Samstag, 9. März 2013

Eine Hasenkarte ...

... hab´ ich angekündigt - ich Angeberin hahahahaha! Ich habe mich aber wirklich hingesetzt, eine Karte vor mir, Hasen um mich herum, alle möglichen, alte, neue, dicke, dünne, moderne, nostalgische, von dieser Firma und schönere noch von anderen Firmen, alle, alle lagen auf dem Tisch und ich mitten drin mit dem Versprechen, eine Hasenkarte zu machen. So was kam dabei raus:


Ein wunderschöner Hase, findet ihr nicht auch? Und dann habe ich den Umschlag genommen und dort wenigstens die Hasenmutti gestempelt, aber noch mehr das, was mir absolut Spaß machte, wie ihr seht. Ich liebe Regenwürmer seit Kindheitstagen! Nur die Jungens vom Kurfürstenplatz in Frankfurt trauten sich, die anzufassen - und ich! Ich war großartig im Regenwürmeranfassen!


So ist das mit den Oldies: zu nix zu gebrauchen und immer nur unabhängigen Blödsinn im Kopf! Ich muss ja nix verkaufen zum Glück, kann also machen, was mich erfreut und wenn ich ganz, ganz, ganz viel Glück habe, erfreut es auch jemand mehr, als die Empfängerin des Hasen mich wissen ließ!

Aber heute, heute stemple ich Ostern rauf und runter, ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt!

Schönes Wochenende trotz meiner Hasenkarte wünscht euch im Grau des Nordens aber im Sonnigen meines Herzens eure stempellotta

Kommentare:

  1. Hasenkarte oder nicht Hasenkarte - die Karte ist auf jeden Fall super süß geworden....
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie schön,

      jemand zweitem gefällt die Karte :-)!

      Danke und lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Lotta dein (hasen)Schaf sieht so putzig aus, wie es da aus dem Loch schaut und kein Wässerchen trüben kann *niiiiiiiiiieedliiiiiich
    ein Entzückendes Kärtchen (auch ohne Hase) das bestimmt ein Lächeln bei der Empfängerin hervorruft ;o)
    Der Umschlag schaut witzig aus mit den Regenwürmern, die wir als Kinder immer für zum Angeln suchen und buddeln mussten also auch von mir aus keine "Anfassschwierigkeiten" (Hessin eben)
    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Petra,

      für Deine wohlwollende Beschreibung meiner Karten"künste" - freut mich immer wieder, besonders wegen der gemeinsamen Regenwurmliebe hahahaha!

      Lieben Gruß vom grauen Norden von einer sonnigen Annelotte

      Löschen
  3. Die Hasenkarte finde ich toll! Den Hasen kann man ja nur nicht sehen, weil das Schaaf zu dick und fett gefüttert worden ist......; vielleicht hätteste das ausgestanzte Loch etwas grösser machen sollen, dann hätte auch noch der Hase ins Bild gepasst. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahahaha - DER ist gut!

      Hase hinter dem Schaf hahahahahaha - darauf muss frau erst mal kommen!
      Danke für die brilliante Idee!!!!!!!!!

      Lieben Gruß, immer noch Regen hier, gut für Würmer, von Annelotte

      Löschen
  4. Ach, habt Ihr's gut, Hellerlittle und Du, dass Ihr Regenwürmer anfassen könnt. Ich bin zwar auch Hessin, und mein Vater hat die Regenwürmer früher auch fürs Angeln gebraucht und sie im Kurpark "gepflückt", aber ich habe mich damals schon und leider auch heute noch total davor geekelt. Wirklich schade, denn die Tiere sind so nützlich und ungewöhnlich.
    Hihihi, 21StampStreet hat recht: das dicke Schaf steht vor dem Hasi, genau. Ist doch egal, der Hase ist halt mal gerade weggehoppelt und kommt bald wieder zurück. Die Karte ist wunderschön mit dem Schaf. Und die Tulpenreihe, ganz süß. Wie haste die denn gemacht???
    Viele hessische Grüße vom
    Buntfex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihihihi - ein Mädchen! Keine Regenwurmliebste, aber ich danke Dir trotzdem für Deinen lieben Kommentar. Ein Tierarzt schrieb mir mal, meine Lippen seien wie Regenwürmer so schön - hach, was habe ich mich ausgeschüttet vor Lachen und die Tränen flossen - dabei hatte er das wirklich gut gemeint hahahahahaha!

      Die Tulpen sind natürlich wieder eine Stanze - Martha Stewart, viel geliebt von mir! Ich stanze doch so gern und freue mich immer wieder, wenn es einen Grund dafür gibt hahahaha

      Hab ein lustiges Wochenende und danke nochmals und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Nicht nur ein Lächeln zaubert die Karte auf mein Gesicht. Sie steht auf meinem Basteltisch und ich komm aus dem Lächeln gar nicht mehr raus.
    Ich find sie toll und ich vermisse den Hasen nicht im geringsten, der kann sich ruhig weiter verstecken.
    allen ein schönes Wochenende
    liebe Grüße von Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Silvia,

      wie schön, dass Du an dem nicht vorhandenen Hasen Freude hast. So sollte es sein!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte, die demnächst nach Berlin fährt :-)

      Löschen
  6. Hallo Annelotte,
    Deine Karte ist einfach megasüß!!! (Zitat meiner Tochter, die hier neben mir sitzt)
    Dem kann ich mich nur anschließen. Das süße Schaf überlegt die ganze Zeit, ob es die Tulpen verspeisen soll oder nicht.
    Also, mir fehlt der Hase nicht im geringsten und Du must Dich auch nicht anstrengen, für Hasen auf eine Karte zu bekommen. Nehm ruhig wieder so süße Schäfchen!!!
    Ich habe auch nie Regenwürmer angefasst, das habe ich meiner Schwester überlassen. Die kann heut noch keiner Fliege was zuleide tun und rettet jedes noch so kleine Lebewesen.
    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir mit hoffentlich nicht so viel Regen (bei uns ist schon wieder Schnee angesagt) Und sollte es doch viel regnen, dann warten schließlich Deine Schäfchenkarten auf Dich :-)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, liebe Tochter von Martina,

      wie wunderbar, dass Mutter und Tochter so einig sind und meinen Hasenflop gut finden. Das freut mich wirklich sehr! Und die Schäfchen werden morgen noch mehr werden, fürchte ich, denn es hat geschneit bei uns - brrrrr, was habe ich die Kälte satt!

