudrücken, ist eine tolle Möglichkeit, innerliche Seelenreinigung zu betreiben. Kann ich nur jeder Zornigen ans Herz legen.


Bedenkt doch, ich will ja nur spielen jepp! Es ist ein Hobby, Karten zu machen - kein Krieg! Und ja, hin und wieder mache ich Sachen, die anderen nicht gefallen. Na und? Ich leiste mir den Luxus, nicht perfekt sein zu wollen und das ist gut so.


Und es ist Platz im Netz für mehr als nur diejenigen, die alles bitter ernst nehmen. Macht euch locker und bleibt weg von meinem Blog, wenn es euch so ärgert, was ich schreibe und zeige ...

Ich jedenfalls bleibe! Und schmunzle nun mal gern; andere Menschen offenbar auch. Dank an diese.

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte,
    vielen Dank für den Tip mit den Döschen. Leider gab es keine mehr, aber ich habe eine Alternative gefunden - eine Garnspulenaufbewahrung. Wenn ich irgendwann mal sortiert habe, gibt es auch ein Foto dazu.
    Ich werde mir noch ein zweites Set kaufen, um auch längere Wörter oder Sprüche zu stempeln. Meiner Meinung nach, sind einige Buchstaben zu wenig im Set und der Stempelsetzter ist zu klein.
    Mein erster Abdruck mit dem runden Stempelsetzer sah ähnlich aus, wie deiner. Andersherum denken will gelernt sein. :o)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und wünsche mir, dass du niemals aufhörst, deine etwas anderen Karten zu gestalten.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, liebe Kerstin,
      das mit dem zweiten Set habe ich auch schon erwogen und gegoogelt, dass es in Bremen auch einen Tiger-Laden gibt. Man ist etwas beschränkt von den Buchstaben her. Bei dem Preis ist es allerdings keine Rieseninvestition ...
      Und das mit den Garnspulen ist eine saugute Idee! Schade, dass ich meine nicht mehr habe, oder vielleicht doch im Keller? Mal gucken gehen.
      Danke auch für Deine Ermutigung. Immer wieder herrlich zu lesen!
      Herzlichsten Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Hallo Annelotte,
      fahr lieber schnell zu Tiger. Ich habe gestern in Bremerhaven das allerletzte Set erwischt. Heute Nachmittag wird sortiert.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    3. Guter Tipp, liebe Kerstin,
      habe telefonisch geordert und reserviert, da ich noch die Paketpost abwarten muss ... bei uns gibt es noch welche.
      Lieben Dank von Annelotte

      Löschen
  2. Texte selber setzen ist ja wirklich kreativ liebe Annelotte.
    Ein bisschen fummelei ist das ja schon. Die Idee mit dem sortieren ist super.
    Auf deiner originellen Karte fliegen die Wut-Geister umher.
    Die Signalfarbe sagt auch schon alles - und trotzdem ist der Humor auch dabei.
    Ich kann mich der Kommentatorin vor mir nur anschließen. Hör niemals auf deine Karten zu machen.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, liebe Monika,
      es IST eine Fummelei, das setzen der Buchstaben, aber es übt die Feinmotorik von uns Oldies grins! Und die Wutgeister sind von Gummiapan und jetzt weiß ich endlich, warum ich die von der Messe mitgenommen hatte ...
      Und so lange meine Hände das mitmachen, bleiben meine Karten die Freude und das Ärgernis für alle Leserinnen und meine Entspannung! Danke, dass auch Du mich dazu ermutigst.
      Herzlichste Knuddelgrüße von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte, ein geniales Set....wo hast Du das schon wieder her? *augenroll* *ichwillhabenvirus* ha ha
    hier scheint endlich mal die Sonne...aber der nächste Regen bzw. Unwetter ist schon wieder angekündigt. Wünsche Dir weiterhin tolle Einfälle und lass Dich bitte nicht unterkriegen! *daumenhoch*
    Grüße vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      soll ich Dir eins besorgen von den Sets? Ich möchte mir eh noch eins dazu holen, weil, wie Kerstin schon schreibt, etwas wenig Buchstaben von bestimmten Vokalen vorhanden sind, also fahre ich eh noch mal hin. Es gibt den Laden auch in Bremen zum Glück. Sag Bescheid!
      Und nein, kneifen geht gar nicht in solchen Fällen. Vielleicht nachdenken, wie so viel Hass nur möglich ist bei einem Bastelhobby. Aber da werde ich keine Antworten finden ....
      Danke in jedem Fall und heute ist auch bei uns das Gewitter angekommen. Aber zum Glück nur leicht, nicht vergleichbar mit dem Süden.
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  4. Hi Annelotte
    des Stempelset gefällt mir super, bloß gibts bei uns den Laden nicht
    und mach ja mit dem bloggen weiter und bleib so wie du bist, hab ja schon mal geschrieben daß langweilige Leut schon zu Genüge gibt
    und du bist auf meiner Sidebar und da bleibst auch
    liebe Annelotte
    i wünsch dir no an schönen erholsamen Abend
    glg anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ann-Theres,
      ich kann Dir ein Set besorgen und schicken. Wie wär´s? Du sollst nicht darben, wenn ich schon bei Dir auf der Sidebar bleiben darf - trotz alledem! Melde Dich und ich werde tätig ...
      Liebste Grüße und Dank für die Ermutigung sagt Annelotte, die falsche Schlange grins

