Freitag, 15. Dezember 2017

Erst mal frühstücken ...

Jahaaa, heute mache ich mich an meine Weihnachtskarten, echt jetzt, versprochen! Alle haben doch schon welche gezeigt, nur ich nicht hahahaha, aber nun geht es gleich los. Erst mal stärken ...


Wie zu sehen ist, habe ich schon die Weihnachts-Deko-Tischdecke raus geholt, weil ich lieben Frühstücksbesuch bekam und nach Anregung von Timmis Kerstin konnte ich mit einem kleinen Leuchtrahmen aufwarten, hach, wie easy der war! Kugeln rein, Lichterkette dazu, fertig!


Danach war ich voll gefuttert. Es gab ja leckere Brötchen, also nahm ich eins mehr. Die habe ich sonst nie, nur für Besuch! Und wir haben so lange und schön gequatscht, dass ich hinterher müde war. So ist das mit Oldies - die legen sich dann auch noch auf´s Ohr! War also wieder nix mit Weihnachtskarten hahaha, aber Glitzerversuche mit Stiften, die klappten danach gerade noch so:


Die oberen Glitzereien bekam ich von Susi zugeschickt mit dem Hinweis, diese Stifte von Spectrum Noir seien die glitzerigsten ever and ever. Das musste ich testen, denn ich habe die Wink of Stellas:


Ja, ich gab es neidlos zu! Meine glitzerten nicht halb so schön ... jetzt bin ich hin und her gerissen ....
Eigentlich sollte ich Weihnachtskarten machen, augenblicklich, sofort! Da war es dann schon dunkel.

Zum Advent wird es klappen. Bestimmt!

Kommentare:

  1. Hmmm, sieht`s bei dir am Frühstückstisch lecker aus...!

    Guten Morgen Annelotte!

    Also dein gedeckter Tisch sieht toll aus. Ist ja wirklich schön, wenn man mal Frühstücksbesuch hat. So etwas hat man als Singlehaushalt eben selten und so kann man diese Situation so richtig genießen! Ich freu mich für dich - und ehrlich - Weihnachten kommt mit oder ohne Karten. Wichtig ist hier nur, dass man die Zeit, die man hat, auch genießen kann.... Der Alltag macht ja sowieso nicht vor der Türe halt.
    Ich wünsch dir noch eine schöne, genussreiche Adventszeit mit Punsch und Keksen und lieben Menschen...
    Liebe Grüße aus dem schneefreien Teil Österreichs
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so goldig von Dir, liebe Angela!
      In der Tat sind solche Besuche Highlights und ich muss es ofter mal veranstalten. Der "Aufwand" ist minimal, die Freude dagegen phänomenal. Sollte ich mir öfter gönnen ... vielleicht mit Punsch und Keksen? Die allerdings muss ich erst noch backen ... wie die Karten grins. Aber so langsam komme auch ich in Stimmung und dann geht es volle Kanne los!
      Lieben Dank und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Ich stimme Angela absolut zu! Zeit ist kostbar und wichtig ist nur, dass man sie genießt. Weihnachtskarten können, müssen aber nicht sein. Ich hatte dieses Mal nicht wirklich Spaß beim Basteln, denn es war mehr Stress als Freude. Ich bin da bekloppt gewesen, doch ganz ehrlich!
    Also bitte, mache Die keinen Stress, sei nicht so doof, wie ich. Genieße lieber Brötchen mit Freunden und hab Spaß und Freude an dem, was Du tust.
    Weihnachten kommen andere Karten, zwischendrin kaum, außer von Dir und glaub mal, das ist fast noch schöner :-)
    Sei ganz lieb gegrüßt und geknuddelt und hab eine gemütliche Vorweihnachtszeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, liebe Sandy,
      die Kunst des Genießens ist eine hohe und ich lerne sie gerade sehr gerne. Gut Ding will ja Weil´ haben ... wenn es denn gut wird.
      Oh ja, ich liebe diese Karten zwischendurch auch sehr und deshalb schreibe und schicke ich hin und wieder welche durch Deutschland, damit mich niemand vergisst hahahahahaha, aber Du hast recht. Wer nur an Weihnachten an mich denkt, kann eigentlich nur sein Verhalten überdenken. Ich selbst denke nicht nur zu Weihnachten an meine Familie, die keine mehr ist. Aber dagegen hilft das Basteln sehr und noch mehr, das Quatschen mit Freunden. Drum Punsch gegen Frühstück und Glühwein gegen Tee hahahahahahaha. Wusstet ihr schon, dass ich, weil ich keinen Allohol trinke, schon von einem Moncherie einen Schwips bekomme. Sollte mir vielleicht eine Großpackung über Weihnachten gönnen. Die 500g Weihnachts.Eis habe ich gestern schon verputzt. Na, dann fröhlichen 3. Advent allen und besonders Dir wünscht Annelotte

