Freitag, 1. Januar 2016

Happy New Year

Allen meinen Leserinnen und dem einen lieben Leser wünsche ich mit diesem süßen Büchlein, das mir Andrea neulich mitbrachte, ein gesundes und zufriedenes Neues Jahr!


Und damit ich mich nicht nur mit fremden Federn schmücke, warte ich jetzt mit ihm zusammen auf Schnee ....


Bleibt munter, trotzdem wieder endlose drei Feiertage lauern. Es nimmt irgendwann mal ein Ende .... das Lottaschaf und Rudi sind bei euch!

Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    ich wünsche Dir, ein gesundes, glückliches und zufriedenes Jahr 2016!
    Mach weiter so, und bleib wie du bist ;)

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein frommer Wunsch, liebe Irène,
      aber ich hoffe ja nun sehr, ich lerne auch immer noch was dazu hahahahaha, aber ich weiß, wie Du es meinst und wünsche DIR vor allem Gesundheit!!! Es soll ein besseres Neues Jahr für Dich werden als das letzte ....
      Liebe Grüße und herzlichen Dank von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,

    auch für das neue Jahr wünsche ich dir

    die Fröhlichkeit eines Vogels am Ebereschenbaum am Morgen,
    die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
    die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend!

    (altirischer Segenswunsch)

    ...und gutes Gelingen bei allem!

    Herzliche Grüße von Dorothea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dorothea,
      das sind drei wunderbare Wünsche, für die ich sehr danke! Lebensfreude und Fröhlichkeit braucht man unbedingt in diesen Zeiten, aber am besten ist in meinen Augen, wenn man dem Schaf nacheifert! Es ist ja für Oldies schon eher Abend als Morgen ... Herzlichen Dank und auch Dir ein wundervolles Neues Jahr mit viel Kraft für Deine schwierige Arbeit wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  3. Deine Karte, erstmal gibt´s ein Grinsen und am Ende schaut "Frau" aus wie ein Breitmaulfrosch..... Herrlich ist deine Karte und mit einer typischen Annelotte-Note... genau so mag ich´s.... hahahaha
    Lachen ist doch gesund und so starte ich mal in´s neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat, liebe Angela,
      Breitmaulfrösche sind genau das, was auch mich jetzt zum lauten Lachen bringt hahahahahaha! Ich bin einfach mit meinen schrägen Karten sehr glücklich, schon wenn ich die Teile zusammen suche und zu dem süsslichen Maskenherz fiel mir wieder nur Unsinn ein. Wie schön, dass Du meine Leidenschaft für Blödsinn teilst ....
      Danke und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Määää-chtig niedlich das Büchlein.

    Moin Annelotte,

    ich hoffe, du bist besser ins neue Jahr gerutscht als dein Elch - der muss ja ordentlich gesoffen haben, wenn er diese riesige Sonnenbrille aufsetzen muss. Und dann hat er noch von außen Augen aufgeklebt, damit wir nicht sehen, dass hinter der Brille kleine, verquollene, rot unterlaufene Äuglein zu sehen wären *ggg*

    Ich habe mir zwei Gläser "Bratapfel-Punsch" gegönnt und zugeguckt, wie die Nachbarn und "die Bremer" den Nachthimmel bunt dekoriert haben. Gab es beim Diskounter dieses Mal die Raketen besonders günstig? Sehr schön viele Raketen gab es zu bestaunen, das fand ich fesch.

    Den guten Wünschen schließe ich mich an, aber "ganz platt", ohne Gedicht.
    Alles Gute und Liebe für 2016 und darüber hinaus wünscht Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - ich finde es immer wieder großartig, liebe Tina,
      auf welche Geschichten Du kommst und wie Du meine Blödsinnkarten weiter spinnst und somit vollständig machst - herrlich! Als Team sind wir unschlagbar!!! Und nein, ich hatte vollkommen vergessen, etwas Alkoholisches zu trinken, dabei war eine kleine winzige, geschenkte und angebrochene Rotweinflasche noch im Kühlschrank. Ich habe einfach nur versucht, im Nebel der Schwefeldämpfe die Farben am Himmel zu entdecken und war dann ziemlich schnell im Bett, weil hundemüde .... aber müde sehe ich selbst so ähnlich aus wie Rudi hahahahahahahahaha!
      Auch Dir platte und herzlich gute Wünsche für 2016 und vor allem bleib gesund, weil Du auf dem Blog dringend gebraucht wirst grins!
      Auf ein Neues wünscht sich Annelotte und 500 Leserinnen dazu

      Löschen
    2. Haha, liebe Annelotte,

      Danke schön für das Kompliment.

      Denke bitte daran, dass man Wünsche spezifizieren muss, wie zum Beispiel:
      "und 500 Leser/-innen von der Qualität der "Stamm-Besucher" dazu", weil sonst hast du bald die Bude voll von den "übelwollenden SU-Spionen und anderen negativ eingestellen Personen" und nicht wie gewünscht "die netten SU-Demos und anderen Leuten die dich mögen".

      Und: es ist wie bei Fies-Buch, nicht die Masse machts sondern die Klasse *Haare affektiert zurückwerf*

      Liebe Grüße von Tina
      (Die übrigens letzten Dienstag beim Frisör war und gar nicht mehr genügend Haarlänge zum Zurückwerfen hat *ggg*)

      Löschen
    3. Ich lache mich schlapp - natürlich hast Du mal wieder den Nagel auf den selbigen Kopf getroffen mit der Spezifizierung meiner Leserinnen-Wünsche, obwohl mal hin und wieder Krawall - wurde mit von einer Dame nachgesagt - geradezu mein Lebenselexier sein grinsgackergröhlganzlaut! Aber Haare kann ich sowieso nirgendwo hin werfen, nur nach dem Schneiden in den Müll!
      Melde Dich, wenn ich die Nadel vorbeibringen soll, dann verstecke ich mich unter meiner Müsse ....
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!