      Löschen
  5. Hallo Annelotte,
    gut, dass Du Dich nicht ärgern lässt! Und wenn Dich das zu so klasse Karten inspiriert, umso besser. Runde Text-Stempel mag ich irgendwie immer besonders gern. Mich erinnerte Dein Stempelset an meines, was ich wohl auch mal wieder hervorkramen muss, um so einen Label-Stempel zu setzen. Also, wer nicht zum Tiger kommen kann, der kann so was hier finden:
    https://www.amazon.de/Typendruckerei-Stempel-Selbersetzen-selbstsetzen-selbstmachen/dp/B003DBSHBW/ref=sr_1_31?ie=UTF8&qid=1464724028&sr=8-31&keywords=stempelset+buchstaben
    Leider nicht ganz so günstig, wie Deins.
    Bei Tiger gibts tolle Sachen, die Läden kenne ich auch aus Dänemark.Zum Adventskalender-basteln und vor Kindergeburtstagen gehe ich gern dahin.
    Freu mich immer auf Deine Karten.

    Liebe Grüße vom Nord-Osten Hamburgs

    Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist ja mal wieder ein heißer Tipp, liebe Ingeborg,
      und so viel teurer jetzt auch nicht, weil auch ich ein zweites Set brauche, um genügend Buchstaben zu haben. Und so viele Stempel dazu, echt, danke für den Hinweis. Ich werde das im Text verlinken.
      Und ja, Tiger ist eine Reise wert und zum Glück habe ich einen Laden auch hier entdeckt. Ich liebe das Internet und bin froh, es noch rechtzeitig gelernt zu haben grins - Freude meines Alters! Silversurfer heißen wir hahahahahahahahahaha!
      Liebste Grüße und Dank von Annelotte nach Hamburg, Stadt meiner Sehnsucht!

      Löschen
    2. Liebe Ingeborg,

      herzlichen Dank für diesen genialen Tip. Ich Knutsch dich dafür mal ganz doll, hihi. Das Set ist ja mal mega toll und direkt auf meinem Wunschzettel gelandet.

      Ganz, ganz liebe Grüße aus Sachsen nach Hamburg.

