Freitag, 6. Dezember 2013

Schweinerei

Manchmal bekomme ich durch die neue Facebookgruppe wirklich Anregungen, die weit über das Basteln hinaus gehen. So hat die liebe Heike einen Hinweis gegeben auf den Nationalpark Eifel, wo  wunderbare Schweinchen hergestellt werden und ich habe mir - Glück kann man immer super gut verschenken und auch selbst gebrauchen - gleich eine ganze Schweinerei bestellt, guck mal:


Sie kosten weniger, als sie wert sind und es gibt sie in vielen verschiedenen Größen. Vielleicht kann ja noch jemand ein glückliches Weihnachtsgeschenk gebrauchen? Sie kommen blitzartig und für angemessenes Geld für die Handarbeit auf Rechnung ins Haus. 


Sag selbst: kannst du diesen Augen widerstehen? Sie sind sogar allwettertauglich und können wohl auch draußen stehen und dort umgraben, was sie finden ... Ich finde diese Eifelbewohner sehr knuffig, jedenfalls die, die im Wald leben! Sie sollen ja auch inzwischen in Städten ein Zuhause in Vorgärten gefunden haben. Schlaue Tiere - weit entfernt vom dummen Schwein!

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    hihihi, die sind ja knuffig, da ich ja auf vielerlei Deko stehe, würde ich die glatt sofort bestellen, aber ich denke, ich werde von meinem Mann ein wenig ausgebremst. Denn so langsam müssten wir dann anbauen. Eigentlich hat er ja dann Recht. Alles kann man einfach nicht haben. Aber ich schaue da jetzt trotzdem mal vorbei, wer weiß...hihi. Danke für den Link, du Liebe.
    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag und ein gemütliches 2. Advent-Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      Dein Mann hat ausnahmsweise recht hahahahahaha - auch ich verschenke mehr, als ich mir selbst hinstelle, es sei denn draußen!

      Lieben Gruß und auch Dir einen schönen Adventsnachmittag wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  2. Die sind ja echt zum quieken liebe Annelotte.
    Sie mögen dir viel Glück bringen.
    Liebe Grüße , Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eins davon, liebe Monika,

      reicht an Glück schon aus ... aber danke für den guten Wunsch! DER wirkt auf jeden Fall.

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Ach sind die goldig. Leider kenne ich niemanden der Schweinchen sammelt. Aber als Mitbringsel oder so sind die auch nicht schlecht. Danke für den schweinischen Post und den Link.
    Ganz lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glück kann man auch als Mitbringsel immer gut gebrauchen, liebe Kathleen,

      aber ich wünsche es auch Dir!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Liebe Annelotte, das ging ja schnell mit der Bestellung. Da sieht man im Vergleich einmal wie unsere Aussenschweine in den letzten Jahren nachgedunkelt sind. Sie sind echt zum Quieken schön ,
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich, liebe Heike,

      und ich vermute, meins wird dann auch noch dunkler. Wie schön! Danke für Deinen Tip und einen schönen 2. Advent wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!