Freitag, 17. Februar 2017

Iris-Falttechnik

Nachdem Christa mir so eine zauberhafte Herzkarte gefaltet hatte und ich durch euch Leserinnen jetzt weiß, dass die Herstellung der Karte Iris-Falttechnik heißt, habe ich einen tollen Hinweis von der erfahrenen Ingrid bekommen, wie man das macht, guckt mal hier bitte:


Natalia hat erlaubt, dieses Video zu verlinken, was mich sehr freut. Herzlichen Dank, liebe Natalia! Sie kann wunderbar einfach erklären und nach ihrer Anleitung kann man ein tolles Vögelchen herstellen. Probiert es aus - bei Regen ist das eine sehr sinnvolle Beschäftigung und Papierreste finden so eine gute Bestimmung. Und für alle nicht Engländer: DIY heißt Mach´s selbst (Do It Yourself) grins!

Ihr könnt euch natürlich auch an Helgas Strumpf versuchen - dazu braucht ihr wahrscheinlich Zahnstocher zum Stricken grins - er hängt an meiner Lampe als Erinnerung zum Sparen ...


Es passt nicht viel rein, aber man soll ja auch nicht wirklich sparen, sondern die Wirtschaft tüchtig ankurbeln - oder etwa nicht? Als Oldie nimmste ja nix mit ....


Der Mini-Sparstrumpf steckte in einer goldigen Karte, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte:


Damit verabschiede ich den Winter! Er war schön, aber er ist vorbei! Die Vögel kommen wieder und meine Kräfte auch .... Herzlichen Dank auch der lieben Helga aus Bad Ems!

So hoffe ich, ihr bleibt von der Grippe verschont - immer schön Hände waschen und gute Vitamine futtern, vielleicht gelingt es euch so. Ich wünsche es allen!

Kommentare:

  1. Hi Annelotte,

    ich hoffe du hast recht und der Winter ist zu Ende, und es kommt nicht nochmal eine Kältewelle. Ich hätte es gern warm :-)

    Deine Socke? Das sind aber komische Füße, wenn das eine Socke ist *g*
    Ich benutze Teile, die so aussehen, als Fausthandschuhe. Aber vielleicht habe ich das die ganze Zeit falsch gemacht und ich hätte gar keine Lammfellsohlen in meinen Stiefeln gebraucht? *g*

    Das Iris-Falten habe ich mir komplizierter vorgestellt. Das scheint ja wirklich "schnell" gemacht zu sein. Und ich kann die gesammelten Papier"abfälle" gut verwenden. Danke für das/den Link.

    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, liebe Tina,
      wärmer wäre schon schön! Aber ich wurde heute von einer Amsel geweckt - wenn das mal nicht der Beginn eines wunderbaren Frühlings sein sollte?
      Nun, meine Socke ist genau richtig für meinen kleinen Zeh und so wird er auch demnächst verwendbar sein können grins. Ohne Lammfell allerdings!
      Das Iris-Falten hatte ich mir auch noch schlimmer vorgestellt, aber ich finde es auch so schon ziemlich aufwändig, denn man muss ja genau die Mitte finden, um die man kreisen will und das gleichmäßig - also wirklich einen Versuch wert, finde ich! Viel Spaß dabei. Da es bei uns regnet, wird bei euch wohl auch kaum die Sonne das Basteln torpedieren.
      Lieben Sonntagsgruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Es gibt hier hin und wieder negative Kommentare. Die bekommen keine Antwort mehr, aber mein Schweigen bedeutet nicht zwingend Zustimmung. Ich habe nur weder Zeit, noch Lust, mit negativen Leuten zu diskutieren. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!