Donnerstag, 31. März 2016

Noch mehr Ostern ...

Jahaaaa - nicht nur ich selbst habe mir ein wundervolles Osterfest bereitet, neeeee, vor allem diverse liebe Menschen trugen dazu bei, dass es so herrlich wurde. Guckt mal, womit:


Der Vogel und die Blüten sind sehr raffiniert gefummelt - toll!



Und die liebe Monika hat nicht nur diese tolle Karte gemacht, nee, es kam noch viel mehr an und überraschte mich absolut und brachte mich zum Lachen! Sitzt der Hasi nicht köstlich da rum?


Und dann die Karte von Tanja erst! Schafe von Herrn Hein - die glotzen herrlich dämlich, zum Piepen! Ich mag so was ja absolut! Und ein handgeschriebener Brief dazu, so wärmend! Danke!


Zum guten Schluss kam noch eine ebenfalls ganz und gar unerwartete Freude von Angela hier an, ihr kennt sie vielleicht von den Kommentaren. Hat sie hier nicht eine herzallerliebste Karte gemacht?


Mit lauter kleinen Stanzteilchen für mich zum Friemeln noch zusätzlich dabei, echt, so lieb!


Und ein Karton, der vom Feinsten zu sein verspricht.


Eine solche Struktur macht jede Karte einfach sehr edel, auch ohne viel Schnick und Schnack. Damit sende ich euch allen die Sonne, die ihr mir gebracht habt, zurück! Es war eine große Freude, so liebe Post zu bekommen. Und dabei noch das eine oder andere freundliche Wort, das die Sonne im Herzen aufgehen ließ. Ich danke euch allen wirklich seh

Kommentare:

  1. Hallo Annelotte,
    tolle Kärtchen haben dir deine Leserinnen geschickt.
    Und die Hasenbox ist ja allerliebst.

    Die Pilzkarte habe ich vor kurzem auf dem Blog von Gartenpauli gesehen.
    Gartenpauli ist Angelika Wagner?

    Herzliche Grüße Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon verbessert, der Flopp, liebe Tatjana!
      Nobody is perfect ....
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. das war auch keine Kritik, liebe Annelotte.
      Ich war nur sehr erstaunt, verwirrt sozusagen. ;) ;)

      Trotzdem, tolle Schenklis!
      Schönen NACHMITTAG NOCH WÜNSCHT Tatjana

      Löschen
    3. Doch, liebe Tatjana,
      was sonst, denn sie wäre ja auch berechtigt gewesen. Allerdings hatte ich schon längst meinen Fehler verbessert, nachdem Angelika mich aufklärte. Der Artikel war, als Du mir meinen Fehler vorhielst, schon in der jetzigen Fassung und richtig gestellt, so wundere ich mich sehr über das, was Du schriebst. Wie gesagt, ich mache Fehler, aber wer wird schon gern öffentlich noch mal darauf hingewiesen, wenn der Fehler schon längst verbessert ist?
      Ein schönes Wochenende wünscht Annelotte

      Löschen
    4. Nochmal, liebe Anneloote, es war KEINE Kritik.
      Ich sah die Karte und wußte, die habe ich schon einmal auf einem Blog gesehen. Dann habe ich den Blog gefunden und die Karten verglichen.
      mein Gedanke >das ist also Angelika W ?<
      ich bin wirklich davon augegangen, dass das ihr ganz privater Blog sei und ich durch dich was neues erfahren habe "Insiderwissen" sozusagen. Ich habe wirklich auf eine Bestätigung von dir gehofft.
      Ich gebe zu, dass ich beim Schreiben meines Kommentars auch zwischendurch abgelenkt wurde und somit deine Änderung gar nicht wahrgenommen hab. (hier an diesem Text sitze ich mit Unterbrechungen auch schon etwa 30min)
      Selbst nach dem Absenden ist mir dies nicht aufgefallen.
      Sorry dafür, für diesen meinen Fehler.
      Nicht immer will ein anonymer Kommentator dir was böses.
      Für mich enthielt dein Text keinen Fehler sondern für mich eine Neuigkeit.
      Nicht immer muss man gleich auf Bürste sein.
      Dir auch ein schönes Wochenende.
      Gruß Tatjana

      Löschen
    5. Doch, liebe Tatjana,
      denn ich wurde schon oft und unsinnig angegriffen und wer sich da nicht wehrt, ist selbst schuld, denn es ist ein harmloser Blog. Und ich würde nie ungefragt Insiderwissen raus geben! Davon kann hier jeder ausgehen, dass ich nicht ungefragt was veröffentliche und Angelika bekommt einen eigenen Post demnächst - sie heißt übrigens Wagener - eine auch eingetragene Marke grins! Somit ist ja alles klar, oder? Demnächst einfach per mail nachfragen, das spart so manchen Ärger!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  2. Hihi - Alles gut angekommen bei dir, liebe Annelotte - wenn auch spät...
    Ich habe mir echt den Kopf zerbrochen bei der Überlegung wie das kleine Hasenkörbchen auch heil bei dir ankommt - habe extra ein Kästchen dafür gemacht und dann alles in einen gefütterten Umschlag.
    Hat geklappt, da bin ich froh.
    Dir Freude zu machen - das macht mir auch viel Freude. ;-)
    Liebe Grüße - von deiner Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, liebe Monika,
      spät vielleicht wegen der Nachbarn, denn der Brief lag VOR den Briefkästen innerhalb des Hauses, aber ich freue mich immer über so liebe Post, egal, wann sie kommt. Und alles war super unbeschädigt im Brief - konnt ja auch nicht anders sein, so gut, wie es verpackt war. Das hast Du richtig gut hin bekommen. So sitzt der Hasi auf meinem Schreibtisch und guckt lustig, nur das Hühnchen musste ich entfernen - es nahm ihm die gute Aussicht grins!
      Herzlichen Dank noch mal auf diesem Wege und Knuddelgrüße von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte,

