Montag, 1. April 2013

Wie Weihnachten

Es ist knackekalt, mir fehlen die Worte und erst Stück für Stück werde ich mich in den nächsten Tagen vorarbeiten können, um allen persönlich danke zu schreiben ...


Ich bin sprachlos - es ist doch Ostern und nicht Weihnachten!


 So viele raffinierte Karten, eine schöner als die andere und so viele Geschenke ...


Gebt mir bitte Zeit, meine sonst leicht fließenden Worte wieder zu finden - und die vielen mails sind noch nicht mal dabei, ach, sprachlos staune ich und feiere dankbar mein ganz persönliches Osterfest.


Und nein - das ist kein Aprilscherz - das ist alles die Wirklichkeit, die ich meinen lieben Blogleserinnen zu verdanken habe. Demnächst mehr ...

PS:
... und mit Corinnas Kästchen, das jetzt nicht auf den Bildern ist, weil ich den Inhalt als erste Tat noch im Bett verspeist hatte, gibt es einen weiteren Post zu Perlenpens demnächst ...

Kommentare:

  1. oh wie schön, wir konnten dir die "Sprache" rauben - eine Seltenheit *hihi
    wunderbare Post hast du bekommen und ich freu mich das mein Packerl heil angekommen zu sein scheint *erleichterung
    Viel Freude mit den Sachen
    und einen "kalorienreichen" Ostermontag
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das ist geschafft! Mir fehlen die Worte, jedenfalls VORERST hahahahaha

      Danke!

      Löschen
  2. Hi Annelotte,

    da hast du aber mal wirklich viel Post bekommen :-))) Da würde ich mich auch freuen und die Tage genießen :-) Toll
    Liebe Grüße und einen schönen Rest-Ostermontag
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Conny,

      das hat mich völlig überwältigt und tut es noch! Ich bin zutiefst dankbar.

      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,
    was hast du doch für tolle Geschenke bekommen. Du must wohl etwas richtig machen, wenn du so herzlich beschenkt wirst :)
    Auch ich hoffe, du hattest wundervolle Feiertage und konntest sie genießen, so wie wir es taten.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Heike,

      es scheint so, dass ich doch so hin und wieder was richtig mache :-) - auch wenn ich es kaum glauben kann, denn ich bin ja als Oldie in diesen Dingen eher unsicherer als ihr Jungen. Auch dass ich so viele Zuschriften bekomme, versetzt mich immer und immer wieder in Staunen. Bald KANN ich gar nicht mehr arbeiten gehen, um immer auf der Höhe zu sein! IHR SEID ALLE KLASSE!

      Vielen herzlichen Dank für alles sagt euch Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!