      Löschen
    3. Hallo Annelotte,
      eine andere Möglichkeit sind ja noch die JustRite Stempel, hab ich auch schon, mir fiel bloss der Name nicht ein. Bin bloss immer zu faul, den Text zu friemeln... Da gibt es den Griff aus Holz und man kann in der Mitte sogar Text haben. Da aber viele Leute lieber fertige Stempel mögen, machen sie jetzt eher Stempelsets, die man dann da auf den Griff heftet. Das find ich persönlich nicht so...
      Guck z.B. hier: http://www.paperheaven.de/Just-Rite-Stampers
      Ich seh bloß grad die Buchstabensets nicht . Und die gibt es auch woanders.
      Viele Grüße
      Ingeborg

      Löschen
    4. Liebe Ingeborg,
      da merke ich wieder ganz deutlich, dass ich meinen Namen falsch gewählt habe damals, denn ich habe von Stempeln keine oder wenig Ahnung und hätte mich stanzlotta nennen sollen hahahahaha - DANKE für den Tipp! Diese Stempel habe ich noch nie gesehen und gehe gleich mal recherchieren. Ich liebe meine Leserinnen! Sooooo viel lerne ich durch sie ....
      Herzlichste Grüße von Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Annelotte,
    das ist diiiieeee Karte. Der Text ist kurz und treffend. Und wer macht wohl das größte Kackhäufchen oder zumindest das, was am meisten stinkt.....?
    Ich muss unbedingt zu Tiger. Da gucke ich mir gerne alles an, was ich nicht brauche. Ne, im Ernst, irgendetwas finde ich dort immer.
    Lieben Gruß,
    Christa aus dem hohen SH-Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - ja, WER macht wohl die größten Häufchen hahahahaha? Gute Frage, liebe Christa!
      Muss ich mal drüber nachdenken grinsgackergröhl. Und viel Glück dabei, etwas zu kaufen, was Du nicht brauchst. DAS macht nämlich am meisten Spaß.
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  7. Halli Hallo mein liebstes Lottilein.

    Ist die Karte genial. Ahahahahahahahaaaaaaaaaaaaa und trifft den Nagel sowas von auf den Kopf. Ein Neidgrün (oder "rosarot") hätte bestimmt auch ganz wunderbar gepasst. Aber ich werde mal lieber "die Backen halten".

    Also als "falsche Schlange" schätze ich dich überhaupt nicht ein. Dafür hast du mir schon zu oft deine offene und ehrliche Meinung gesagt und mir damit auch mehr als nur einmal den Kopf gewaschen. Und du tust es auch noch. Wie eine Mama, die auf mich aufpasst. Dafür bin ich dir immer sehr dankbar.

    Ach ja, da war ja mal was mit der Wildsau...

    Gott, wie genial ist denn bitte der Tip von der lieben Ingeborg aus Hamburg. Dafür könnte ich sie Knutschen. Das Stempel-Set ist ja mal der Hammer. Echt vielseitig. Einen Selbstsetzstempel hab ich ja schon (son Dingens was man auf den Brief etc. aufsetzt und dann kurz runter drückt), aber da steht nur meine Adresse. Dieses Set eröffnet so viele neue Möglichkeiten. Es ist mal direkt bei Amazon auf meiner Wunschliste gelandet.
    Danke das du so tolle Tipps immer an uns weiter gibst.

    Diese Döschen von Tedi sind Goldwert. Ich habe darin kleine Stanzeteilchen und Schmucksteine Sortiert.

    Ooooh, ich werde Namentlich erwähnt. Da werde ich ja gleich ganz rot. Was für eine Ehre. Mit dem Kackhäufchen, in vollendeter Perfektion, hast du dich mal wieder selbt übertroffen. Ich weiß schon warum ich die so liebe.

    Du wirst doch nicht etwa die Zornigen "verurteilen" und "verunglimpfen"? Grinsegackergröhl (wie du manchmal so schön schreibst)

    Ich mache auch ab und an Sachen die Anderen nicht gefallen. Na und? Ich bin so wie ich bin und ich bleibe auch so. Verbiegen werde ich mich für niemanden. Wer mich so nicht akzeptiert, der hat mich anders erst recht nicht verdient.
    Und du bleibst gefällisgt auch ganz genauso, wie du bist. So!!!

    Puuuh, das ist jetzt wieder ein Roman geworden, aber das kennst du ja schon von mir, hihi.