    die "Fummelkarte" ist ganz nach meinem Geschmack :-) Das Muster des Vogels kenne ich bisher nur gestempelt, nicht gestanzt - oder ist es ausgeschnitten? Trotz des deutlichen Fotos kann ich nicht genau erkennen, ob er ausgestanzt und "verkehrt herum" aufgeklebt ist oder ob er ausgeschnitten ist. Was im Prinzip auch völlig egal ist, er ist einfach fesch. Und erst die (Kirsch?-)Blütenzweige. Wow.
    Wie gut, dass das Hasenkörbchen heil angekommen ist. Manchmal kannst du einpacken und sichern und was weiß ich machen und die Post zermatscht das Paket.
    Wie lange hast du gebraucht, um den Süßkram aus dem Hasenbauch in deinen zu bringen? Mehr als zehn Minuten? *hahaha*

    Die Fensterkarte lässt mich an "Shaun das Schaf" denken ;-) Das Vorhang-Detail ist klasse. (So weit oben heißt das nicht Vorhang, aber ich weiß das richtige Wort grad nicht.)

    Die Pilzkarte erinnert mich an die Bilderbücher "von früher", so niedlich. Ich habe mir vor kurzem auch ein paar "faux stitching" Stanzen gekauft. Diese vorgetäuschte Naht gibt den Stanzteilen noch mal einen Extra-Hingucker. Schön finde ich auch die "Puschelschwänzchen" der Hasen und das Auge, solche Details machen die Karte interessanter. Und das Tütchen Stanzteile ist doch wieder Futter für deine "dummes-Zeug-Karten" *ggg* Mal sehen, was du daraus machst ;-)

    Die Kartonstruktur ist wirklich interessant. Willst du uns auf die Folter spannen, oder kennst du die Marke nicht? Als ich bei Gerstäcker war, da bin ich auch erst einmal durch die Papierabteilung gestrolcht und habe Papier gestreichelt *g*
    Gekauft habe ich nur einen Zeichenblock aus dem Angebot, weil mir die Struktur für Karten gefällt; beim Zeichnen bin ich noch in der Phase, in der ein Blatt Kopierpapier für den fälligen Frustball völlig ausreicht *ggg*

    Ich war wieder faul und habe nur für meine Büromitinsassen - und für den Straßenzeitungsveräufer - eine kleine Osterbox gebastelt. Darin waren auch keine Eier sondern die tollen Lindor-Kugeln.
    Und die Box des Kollegen, der krank war, hat meine Friseurin bekommen :-)

    Ganz liebe Vorweihnachtsgrüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Tat, liebe Tina,
      das war auch für mich die erste Frage an Monika und somit habe ich die Antwort: es ist eine Stanze, die den Vogel ausschneidet. Ich habe ihn auch schon irgendwo entdeckt gehabt, aber dann doch versichtet, denn sie macht die Kanten nicht rund genug grins - ich Pingel. Ich denke, so ein Muster kann dann auch die Cameo schneiden und den Umriss dazu. Aber süß finde ich ihn allemal; mehr als süß sogar!
      Und ja, das Hühnchen im Hasenkorb ist schon von uns gegangen - es versperrte die Aussicht vom Hasi, das siehst Du doch ein, oder?
      Und ja, die Vorhänge werde ich klauen - so wie den Kirschblütenzweig und die Hoppler unten. Alles ganz nach meinem Geschmack und Freude bereitend! Und den Karton finde ich auch irre toll. So was kenne ich noch nicht und hoffe, Angela klärt uns auf? Bitte, bitte!
      Mach ruhig noch ein Wochenende weiter so, dieses Mal vielleicht mit Buch auf dem Balkon? Es soll ja warm werden und in der Sonne sicher noch mehr. Ich will mal die Dachterrasse von Unkraut in den Steinritzen befreien - das wird an Aktivität schon reichen. Erhold Dich noch gut, bevor es wieder los geht und liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  4. Hallo Annelotte!

