Sonntag, 25. Dezember 2016

Weihnachtsdank Teil 2

Eigentlich sollte ich mehr tun, als Mails zu beantworten und zu lesen und rum zu probieren und zu knipsen bei Regen, aber es ist Weihnachten und keiner merkt es, wenn ich das mache, was ich tu grins und so habe ich das mit dem Moosgummi probiert .... na ja, guckt mal bitte:


Kommt wieder nur Unsinn raus ... aber mit dickem Espressoeisbauch wenigstens und Krümelkeksen wie ein Monster. Habe früher zu viel Sesamstraße geguckt. Und wie das mit dem Moosgummi geht, beschreibt Sandy sehr gut - ich bin nur nicht ganz so begeistert wie sie, denn die Copics halten nicht gut auf dem Zeugs und machen die Finger dreckig. Macht nix. Merkt auch niemand hahahahahaha! Aber der Gummi sieht so plastisch aus wie ein Puffy-Sticker - bringt nur die Kamera nicht rüber!


Es macht glücklich, hemmungslos zu sein. Im Basteln und im Futtern. Und morgen wird dann richtig gekocht. Und vernünftig gepostet ... vielleicht!Sagte ich schon, dass ich Ohrringe gerne trage - zu Festen hahahahahaha!

Weiterhin fröhliche Weihnachten euch allen, die ihr mich glücklich macht und die, die es heute nicht sind, versucht es mal mit Gemütlichkeit und etwas zu tun, wovon ihr wisst, es tut euch gut! Euch ganz allein! Wenn es denn schon so sein muss ... es ist wenigstens trocken in der Wohnung und warm.

Kommentare:

  1. liebe annelotte wünsche dir zu weihnachten das du noch ganz lange soviel unsinn im kopp hast---wieder gelungene beiträge die zum schmunzeln anregen danke dafür bleib wie du bist.....schöne zeit ulla s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie goldig, noch ´n lieber Weihnachtsgruß, liebe Ulla!
      Herzlichen Dank dafür, dass Du mich nicht vom Unsinn abzuhalten versuchst hahahahahaha - würde vielleicht auch nicht fruchten ...
      Auch Dir von Herzen noch einen tollen zweiten Feiertag wünscht Annelotte

      Löschen
  2. Katrin aus dem Erzgebirge25. Dezember 2016 um 22:03

    Das ist aber ne tolle Idee. Geht das nur mit normalen
    Stempeln oder auch mit Clear Stamps? Ich werde es bestimmt mal versuchen wenn ich Zeit habe.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      geht super auch mit Clearstamps, auch mit denen von Clearly Besotted, die wir so lieben! Ich bin immer noch dran, denn das Plastische ist schon beeindruckend, wie ein Puffy-Sticker!
      Lieben Gute-Nacht-Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte!

    Wir sind zwar an diesem besonderen Tag allein mit unseren Sehnsüchten, aber wir sind auch das restliche Jahr über alleine, man muss nur wissen, was man mit seiner Zeit anfängt. Du zeigst es ja vor, einfach sich von verschiedenen Gefühlen leiten lassen und den Humor nicht verlieren und auch viele kleine Blödeleien in seinem Leben zulassen... Alleine sein ist ein Thema, Einsamkeit wäre schlimm.... und so gibt es unsere Blogs, mit denen man wunderbar andere Menschen erreichen kann und Kontakte pflegen kann. Du bist ja sehr aktiv und kommunikativ. Bewahre dir diese Eigenschaften, dann bist du nicht einsam.....
    Damit es nicht zzu salbungsvoll wird, deine Schweinis sind super! Ich glaube, dass es viele Menschen gibt, die sich spätestens am zweiten Feiertag auch so fühlen wie der Geselle, der es sich so gemütlich gemacht hat.....
    Mit schweinisch-leckerem Gruß
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast wirklich komplett recht, liebe Angela!
      Alleinsein bedeutet bei weitem nicht, dass man einsam ist. Ich habe oft so viele Mails zu schreiben und Antworten, dass ich das Gefühl habe, es wimmelt um mich herum von reizenden Menschen, die alle die gleichen Empfindungen haben, sehr einfühlsam sind und das Hobby teilen, kreativ zu sein, irgendwie! Das beschäftigt sehr und ist sinnvoll zugleich, denn immer dann, wenn man genug zu tun hat, bläst man kein Trübsal und alles, was einen abhält, traurig zu werden, ist sinnvoll, selbst Märchenfilme sind es hin und wieder. Da geht es nach immer schweren Prüfungen am Ende alles gut aus hahahaha - wer würde nicht gern daran glauben?
      Und ja, Schweine sind klasse! Ich habe noch welche, die ich mir heute zusammen basteln werde. Kamen von einer netten Österreicherin grins. Ich freue mich so drauf! Nach dem Gottesdienst sind sie dran!!!!
      Hab den herzlichsten Dank für die Schweinchen und Grüße für einen möglichst heiteren zweiten Feiertag sendet Dir Annelotte