    Bis ganz bald meine Liebe.

    Viele Grüße und eine dicke Umärmelung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,
      ich liebe Deine Romane grins - bleib dabei, denn so kann ich nur sagen, dass ich nichts Schlaues mehr zufügen kann und ganz gebauchpinselt bin von so viel reizenden Worten, die ja alle nicht mich meinen hahahahaha! Du Süße! Voller lieber Übertreibungen, aber wirklich goldig zu lesen. Herzlichen Dank für die Mühe, Dich so intensiv mit allem auseinanderzusetzen. Das macht Dich besonders!
      Lieben Knuddelgruß von Annelotte

      Löschen
    2. Jetzt bauchpinselst du aber mich, hihihi.

      Vielen Dank dafür.

      Löschen
  8. Hallo Annelotte!
    Ich bin soeben ganz zufällig auf deinen Blog gestoßen, als ich auf der Suche nach einem Äquivalent zu Flüsterweiß war.
    Und ich muss sagen, nach dem Lesen von ein nur paar Posts von dir bin ich jetzt schon dem Gift verfallen, das du so versprühst. ;? ;? ;? Zumindest scheinen das ja so einige Leserinnen und Kommentatorinnen ganz eindeutig so zu sehen.

    Warum ich mich entschlossen habe, dir ebenfalls einen Kommentar dazulassen? Weil ich dir sagen möchte, daß ich ganz toll finde, wie offen und ehrlich du das ganz Offensichtliche ansprichst.

    Ich gebe zu, daß ich selbst den Stempelsets und Stanzen der "Firma" verfallen bin. Ich nutze kaum noch Stempel anderer Firmen. Es sei denn, ich finde dort etwas partout nicht. Dann schaue ich mich gezielt danach im Netz um. Natürlich hast du Recht damit, den benötigten Spruch einfach auszudrucken, aber das mach ich einfach nicht so gerne. Stempeln mag ich lieber. :)

    Nichtsdestotrotz ärgere auch ich mich, wenn ich - wie beim heute neu erschienen Jahreskatalog - bemerke, dass die Sparen-im-Paket-Angebote im Rabatt gekürzt, das Spenden-Stempelset des Vorkatologs nun zum selben Preis (OHNE SPENDENABGABE) im neuen Katalog erscheint und eine unverhältnismäßige Preiserhöhung beim flüsterweißen Farbkarton vorgenommen wurde. Dann frag ich mich auch, ob man es als erfolgreiches Unternehmen sooooooo bitter nötig hat, seine kleineren Demos und Bestandskunden dermaßen zu verarschen. Und so wie der neue Katalog aufgebaut worden ist, scheint es darauf zu hoffen, dass es Neukunden eben nicht auffällt, weil die ja nur die neuen Angebote bzw. Preise kennen.
    Und auch wenn ich die Sets und Stanzen einfach liebe und ich sie mir leiste, kann ich trotzdem auch jeden verstehen, der sich lauthals darüber beschwert, weil er sich eben nicht mehr ausnehmen lassen möchte.
    Und wenn das so manch neidischen, engstirnigen oder mit besagter "Firma" verheirateten Leserinnen nicht gefällt, sollen sie doch einfach deinen Blog nicht mehr verfolgen, sondern eben die, in denen auch dann noch alles in den höchsten Tönen gelobt wird, wenn andere nur noch den Kopf schütteln können.
    Und auch wenn ich selbst zu den "Firma"-Süchtigen gehöre, höre ich mir gerne auch andere, kritische Meinungen anderer an. Und weil nicht alle einer Meinung sein können, darf auch diskutiert werden, aber bitte immer mit dem nötigen Respekt und auf sachlicher Basis.
    Nochmal den neuen, unverschämt hohen Preis für das Flüsterweiß aufgegriffen, muss ich sagen, dass meine Demo und ich uns schwarz ärgern. Aber ich liebe das Papier und solange ich noch kein anderes mit derselben Qualität und Haptik gefunden habe, werde ich auch den neuen Preis bezahlen (müssen). Klar, bin ich da selbst Schuld. Aber es ist - meines Erachtens - auch total verständlich, dass ich mich dann auch auf die Suche nach einer Alternative begebe und das kundtue. Und dann sind doch solche Blogs Gold wert, wo man seine Erfahrungen austauschen kann.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Annelotte, bitte mach weiter so! Die Welt braucht mehr Menschen wie dich!
    An alle anderen, die das nicht lesen können, ohne respektlos herumzustänkern: bleibt - um Himmels Willen - weg und bei euresgleichen!

