Dienstag, 3. Dezember 2013

November ATC-Tausch

Dies war der vorerst letzte ATC-Tausch in diesem Jahr - vielleicht überhaupt? Das Thema hatte Bettina super frei gestaltet. Es lautete:

Liese rieselt der ...

Mir war gleich klar, bei mir muss etwas Anderes rieseln als das, was jeder erwartet. Und tatsächlich rieselt es auch bei jedem ATC in besonderer Weise! Wunderbar! Ich habe wieder so goldige Dingeleins bekommen und Anregungen, dass ich erst mal in Ruhe nach machen oder vielleicht auch nach empfinden möchte, was ich als Ideen hier vor mir liegen habe, guckt mal:


Und dann hat es gedauert, bis ich entdeckte, dass ich überhaupt nicht bedacht hatte, was bei diesem zauberhaften Teil von Heike in der Mitte rieselt und dass "rieseln" meistens bedeutet, von oben nach unten und nicht umgekehrt ...


Ja, bei mir rieselt es im Gehirnsstübchen - roch es beim Mittagspäuschen so komisch. Na ja, denke ich, Bratkartoffeln halt mit Blumenkohl. War es nicht, sondern eine nicht ausgestellte Herdplatte ...

Lasst es rieseln, ihr Lieben, wer weiß, wie lange das noch gut geht!

Und an Bettina ein herzliches Dankeschön. Guckt mal bei ihr vorbei und lasst das Weihnachtsgeld rieseln - es ist gut angelegt im Stempellädle (klick hier)!



Kommentare:

  1. Ach. liebe Annelotte, so schön - ich weiß ja nicht was mir dazu eingefallen wäre. Jetzt mache ich bei einem ATC-Tausch mit zum Thema: "Christkind, Weihnachtsmann - oder ??!!" Ich wollte das einfach mal ausprobieren - denke aber, so super einfallsreich war ich da nicht. Ich wünsche dir, das du die Herdplatte immer schön ausmachst und uns noch lange erhalten bleibst mit deinem Humor und allem anderen, was so rieselt.... ;-)
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, liebe Monika,

      das mit der Herdplatte hat mich auch erschreckt, weil ich es immer belächelt habe, wenn ich es in Filmen sah ... muss mich wohl mehr konzentrieren. Aber mit den ATC´s mach Dir keine Gedanken. Jedes ist schön, weil ich weiß, dass sich jede Mühe gibt damit, nur manchmal trifft eins genau ins Herz und vielleicht ist es Deins für jemand anderen ...

      Lieben Dank und bleib gesund!
      Das wünscht Dir Annelotte von Herzen

      Löschen
  2. Herrlich Annelotte, du sammelst die Zeit anstatt sie rieseln zu lassen. Das nenne ich Köpfchen :)
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,

      das ist so typisch für Dich, dass Du aus einem Flop noch was Positives machst - zu niedlich, die junge Frau! Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Lotti

    da hast du ja wieder tolle Dingse bekommen, hihi.

    Ich kann dich beruhigen, du bist nicht die Einzige, bei der was im Oberstübchen rieselt. Mir geht es da nicht viel anders. Etwas wo hin gelegt und keine Minute später such ich es dann wieder. Stilldemenz, hihi.

    Muss ich mir jetzt ernsthaft Sorgen um dich machen? Du hast doch bestimmt eine Heizung in der Küche und braucht diese nicht mit einer angelassenen Herdplatte zu Heizen, hahaha. Das Erinnert mich ein wenig an die Geschichte mit dem Notrufknopf, lautlach.

    Ganz liebe Grüße und lass es ordentlich rieseln :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jajajajajaaaaa - lach nur! Ich kann es inzwischen auch, liebe Kathleen ....

      .... und lass es weiter rieseln!
      Lieben Dank für Deinen nächtlichen Kommentar und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!