Donnerstag, 30. April 2015

Fehlervertuschung vom Feinsten

Kennt ihr das auch? Man hat einen schönen Stempelabdruck fertig angemalt und platsch, landet etwas Wasser vom Blumengießen oder ein bisschen Kleber an der falschen Stelle der Karte und macht zunichte, was vorher eigentlich ganz nett anzusehen war ... schade drum! Aber jetzt das Teil wegwerfen? Nee, nicht mit mir!


Spätestens dann bin ich wirklich glücklich dran, weil mein Schreibtisch genau so aussieht: voller netter, kleiner, angefangener Futzelteilchen, die geradezu "hier" rufen, wenn mein Auge schweift und nach Lösungen des Dilemmas sucht.


Und schon wird aus so einem Klops von Unglück doch noch eine Karte, die ich ganz ungeniert jemandem geben oder schicken kann ...


Schrieb ich schon mal, dass ich meine Futzelteilchen liebe??? Jetzt wisst ihr, warum! Das Küken von gummiapan ist doch wie für diese Karte geschaffen! Kleines kommt manchmal groß raus, wenn man es richtig in Szene setzen kann. Und:   yes - I can!

Tanzt schön trocken in den Mai, ihr alle - ich genieße mein Home, mein Castle ...
 

Kommentare:

  1. Moin Annelotte,
    tja, man muss sich nur zu helfen wissen. Das sieht richtig schön aus.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heidi,
      auch Dir einen schönen Tag und feiert den ersten Mai!
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,

    da hat das Futzelteilchen zurecht ganz laut hier gerufen, so laut, dass ich es sogar gaaanz leise hören konnte:) :). Dein Klecks ist wie weggeblasen, macht sicher eiene vorzeitige Maiwanderung :) :)

    Liebe Maigrüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irène,
      das Komische am Rufen ist, dass meist viele Futzelteilchen gleichzeitig rufen und auf ihre Stunde warten, aber nur eins passt dann hahahahahaha und ich habe die Qual der Wahl und irgendwann muss ich dann Nachschub machen. Darauf freue ich mich immer ganz besonders. Das ist so wie Blümchen-machen: ohne Nachzudenken Zeit vertun grins .....
      Herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  3. Hallo liebe Annelotte,

    oh, wo hast du denn ein Foto von meinem Schreibtisch her? Lach! Nee, wirlklich - bei mir sieht er ganz ähnlich aus - nur mein Schatz, der sorgt dann gerne für Ordnung..... ;-)
    Die Karte ist klasse, und so ein "Fuzzelchen" macht sich supergut als "Fleckentferner". Als wenn's so müsste...
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende glG aus dem sonnigen Moor,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - so einen Schatz, liebe Sabine,
      würde ich killen, wenn der "Ordnung macht", denn dann fände ich nix wieder, aber hin und wieder sortiere ich selbst - hin und wieder auch nicht hahahahahaha! Die Fenster wäre mal dran .... man kommt zu nix als Rentnerin!
      Danke für Dein Lob und auch vom sonnigen Bremen ein Gruß gen Westen sendet Dir
      Annelotte

      Löschen
  4. Schön ist´s, wenn man viele Fuzzelchen hat - noch besser, wenn "Frau" sie auch einsetzt! Diese Teilchen entwickeln sich zu deinem Markenzeichen! *smile* Diese kleinen Dinger sind ja auch zu herzig - und nicht zu vergessen - die Mohnblüten sind Klasse!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, liebe Angela,
      so langsam habe ich den Bogen raus - wie lieb von Dir, es zu bemerken grins! Habe ja auch lange mit allen Kräften geübt .... und stimmt, in die Futzelteilchen bin ich so was von verschossen, man glaubt es kaum, denn als Oldie sollte ich doch vernünftig sein und ordentlich und gesetzt und weise - nix davon stimmt für mich! Vielleicht kommt das ja noch hahahahahahaha?
      Sei herzlich gegrüßt und einen schönen Feiertag wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  5. Hahahaha, man könnte fast meinen, dein Küken hätte sich versehentlich in den Haufen der vorigen Karte gesetzt (ein klein wenig sieht man seitlich noch auf das Malheur (Kaffeefleck? Könnte auch mir passiert sein...).

