Samstag, 10. Dezember 2016

Grauslige Hirschzeit

Das Schlimmste für mich an der Weihnachtszeit ist, dass es auf fast allen Blogs Engelsches und Hirsche zu sehen gibt und nur hin und wieder ein paar läppische Tannenbäume, was ja noch verständlich wäre. Aber diese Massen an Flatterelfen und Hirschen verstehe ich einfach nicht. Vielleicht sollte ich auch mal so eine Karte machen ... dann ist wenigstens auch hier der Hirsch los:


Na ja, sie ist nicht so geworden, wie Rudi mir gesagt hat. Er mag die Macho-Hirsche nicht, die nur stumm nach vorne glotzen. Dieser hier hat jedenfalls gute Aussichten und guckt nicht blöd rum! Aber wie ihr sehen könnt, ist er mächtig durch den Wald gestürmt. Trump-mäßig Schaden erzeugend ...


Die Stanze kann nix dafür. Die stanzt sich wie Butter, wie alle Stanzen vom Creative-Depot! Mit der könnte man auch durchaus ganz richtige gute und seriöse Karten herstellen, halt mit Hirsch, was soll´s dachte ich, aber dann ... wurde wieder was Anderes draus.


Es kam auch noch ein Vogel geflogen, herrjehhh. Ist ja auch kalt geworden draußen. Er suchte Nahrung, aber gleich ´ne ganze Maus? Ob ich den noch auf eine Karte pappe, weiß ich echt nicht.


Wenigstens hat sich der andere Hirsch inzwischen beruhigt und ist ganz friedlich mit seinem Gestrüpp geworden, seit er registrierte, wen er sich aus dem Wald mit gebracht hat. Offenbar bahnt sich da eine Freundschaft an .... schade, dass Clearly Besotted eine schöpferische Pause macht, aber die Firma muss ich unbedingt im Auge behalten! Sie öffenen ja vielleicht bald wieder und haben dann massenweise süße Viecher und Affen vom Feinsten im Verkauf!

Kommentare:

  1. Was soll ich sagen ... Sie gehen wieder mal mit dir durch. Diesmal also die Hirsche. ;-) Aber hey, jeder so, wie er mag. Und wenn das eben deins ist, dann ist es doch wunderbar so. Lass dir nix anderes einreden. Und es muss ja auch nicht jeder auf Engel und Hirsche stehen. Ich geb's zu: ich mag beide gerne zu Weihnachten. Aber noch viel lieber eigentlich Sterne.
    LG und schönes 3. Adventswochenende!
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - so ist es wohl, liebe Miriam,
      sie gehen mit mir durch ist der richtige Ausdruck dafür, aber ich verspreche, auch mal wieder was Seriöses zu probieren, morgen, übermorgen oder überhaupt demnächst hahahahahaha und nein, es stört mich kein bisschen, wenn andere Menschen, besonders Du, die Weihnachtszeit lieben! Mach ruhig weiter so und danke, dass Du trotzdem so freundlich kommentiert hast!
      Dir ein erholsames 3. Advents-Wochenende wünscht Annelotte ohne Hirsch gerade

      Löschen
  2. Dein Hirsch ist großartig, ich schmeiß mich weg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, meine liebe Marion,
      nur SO kann ich ihn aushalten hahahahahahahaha - trotzdem es ja sehr hübsch ist im Original. Ich ticke halt nicht richtig, wie Miriam so fein bemerkt hat hahahahahaha!
      Lachen wünsche ich Dir für heute - ohne Ende!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!