Mittwoch, 13. Juli 2016

Designerpapier

In der Tat kaufe ich zu viel von diesem Papier, das Motive hat, die mich ansprechen und so habe ich viele Haufen davon rumliegen, weiß aber oft nicht, was ich mit ihnen noch machen kann außer Kästchen. Die gehen immer. Trotzdem probiere ich ab und zu, etwas zustande zu bekommen:


Ja, ich weiß, mehr eine Herbst-Karte, aber ihr solltet heute mal mit dem Rad in Bremen unterwegs gewesen sein! Ich bin so froh, jetzt doch auf ein Pedelec ausweichen zu können. So sind auch längere Strecken möglich als ohne Motor - mit meinem Knie!


Da hilft nur der unten stehende Spruch und es zu machen wie die Vögelchen: Trotzdem singen nach Kräften! Das hebt die Stimmung im Park ungemein!!! Nur nicht für Vögelchen hahahahaha.


Und so segel ich dem Zuhause entgegen und werde kein Fan von Karten mit Designerpapier. War auch zugegebenerweise Patronenkarton von Action - klingt schon eher nach Militär als Design! Ich bin eigentlich ein friedliebender Mensch! Glaubt ihr nicht? Ihr Schlümpfe!

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte, also ich find die Karte schon süß! Vor allem die Drachen, die Du dazu noch ausgestanzt hast (von welcher MArke sind die denn?), weil sie sich so schön auf dem Papier wiederholen. LG Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lydia,
      danke für Deine Ermutigung zum Designerpapier, aber das wird schwer. Schon der Tipp mit dem Drachen kam von meiner Bastelfreundin Andrea grins ... aber ich will es mal weiter versuchen. Die Stanze ist übrigens von Memory Box und bei Jacobi/nl gekauft.
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Ich weiß gar nicht was du hast.... Bei der steifen Brise, die uns hier um die Nase weht, ist "Drachen steigen lassen" doch ganz einfach und Piepsis sind gerade jetzt sehr aktiv und zwitschern dir da was in´s Ohr...... sehr laut und nicht immer ein Genuß...... hihihi....
    Lass die Drachen weiter steigen und wenn´s denn sein muss, auch in Paris.....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - nicht immer ein Genuss, liebe Angela?
      Als Stadtkind LIEBE ich sie alle, besonders die aufgeregten Spatzen und die süß klingenden Amseln - mehr gibbet bei uns eh nicht, die ich erkenne. Meisen, ja die noch, aber sonst nur krächzende Krähen. DIE sind wirklich kein Genuss zu hören ....
      Und ja, meine Liebe, ich lasse einen oder zwei fliegen - Drachen, was denn sonst hahahahahahaha, aber Paris geht nicht. Da war ich mal mit meiner Tochter und sie war so ganz und gar nicht mit meinen Späßen einverstanden. Da muss ich allerhöchstens schwer verliebt sein, um noch mal dahin zu fahren und das, das ist so unwahrscheinlich wie keinen fliegen zu lassen, Drachen natürlich grins!
      Liebste Grüße und herzlichen Dank für den Tipp vom 22. 11. ...
      Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte...oh...das Hintergrundpapier ist mega genial...wo hattest Du das her? Wieder von Action? Och menno...da komme ich doch nie hin...und wir hier im Süden haben solch ein Geschäft gar nicht, schade *schnief*...ich liebe doch alles, was mit Frankreich/Paris/Eiffelturm zu tun hat...*füßestampf*
    Karte ist auf jeden Fall mega-schön geworden...gerade wegen dem Hintergrund *lol*
    Gruß vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, liebe Katrin vom Bodensee,
      und wenn ich das nächste Mal hinfahre, dann gucke ich mal, was ich für Dich finden kann, versprochen. Wenn wir im Norden mal besser dran sind als ihr im Süden, müssen wir zusammen halten. Ich tu´s gerne! Also nicht weinen - es wird Lösungen geben!!!
      Und danke für Deine liebevolle Ermutigung, weiter mit Designerpapier rum zu murksen. Von Andrea habe ich ja auch so manchen Tipp bekommen, den ich noch versuchen werde.
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  4. Also wenn die Karte einen nicht aufmuntert, dan weiß ich auch nicht. Auf dem Papier steht ja Bonjour (Guten Tag) Summertime (Sommerzeit) drauf, passt also perfekt in die Jahreszeit. Mir gefällt die Karte sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach so lieber Ermunterung werde ich doch mal öfter versuchen, mit Designerpapier was zu machen. Vielleicht lerne ich es nach den Tipps auch endlich, es gut zu benutzen und nicht nur für Kästchen zu verschneiden. Mal sehen. Danke für Deine freundlichen Worte!
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!