Samstag, 28. Dezember 2013

Unerwartete Überraschung

Heute morgen ist es grau und regnerisch in Bremen - solches Wetter liebe ich sehr. Nein, ich habe keinen Weihnachtskoller bekommen, nee, bin sehr normal geblieben über die Feiertage mit meinen lieben PunchBoards - noch jedenfalls! Der Grund meiner Freude ist sehr einfach: die Waage zeigt, dass nix mehr reingeht in mich und die Schallmauer der Kilos erreicht ist, der Kühlschrank aber immer noch voll, also ist nix einzukaufen. Frohsinn ist angesagt mit Unerledigtem, punchen, jawoll!

Aber vorher natürlich erst mal Zeitung rauf holen und lesen. Und was finde ich da von gestern im Kasten? Guckt mal:


Die liebe Susanne setzt zu aller Üppigkeit, die ich über die Festtage erfahren durfte, noch einen drauf! So eine tolle Karte und noch dazu so ein reizendes Taschentuchtäschchen! Das ist herzallerliebst und jedem, dem man aus so einem Täschchen eins anbietet, muss augenblicklich lächeln, glaubt mir! Nicht, dass ich es probieren möchte, denn ich will, dass es allen gut geht, aber wenn, dann ist das doch nicht zu toppen, oder?

Das sind echt die Geschehnisse, die man nicht erwarten kann, die einem aber den grauen Tag auf einen Schlag noch heller machen als nur die Aussicht, ungestört punchen zu können. Susanne, Du Liebe, bei allem persönlichen Glück denkst Du noch an mich Oldie mit so einer wunderbaren Handarbeit!!! Ach, ihr lieben Leserinnen seid in meinem Leben einfach wichtig geworden und ich unterziehe mich jetzt gerne dem Punch-Test, auf den ihr schon wartet - nach dem Zeitunglesen, na klar. Wie heißt es: ich und der Esel voran - was das bloß bedeuten soll???

Kommentare:

  1. Na über so eine tolle Überraschung hätte ich mich auch gefreut. Sehr schön und vorallem Praktisch.

    Ich bin nun sehr gespannt auf deinen Punchbericht und freue mich schon sehr auf die Fotos.

    Jetzt werde ich mit mit meinem kranken Schlumpfi ins Bettchen kuscheln und ein wenig Dösen.

    Dir ganz liebe Grüße und eine dicke Umärmelung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Schlumpis kuscheln ist immer das allerallerbeste, liebe Kathleen!

      Kein Punchen kann das toppen, echt nicht.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Hallo Annelotte,

    ich habe mir auch so eine Tasche gekauft, bei DaWanda. Die ist so toll! Darin sehen die Taschentücher gleich viel edler aus :-)

    Die Karte finde ich auch schön, schlicht und edel. Und offenbar ganz ohne Glitzer. Sowas mache ich nur auf ausdrücklichen Wunsch. Zumindest ein bisschen Schimmer mache ich auf meine Karten drauf.
    Aber das hätte zu der gezeigten Karte wohl auch gar nicht gepasst, vermute ich.

    Danke schön für's Vorführen an dich und ein Hoch auf Susanne für die tolle Arbeit UND das an-dich-denken.

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Susanne hat mich echt überrascht, auch mit ihrer Karte, aber die anderen Karten sind auch nicht von Pappe ... kommen noch!

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!