    So, ich muss jetzt mal meine Einkaufsliste fertigmachen, damit meine Demo die morgen mitbestellen kann. ;J *:D

    Fühl dich - unbekannterweise- feste von mir gedrückt.
    Gruß,
    Alisia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alisia,
      ein herzliches Willkommen einer mutigen und klugen Leserin, die trotz der Stempel-Leidenschaft noch denken kann und vor allem rechnen! Auch mir hat der neue Katalog diesbezüglich nicht gefallen, vor allem werden den bestehenden Demos wieder Kundinnen abgezogen mit neuen "Bonbons" für Neueinsteiger. Jede neue Demo ist eine Kundin, die einer anderen Demo genommen wird - nur die Firma verdient nach wie vor. Bei facebook in den Gruppen überschlagen sich diejenigen, die mit 17 oder 18 oder gar 20% Kunden zu rekrutieren versuchen, aber echt, so ein Durcheinander!
      Und der Preis vom Flüsterweiß ist WUCHER! Der Karton ist zu wabbelig, um die Klappkarten aufzustellen - daher muss man oft matten und viele andere Kartons drüber kleben, damit der steht. Es gibt da eine preisgünstige Alternative, aber die Oberfläche ich nicht ganz so rutschig. Exacompta Karteikarten blanco in allen DIN-Größen.
      http://www.staples.de/karteikarten-blanko-din-a5-weis-100-stuck/cbs/9199515.html?keywords=9199515&promoCode==200200555&ajx=1
      Auf denen kannst Du auch mit Wasser arbeiten, ohne gleich Würstchen zu produzieren!
      Am Schlimmsten finde ich das Durcheinander, die fehlende Struktur im Katalog. Sie soll verwirren und tut es auch. Die Preissteigerungen sind so leichter zu übersehen. Mir gefällt nur ein Set inzwischen, denn es gibt so viele Stempelhersteller, die gerade die durchsichtigen Stempel für die Hälfte des Preises dieser Firma - und weniger! - verkaufen und auch wunderbare Motive haben. Guck mal bei irishteddy! Aber die Demos müssen ja bezahlt werden, wurde mir einst verkündet, als ich bemängelte, dass die Präzisionsplatte für die BigShot überall weniger als die Hälfte kostet. Ich kaufe jedenfalls nur noch zur SAB-Zeit und dann mit 20% sowieso. Also überlege, ob Deine Liste wirklich JETZT erfüllt werden muss. Manchmal lohnt das Warten sehr ... aber okay, jeder macht es so gut, wie sie kann und sich Wünsche zu erfüllen, das kann sehr beleben, das kenne ich auch. Habe gerade beim schweineteuren Renke-Verein gekauft grins.
      Ich wünsche Dir weiterhin ein gutes Auge und einen so wachen Verstand, dann wirst Du aus der Süchtigkeitsfalle dieser Firma irgendwann raus sein und die Demo mit retten. Und dann fängt es erst an, lustig zu werden, glaub mir, vor allem, wenn man bloggt hahahahahahahaha! Ich kann ein Lied davon singen, denn ich werde mit Aufmerksamkeit bis ins Krankhafte und für mich allemal Entbehrliche verfolgt. Also ihr Lieben, macht weiter so, so lange ihr könnt, und dann gibbet Alternativen, glaubt mir!
      Herzlichste Grüße auch an die Demo sendet Euch Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Annelotte!