    Das Stempelmotiv mit den Mohnblumen ist sehr schön und auch wieder toll von dir coloriert worden, Annelotte. Jetzt wüsste ich aber gerne noch, ob du auf deiner Karte VOLL oder HOHL gemattet hast, gröhl. ;-)

    Ich sende dir Sonnenstrahlen und viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja klasse, liebe Katrin!
      Grüner Tee war es, der noch etwas quillt! Gut geguckt!!! Aber ich fand, es ginge gerade noch grins ... hatte wohl vergessen, wie genau meine lieben Leserinnen hingucken hahahahaha! Auch auf hohl habe ich dann doch verzichtet, habe lieber platt gemattet und voll und ganz und das nur deshalb, weil es so wenig Karte war und nicht lohnte, sonst wäre ich wohl bei hohl gelandet, um es zu wagen, nicht platt und voll zu matten. Das nächste Mal!
      Und die Sonnenstrahlen sind echt gut angekommen! Und bleiben vielleicht auch noch ein Weilchen ... danke dafür und ich sende sie Dir wieder zurück, wenn sie hier genug geschienen haben und müde sind. Wir haben nicht so viele davon!
      Mach Dir einen schönen Feiertag und liebste Platt-Grüße von Hohl-Lotta

      Löschen
  6. hallo liebe Annelotte
    des hast klasse gemeistert, wenn man es ned weiß daß da unter dem Biebal (Küken) a Fleck ist , meint man daß du es gewollt mit auf de Karte gmacht hast, ja Frau muß sich einfach zu helfen wissen
    liebe Annelotte
    ich wünsch dir für morgen einen wunderschönen 1.Maifeiertag
    glg anna der Bayer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach wie süß - Biebal! Das muss ich mir merken, liebe Anna aus Bayern!
      Und JAAAA - Frauen WISSEN sich IMMER zu helfen! Das versetzt sie ja so in einen Vorteil gegenüber Männern, dass sie sogar länger leben, weil sie immer eine praktische Lösung finden hahahahahaha!
      Auch Dir wünsche ich einen schönen Feiertag - bei euch wird ja sicher noch richtig gefeiert, während bei uns eher demonstriert wird .... hab´es schön heute, egal, wie!
      Liebe Grüße und Dank für das Biebal von Annelotte

      Löschen
  7. @Katrin
    Was du da siehst ist kein "Rest eines Malheurs" sondern die Aura der Lebensfreude um das Kücken rum - ganz selten zu sehen, sowas ;-)
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, Tina, jetzt, wo du es sagst, sehe ich es auch ganz deutlich! :))
      Auch dir ganz liebe Grüße!!
      Katrin
      P.S. Annelotte, bevor Missverständnisse aufkommen: Mir gefällt deine Karte!!! ;-)

      Löschen
    2. hahahahahahahahahahahaha - DAS GEFÄLLT MIT - DAUMEN HOCH!
      Das Biebal mit Aura der Lebensfreude - da kommt auch bei mir unendlich viel davon auf, dass ich mich schlapp lachen kann! Ich werde noch mehr Auras (oder Auren?) suchen demnächst, damit ich noch mehr Genuss an Fehlern finde - bekommt bekennenden Pingels ausgesprochen gut! Danke, liebe Tina, für Deinen klugen Hinweis.
      Herzliche Grüße von Annelotte und einen schönen Feiertag mit langem Wochenende für Dich

      Löschen
    3. so so, liebe Katrin,
      DAS soll ich Dir jetzt glauben hahahahahahahaha?
      ICH TU´S!
      Danke Dir dafür!

      Löschen
  8. Was für eine Symphonie.

    Oh kühles Nass, das du da tropftest, in des Mohnes weite Flur,
    das Gesamtbild du zerstörtest, mit ein paar Tropfen nur.
    Oh holdes Kücken, das du dich setztest, auf den Schandfleck, wunderbar,
    und mit dem Federkleid verdecktest, so mache Tropfenschaar.

    Ein wunderbare Karte und das kleine Problem ganz super gelöst.

    Sei ganz lieb gedrückt und gegrüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh - ein Gedicht!
      Danke dafür, es passt wunderbar zur Karte ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!