      Löschen
  4. *hahaha* Liebste Annelotte, das ist ja wieder mal der Oberbrüller! Die Schweine allein schon, und auch so hübsch zurecht gemacht, mit Bling-Bling an den Ohren *hui* *grins* Und dann auch noch mit Wackelaugen! einfach genial!!!!
    Da ich keine Copics habe, konnte ich damit nicht probieren, hätte aber nicht gedacht, dass es mit denen so schwer geht. Sind es doch schnelltrocknende Alkohlmarker... Gelungen sind Dir die Schweinchen trotzdem perfekt, da lohnen sich doch die schmutzigen Fingerchen ;-) Noch dazu, wo es Spaß macht und einen staunen lässt!
    Sei ganz lieb gegrüßt und schmiere mal noch ein bisschen rum, ist jetzt eh dunkel und sehr ungemütlich draußen *hihi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Sandy,
      das hat mich auch überrascht. Habe gestern noch mit Stempelkissen probiert und einzig das StazOn verwischt nicht, Memento und Versafine kannste vergessen. Jetzt fehlt mir nur das Innenleben, aber heute ist auch noch ein Tag! Und Spaß macht Rumprobieren immer, selbst mit Saupfoten hahahahahaha. Man gönnt sich ja sonst nix zu den Feiertagen hahahahaha!
      Lieben Dank dafür und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Moin Annelotte,

    das Schwein hat sich richtig schick gemacht *g*
    Der Moosgummitrick ist mir neu; eine tolle Idee um Anhänger zu basteln, finde ich.

    Ich habe mit Copics nur dann Probleme auf Moosgummi, wenn ich sie wie auf Papier benutzen will. Man muss eher "tupfen" als wischen und dann ein bisschen warten, bis die Farbe trocken ist. Die meisten Moosgummiplatten sind wie "beschichtet", und darauf hält so gut wie nix. Acrylfarbe geht ganz gut.
    Das gilt bestimmt auch für vorher erhitztes Moosgummi.

    Zum "Heisstempeln" nimmst du am besten Gummistempel. Nicht alle Clearstamps sind hitzebeständig, und es wäre doch schade, wenn du sie mit dieser Technik versaust *g*

    Mit Gummistempeln kannst du auch gut Motive in UTEE oder Heißkleber drücken.

    Wieder eine Idee mehr geklaut, äh, ich meine auf der Liste.

    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jajaaaa, selbst Schweine sind eitel, liebe Tina,
      und so ein Gebamsel putzt ungemein, heißt es ja. Stimmt - auch bei mir!
      Und ja, ich habe getupft, sonst wäre nix von der Farbe drauf geblieben. Bin gerade beim Serienversuch .... werde berichten!
      Und UTEE habe ich nicht und brauche ich auch nicht. Mir ist das eh etwas unheimlich mit dem Heißen, aber wie gesagt, ich probiere einfach noch ein bisschen mit Stempeln, die mich nicht so reuen, wenn sie hin wären.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!