      Du hast wirklich Recht mit allem, was du sagst.
      Die Firma versucht, Preiserhöhungen zu verbergen und neue Demos mit supertollen Angeboten zu locken.

      Ich hatte das auch mal in Betracht gezogen, um die Waren mit Rabatt beziehen zu können, aber ich habe mich nach einem Gespräch mit meinem Mann dagegen entschieden.
      Ich persönlich suche schlicht und einfach einen Weg, um an die Produkte heranzukommen. Nun bestelle ich bei meiner kleinen Demo monatlich zu einem Betrag, den ich mir als zweifache Muddi in Elternzeit ohne Bezüge zugestehe und unterstütze sie damit ein bissel.
      Wo wir beim Thema "noch rechnen können" wären. (Danke fürs Kompliment *leichtrotwerd*! Das gebe ich nur allzu gerne zurück!!)
      Ich kaufe mein Verbrauchsmaterial immer nur bei T€Di, VBS und bei Buttinette und bin auch Bestandskundin bei Stempelmühle und Irishteddys, weil ich in erster Linie preisorientiert denke. Auch auf der CREATIVA decke ich mich mit Must-Haves zum Messe-Preis ein. Was es woanders günstiger als bei der "Firma" gibt, wird auch woanders gekauft. Blöde bin ich ja nicht und mit ihr verheiratet schon gar nicht.
      Aber was soll ich halt machen: ich bin ihr in Bezug auf Stempelsets und dazugehörigen Stanzen verfallen. *:j
      Nicht des Logos wegen, sondern mehrheitlich trifft hauptsächlich die "Firma" meinen eigenen, persönlichen Geschmack, egal wie sehr ich woanders schaue. Leider kann ich die Preispolitik nicht beeinflussen, aber dann zahle ich eben, was sie dafür verlangen. Wie bereits gesagt, klar, bin ich selbst Schuld. Aber ändern kann ich es auch nicht, Geschmack ist Geschmack. Ist bei mir mit Klamotten genauso: VERO MODA trifft meinen ganz persönlichen Geschmack von Mode und steht meiner Figur. Die günstigsten sind die auch nicht. Aber gut, hab ich eben Pech gehabt.

      AAAABER: ich schaue trotzdem über den Tellerrand. DARUM:: DAAAAAAANKE für deinen heißen Tipp für den anderen, weißen Tonkarton. Den werde ich sofort mit meiner Demo ausprobieren, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin.
      Ich selbst liebe zwar die glatte Oberfläche vom flüsterweißen Farbkarton und die Wabbeligkeit ist mir persönlich noch nie aufgefallen, weil ich die Karten ohnehin meist noch des Aussehens und meiner Art der Kreativität wegen verstärke, aber vielleicht kann ich ja auch bald darauf verzichten und muß keine Mondpreise mehr bezahlen. ;)
      Mach weiter so! Ich hab deinen Blog schon unter meinen Favoriten gespeichert und verfolge gerne deine Spartipps. :)
      Einen lieben Gruß nach Bremen!
      Alisia