      Löschen
  3. Du machst es schon richtig - Frühstück (o.a.) mit Freunden ist wichtiger und frau braucht Lust zum "Machen" - sonst wird´s nix.
    Würdest du deine Freundin fragen, wie die glitzrigen Stifte genau heißen? Ich fand nur "normale". Und das Glitzern gefällt mir schon ;)
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl wahr, liebe Sabine aus WO mit dem ♡,
      drum schnell meine Antwort: Guck mal auf den Blog von Sandy, denn die hat die Glitzerstifte inzwischen inhaliert hahahahahaha. Die, die mir als Probedruck zugeschickt wurden, sind die Specrum Noir SPARKLE und sie glitzern wirklich zum Blenden schön, echt! Ich weiß, da können die Stellas überhaupt nicht mithalten, denn ich habe es probiert und kurz davon, noch mehr Versuche dazu zu machen, denn ich bekomme welche geliehen. Wahrscheinlich bin ich danach hin und weg ...
      Liebe Grüße zum 3. Advent sendet Dir mit ♡ Annelotte

      Löschen
    2. PS: Dein ♡ bekomme ich immer nur mit der Kopierfunktion. Kann das mein apple-Läppi auch und wenn ja, wie?

      Löschen
    3. Liebe Annelotte - sorry - aber ich bekomme das Herz auch nur durch Kopieren und Einfügen - no other trick - no apple ;)
      Viele ♡liche Grüße von
      Sabine aus WO(rms)

      Löschen
    4. Danke, liebe Sabine aus WO -
      für Deine Antwort, aber genau so werde ich es dann auch machen mit dem ♡!
      Ich dachte, es gibt eine Zahlenkombination ...
      Super ♡liche Grüße von Annelotte

      Löschen
    5. Das mit der Zahlenkombi würde ich auch begrüßen - aber mit ctrlC und ctrlV geht´s ja auch ;)
      ♡liche Grüße von
      Sabine aus WO(rms)
      PS: das WO in Klammern steht für das Autokennzeichen von Worms und nur Worms war mir zu langweilig ;)

      Löschen
    6. Stimmt total, liebe Sabine,
      und Du Nudel! Ich bin zwar alt, abner nicht doof hahahahahahaha. Weißt Du, was ich früher auf der Autobahn für ein Spiel mit meiner Tochter spielte? Richtig: Autokennzeichen lernen .... (rms) hätten wir nicht erkannt, wohl aber WO hahahahahaha
      ♡liche Grüße von Annelotte mit appelC und appelV im Blut ....

      Löschen
  4. Meine liebe Annelotte,
    hier mal wieder ein Lebenszeichen von mir :-)))))
    Tja,Frühstück mit wirklichen Freunden ist wunderschön !!! Guter Anschubser,es im Neuen Jahr gleich mal wieder zu machen, denn im Moment sind alle im Vorweihnachtsstress.
    Habe auch die wunderschönen Glitzerstifte bewundert und da ich gelernt habe zu leben im Jetzt,habe ich sie mir bei Amazon sofort gekauft.Natürlich gleich den Großpack mit allen Farben ,hihi.Wer weiß, ob ich dann meine WoS überhaupt noch leiden kann ??? Die Stifte sind im Großpack viel günstiger.Habe jetzt für 12!!! Pck a´3 Stück 67,21 € bezahlt.Je 3-er Pck sonst Preise zwichen 8 und
    14 € .Freue mich schon riesig. VG von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Steffi,
      um die Stifte schleiche ich auch noch rum, bin aber noch am Überlegen, ob es nicht reicht, über meine ZIG´s die glitzernden Sparkles drüber zu pinseln, farblos. Da muss ich Sandy noch mal konsultieren, die so was sicher weiß. Bin gespannt auf Deinen Bericht!
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Liebe Annelotte, alles richtig gemacht 😊 So ein Frühstück ist doch viel mehr wert als sich dem Weihnachtskarten Stress zu geben... Es rennt nicht davon...wir haben so viele Gelegenheiten für Karten. Und die "einfach-so" Karten sind sowieso immerdie Besten 😊
    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach ja, das sagt sich so leicht mit der Stressvermeidung, liebe Manuela,
      aber wenn man noch hier und da etwas verteilen will und sei es noch so winzig, dann kommt doch irgendwann der Moment, wo man merkt, man hätte früher beginnen müssen. Nächstes Jahr! Frühstück allerdings geht immer!!!
      Und einfach-so-Karten liebe ich auch.
      Herzlichste Grüße für den Rest der Woche sendet Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.