      Herzlichst liebe Grüße an euch zwei von Annelotte

      Löschen
  7. Hallo Lotta,
    Dein Hase im Schafspelz …… Klasse.
    Wer das Schaf wohl gefüttert hat um den niedlichen Hasen nicht zu sehen :):)
    Diese Karte gefällt … SUPER !!!
    LG an den Liebenden Regenwurm
    A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, mein Lieber,

      Dir geht es wohl zu gut, auf einer Frauenseite Dich rum zu treiben hahahahaha!
      Es soll Dir weiterhin prächtig gehen und bleib gesund,

      wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  8. Hallo, ich freue mich immer wieder auf deine Einträge und auch diese Karte ist einfach Super. Das Schaf sieht so süß aus und auch die Blumen finde ich klasse.
    Heute werde ich versuchen deine Schafe nachzubasteln.
    Ganz Liebe Grüße und mach weiter so,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe goldige Yvonne,

      so ein reizender Kommentar - vielen herzlichen Dank dafür! Ich hoffe, Deine Schafe werden schöner als meine, die immer solche Sehfehlten mitbringen :-)!

      Weiter so machen? Ernsthaft? Mit Blödsinnskarten?

      Sollste haben - denn ich kann nix anderes!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Stempellotta!
      Habe viel hin und viel her probiert und es ist mir wirklich einigermaßen gelungen 2 Schafe zu basteln. Das kleine habe ich -extra für Dich- mit Sehfehler ausgestattet, da mir gerade solche Details bei dir so gut gefallen. Falls du Lust hast, schau sie dir mal an. http://stempelkitty.blogspot.de/2013/03/verruckte-schafe.html

      Ganz liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen
    3. Das ist mir so eine Ehre, kopiert zu werden, liebe Yvonne,

      und noch dazu mit so schönen Beinen - klasse gemacht! Geht alle mal gucken!

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  9. hallo annelotte, eine wunderschöne hasen(schaf)karte ist das geworden, gefällt mir sehr gut, auch die version das das schaf den hasen nur verdeckt. viel spaß im schnee, da findet man dann auch keine regenwürmer, ich mag die auch anfassen, bin allerdings keine hessin lg frida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Frida,

      das habe ich mich heute auch gefragt: was machen Regenwürmer bei dem langen Frost? Ob die auch frieren wie ich? Oder schlafen die? Oder sind die steifgefrohren wie Schaschlikspieße? Müsste ich mal googlen ...

      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  10. Hi Annelotte,
    deine Karte ist so niedlich! Ich hab Hasen zwar irgendwie anders in Erinnerung, aber egal... So ein verschneites Wochenende ist doch perfekt, um stapelweise Osterkarten mit Hasen und Schafen zu produzieren!
    Mach's dir gemütlich und zeig uns bald deine Werke,
    liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,

      da stimmt mit Deiner Erinnerung was nicht hahahahaha - Hasen sind genau so zu sehen, wenn das Schaf davor steht! Und ja, ich habe produziert und habe fertig in der virtuellen Röhre. Morgen kömmt der Hase hahahahahahaha - ich lach jetzt schon über eure Gesichter, erwartungsvoll, morgen hahahahahaha

      Lieben Dank und Grüße von Annelotte, lachend

      Löschen
  11. Moin Annelotte,
    uiiii, gestern hab´ ich´s nicht mehr geschafft zu kommentieren, weil wir zum Geburtstag eingeladen waren und heute muss ich mich so weit hinten anstellen. Egal, meinen Senf gebe ich trotzdem dazu. Dein unabhängiger Blödsinn ist auf jeden Fall schon mal lustig. Dein Hasenschaf ist doch süß und ein toller Ersatz für einen Schafhasen, hihi. Ne, ehrlich, ich finde diese Karte einfach schön*Punkt* Und die Rgenwürmer auf dem Umschlag erst, zum piepen. Regenwürmer anfassen geht ja noch. Ein Nachbarsjunge hatte früher Regenwürmer gegessen, iiiiigitttt. Hättest mal gerade meine Mine sehen sollen, als ich das geschrieben habe.
    Dann wünsche ich dir jetzt mal einen schönen Wochenendausklang.
    liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  12. uihhh weh - das kenne ich auch! Jungen trauten sich, die Würmer zu zerbeissen - ich nicht, denn die taten mir furchtbar leid ... Die haben auch Frösche aufgeblasen, da konnte ich nicht mal zuschaun, so schlecht war mir. Also doch Mädchen geblieben! Zum Glück!

    Lieben Gruß und schöne Woche wünscht Dir Annelotte

    AntwortenLöschen
  13. Juchhhhuuuuu, ich hab jetzt auch ein Lotta-Schaf in Hessen! Das ist echt zum Knuddeln süß. Kam ja auch von einer fantastischen Züchterin :-)
    Danke Dir, das tut gut!
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, meine Liebe,

      ob ich damit gleich züchten kann, wird sich ja erst noch rausstellen müssen hahahahahaha! Aber schön, dass Dir das Kleine so gut getan hat - so sollte es sein!

      Lieben Dank und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!