      Löschen
    3. Du bist echt goldig, liebe Muddi zweier Kindleins,
      und recht hast Du sowieso: Über Geschmack kann und sollte man keinesfalls streiten. Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben, textete eine Werbung zu meiner Zeit mal ... also gönne Dir, was Dir gefällt und sei froh, dass Du mit Deinem Geschmack nicht auch den Verstand abgegeben hast grins!
      Übrigens ziehen immer mehr Firmen nach auf dem Trip, Stempel und Stanzen kompatibel anzubieten. Das war einst der Knüller dieser Firma, die ja auch langsam von den teuren EK-Success-Hand-Stanzen zu Framelits wechselt, die eigentlich billiger sein müssten, in jedem Fall aber platzsparender aufzubewahren sind. Mich ärgert es, dass zum Beispiel die Wortfenster-Stanze raus genommen wird und dann durch eine fast gleiche ersetzt, nur mit spitzen Ecken, also hässlicher. Aber die Preise für die Wortfensterstanze gehen durch die Decke! SO können Demos Geld verdienen! Immer ein Lager bereit halten mit Auslaufprodukten, dann klappts manchmal auch mit dem Geldverdienen.
      Das hilft nichts gegen flüsterweiße Preise leider. Aber ich denke, Du machst es richtig und wenn Du jetzt noch mit Prozenten einkaufst (ganz Facebook ist voll mit Prozent-Angeboten), dann ist es auch bezahlbar ...
      Drum genieße Deinen Urlaub, freue Dich an den Kindern und auch Dein Mann scheint sein Herz und Verstand auf dem rechten Fleck zu haben und sei einfach glücklich über so ein wunderbares Hobby, das einem so manche trübe Stunde heiter macht. Nichts ist dafür zu teuer!
      Liebste Grüße und herzlichen Dank für Dein Vertrauen, meinen Leserinnen und mir so ehrlich Einblick in Deine Argumente zu geben. Auch Monika war beeindruckt, wie Du lesen kannst. Ich ebenso!
      Schönen Urlaub noch wünscht Euch Annelotte

      Löschen
    4. Ha!!! 2 Blöde - 1 Gedanke! :,D
      Jaja, die Wortfenster-Stanze. Nun isse endlich weg! Wurde auch langsam mal Zeit für eine mit Zacken am Ende! (Achtung: Sarkasmus in seiner sanftesten Art! ;?)
      Ich bin auch ganz enttäuscht, dass man von den EK-Success-Handstanzen weg zu mehr Framelits geht. Billiger werden letztere zumindest nicht dadurch. Klar, hat man mehr in einem Set und platzsparender auch. Ich liebe meine BigShot, aber immer alles und vor allem Kleinkrams durchkurbeln müssen, geht mir schon auch auf den Keks. Vielleicht wäre es anders, hätte ich mir inzwischen doch mal die Magnetplatte geleistet, aber überzeugt hat sie mich bisher noch nicht. Kann mich von euch jemand überzeugen oder ist die überflüssig?
      Ich zumindest danke dir, Annelotte, für diese lieben Komplimente. Man merkt schon auch, dass du gar keine falsche Schlange bist. ;P
      Ich gebe das nur zu gerne zurück. Jemand, der solche Sachen zu anderen sagt, lebt ganz sicher nicht ichbezogen.
      Auch dir, Monika, vielen Dank für diese lieben Worte. Man merkt, hier darf man sich wohlfühlen und wiederkommen, hier wird kein Blatt vor den Mund genommen. Ich komme ganz bestimmt öfter wieder.. :}
      ... und bestimmt auch mal in einer ruhigen Minute IN meinem Urlaub. (Die Mädchen schlafen ja auch mal. *g*)