    Na, Gott sei Dank ist die Karte doch noch angekommen! Puhhh.... Glaubst hat es was damit zu tun, daß man auf der Post immer gefragt wird, Normal oder Priority? Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass die Normalkarten in einer Ecke liegen bleiben und erst nach den Feiertagen so nach und nach ausgetragen werden..... Aber macht ja nichts. Hauptsache sie kommen an....
    Tja, du stellst mich da selbst vor ein großes Fragezeichen.... Die Kartons sind teilweise Altbestände, noch aus Zeiten von QVC und HSE und auch noch die damaligen 100er-Packungen von der Messe im A5-Format, teilweise schon vorgefalzt..... Einzig bei den Hoppels ist es Kraftkarton, auch aus einer Mischpackung vorgefalzter Karten, Kuverts und Karton. Nicht gerade zufriedenstellend meine Antwort, oder?
    Was ich noch sagen wollte. Du hast da total tolle Post bekommen, wow! Der Pieper ist ja wirklich genial und ich glaube, es ist viel Arbeit auch das Negativ auszuschneiden, denn schließlich ist der Pieper ja unterlegt. Ich kenne nur wenige Motive, die ein sog. Kunturenmotiv dabei haben und dann fängt erst so richtig die Schnippelei an......
    Auch die Aussicht auf die Schafwiese finde ich super! Ja so sieht´s aus, wenn man am Land an dier richtigen Ecke wohnt. Das hätte auch noch vertont gehört, um beim Öffnen der Karte den Originalsound zu haben... hihihi. Ich weiß, ich bin ein "Scherzkeks" mit dunkelgrauem Humor.....
    Übrigens den kurzen glatten Vorhand nennt man Schabracke.....

    Nun aber Schluss mit dem Gesäusel! Tolle Post und "Superkalorien in einer total niedlichen Verpackung" hast du da bekommen. Tolle Überraschung....

    So wünsche ich dir nun ein schönes Wochenende - und bezogen auf die "Kleinteile" - mach was draus. Ich bin dann mal gespannt...... *Grinsekatze".....

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      vielen Dank für das Wort - als ich es gelesen habe kam der "Hand vor die Stirn klatsch"-Moment :-)

      Liebe Grüße von Tina

      Löschen
    2. hahahaha - bist Du sicher, liebe Angela,
      dass Schabracke nicht eine alte Tante ist, möglichst unverheiratet? Ich lache mich schlapp, was dieser Post alles hervorbringt. Dusseligkeiten von mir, gebürstet sein, Angelika, die ich mit Dir verwechselte - habe ich Dir ja gemailt! - hat auch gelacht, also viel Lärm um Einiges, was mich an frühere Zeiten erinnerte, als es um Fingernägel oder Wildsäue ging grins. Wie gut, dass das vorbei ist! Und wie gut, dass Du ein großes Herz für kleine "Sünder" hast wie mich, die Fehler machen dürfen, ohne gleich hingerichtet zu werden vor aller Augen. Danke auch für die raffinierte Karte - mit doppeltem Boden. Vergaß ich zu erwähnen. Ach ja, auch ich werde älter wenn nicht gleich gar alt! Da würde die Schabracke dann wieder passen hahahahahahahahaha! Hauptsache, man freut sich an der Sonne, die heute bei uns scheint - allerdings bei Eiseskälte, und ich will zum Eisessen mit einer Freundin gehen. Nachmittags wird es dann wärmer sein müssen, sonst friere ich so viel wie ich niese.
      Bleib gesund und munter und herzlichen Gruß zum Wochenende sendet Dir Annelotte

      Löschen
    3. Liebe Annelotte!

      Jetzt mußte ich bei deinen Zeilen schmunzeln.... Wofür doch manche Begriffe herhalten müsen. Schabracke für alte Schachtel.... tztztz... Bei uns kommt da eher die "alte Schreckschraube" in´s Spiel.... auch nicht besser, aber so ist das Leben.... Solange man drüber Lachen kann, is´alles gut....
      Ganz ehrlich, es ist mir eine Ehre mit Angelika Wagener in Zusammenhang gebracht zu werden, die Frau hat immerhin so einiges geleistet und ist im TV sozusagen die Bastelmutter der Nation.... Ich wünsch ihr mit ihrem Shop viel Erfolg.
      Ich bleib allerdings das was ich bin, ein Mensch der bastelt, sich gerne von anderen inspirieren lässt und auch sehr gerne andere Blogs besucht und - natürlich auch - so manchen Kommentar hinterlässt....
      Ich hoffe dein Eis gestern war lecker und du hast dich nicht noch mehr verkühlt. Ich war mit meinem Rasenmäher "Gassi".... hihi Das Wetter hat ja gepasst....
      Heut ist Ruhetag. Ich mach nur mal einen Ausflug in die Stadt und vielleicht nehm ich am Heimweg auch mal ein Eis mit für den gemütlichen Nachmittag.....
      Ich wünsch dir einen schönen Sonntag
      Angela

      Löschen
    4. Dooooch, liebe Angela,
      seit dem Eis niese ich ..... vermutlich allerdings allergisch, abgehärtet, wie ich bin. Am Eis DARF es nicht gelegen haben, niemals! Werde es heute beim Radfahren testen können. Allerdings zieht Regen auf - nicht schön, aber wichtig für die Erde.
      Hab´einen guten Wochenbeginn wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!