      Ich drücke euch aus der Ferne.
      Alisia

      Löschen
    5. Die Magentplatte - ohoh, liebe Alisia!
      Erstens "braucht" man sich nicht, denn man kann die Framelits auch mit Tesa oder Washitape festkleben, damit die nicht verrutschen. Aber wesentlich ist, dass man für viele Framelits eine stabilere Unterlage braucht als die sich ständig verbiegenden Acrylplatten und dann nimmt man die Präzisionsplatte und die, die kann man keinesfalls bei dieser Firma kaufen, die ist überall nur für die Hälfte zu bekommen. Ebenso die völlig überteuerte Magnetplatte. Wenn man aber die Präzisionsplatte über die Magnetplatte legt, magnetisiert sie nicht mehr und du musst doch mit Washitape fixieren ... also ich kann nachträglich sagen, man braucht die nicht.
      Und ich freue mich natürlich sehr, wenn hier auf dem Blog eine neue Kommentatorin mit ihren Fragen und Ideen diesen belebt. In so guter Weise vor allem grins. Also mit spitzen Ecken oder ohne Wortfenster - alles ist gut hahahahahahaha!
      Hab´ein gutes Wochenende und hoffentlich schlafen die Kinder gut und viel genug, damit wir in den Genuß kommen, weiterhin von Dir zu lesen!
      Lieben Dank und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  9. Liebe Alisia, solche Kommentare möchte ich hier öfter lesen. Da siehtl man, dass es auch mit Respekt und Achtung geht und dadurch machen Diskussionen wirklich Spaß.
    Ich mag das ganze Vertriebssysthem nicht - nicht nur von dieser Firma... Eben typisch Amerikanisch,
    Da sind die Demos ganz schön unter Druck - wer viel Verkaufstalent hat, der steigt in einer Art Hirarchie auf...auch Bonusreisen gibt es wenn der Umsatz stimmt... Das Ganze kenne ich schon von Firmen wie Tubberware - oder früher Avon...
    Es gibt Alternativen - wenn man ein bisschen sich umschaut... Das Hobby was wir haben ist nicht billig - da schaue ich immer nach Alternativen und hier im Blog gibt es die und dazu tolle Anleitungen.
    Ich lese gerne wieder was von dir und Grüße dich herzlich!
    Moni ( Annelotte dicker Drücker !!! )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich mich nur anschließen, liebe Monika!
      Anderer Meinung zu sein bedeutet nicht gleichzeitig, sich zu streiten, aber das müssen manche meiner Leserinnen erst lernen. Und Alisia hat es eben schon drauf - das freut mich auch ganz besonders, denn es ist so angenehm und macht alles leicht! Und diese Direktvertriebe sind, wie sie eben sind. Es sind alles Erwachsene, die sich drauf einlassen, aber mir bricht es auch immer das Herz, wenn ich Mails bekomme von angeblich Gescheiterten, die halt nicht erfüllen können, was der Mindestumsatz fordert. Vertreter zu sein ist das Eine, das Andere ist es, für sich selbst mit Prozenten zu kaufen und diese weiter zu geben. DAS gefällt mir immer gut! Nur so macht für mich der Einkauf bei solchen Firmen Sinn!
      Ich hoffe übrigens auch, dass uns mehr von diesen Kommentaren erreichen in Zukunft, seit ich durch Deinen Tipp den SPAM-Ordner entdeckt habe. Wunderbare Einrichtung - danke nochmals dafür und hab´einen schönen Gartentag wünscht Dir die gedrückte und wiederdrückende Annelotte hahahaha

      Löschen
  10. Liebe Annelotte,

    erstmal: bleib so wie du bist! Darum lese und verfolge ich deinen Blog.
    Aber eigentlich wollte ich was anderes loswerden: Dein Stempelpaket erinnert mich stark an meine Kindheit! Als Kind habe ich so einen Stempelkasten geschenkt bekommen und wie "wild" damit Texte gestaltet. Gott, wie lange ist das her! Aber ich bin nicht alt, nein! ich glaube, damals wurde der "Grundstein" für das heutige Hobby gelegt ;) Ich finde es herrlich, dass es sowas wieder gibt.

    Viele liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      mir ging es ähnlich mit den Stempeln und falls Du in nostalgischen Gefühlen schwelgen möchtest, ich habe noch zwei von den Sets hier liegen. Porto 2,60 ... und mail zum Austausch der Daten genügt grins, dann sind wir wieder taufrisch und jung! Und setzen unsere Texte hahahahahahaha!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  11. Liebe Annelotte,
    entschuldige, dass ich mich jetzt erst auf dein Angebot melde. Bin hier total im Hochzeitsstress "ertrunken" hahaha. Meine Nichte heiratet und hat mich gefragt, ob ich ihre Karten und was sonst noch so dazu gehört, bastel. Klar hab ich nicht Nein gesagt.

    Auch wenn dein Angebot nun natürlich weg ist, danke ich dir dafür.
    Finde übrigens diese Motor-Räder auch super. Haben uns im Urlaub jeder eins geliehen und ausprobiert: rate mal, wo! Auf dem Deich von Borkum! :) und ich habe es genossen!!!
    Lieben Gruß von Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!