Donnerstag, 24. Dezember 2015

Endlich Weihnachten

Nachdem mir das ganze Basteln und Süßholzraspeln nun wieder langsam zuviel wird, ist heute endlich Weihnachten und ich zeige euch meine letzten Karten, die allerletzen, wirklich, versprochen!


Sie sind natürlich kein bisschen süßlich, aber wenigstens ohne Häufchen - na, das ist doch schon ein Zugeständnis an was auch immer, oder?


Und dann kam es über mich hahahahahaha!


Fröhliche Festtage allen Leserinnen und dem einen Leser wünscht euch stempellotta, die am SneakPeak arbeiten muss grinsgackergröhlnochmehrundlautdazujawoll!

Kommentare:

  1. Den leicht lädierten Frosch finde ich super! Wahrscheinlich weil wir beide die selben Augenringe haben! LOL! Ich wünsche erholsame Feiertage!

    LG
    Sonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - die Augenringe fand ich auch kaufentscheidend, liebe Sonia!
      Er kommt von HeinDesign und der kleinen Variante, aber die große ist auch prächtig. Nun hoffe ich, dass die freien Tage etwas für oder besser gegen DEINE Ringe ausrichten können und wünsche damit erholsame Feiertage.
      Vielen Dank und herzliche Grüße von Annelotte

      Löschen
  2. lach annelotte passt doch ...die tierchen wollen auch feiern ,,,,,wünsche dir ein schönes fest,frohe weihnachten lg ulla s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh jaaaa, liebe Ulla,
      und eine Überraschung von Dir zierte meinen Kartentisch - Fotos folgen bei Gelegenheit. Herrlich, so ein "kleines" Weihnachtsfest, wo man nicht dauernd heulen muss ... Hab den herzlichsten Dank für Deine Freude!
      Liebste Grüße sendet Annelotte mit LED-Licht :-)

      Löschen
  3. Hallo Annelotte,
    ich wünsche Dir auf diesem Wege frohe und besinnliche Weihnachten, lass es Dir gutgehen...und mach bitte weiter so...alles Liebe und Gute für Dich.
    Gruß vom Bodensee...wo herrlich die Sonne scheint...und gar kein Schnee liegt.
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine Grüße, liebe Katrin vom Bodensee,
      der bei Sonne einfach ein Traum ist, wie ich mich gerne an meine zwei Jahre in Immenstaadt erinnere. Ich glaube, ich muss mal wieder hin fahren ...
      Liebste Grüße und mach es Dir gemütlich, wenn es geht, wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  4. Hallo Annelotte, du verrücktes Huhn ;-)

    ich habe den Stern an ein Glas mit einem Teelicht darin gehängt und das sieht so gut aus wie ich es erhofft habe. Danke schön!
    Und Danke für die schöne Weihnachtskarte mit dem lackierten Schwein *ggg*

    Die hier gezeigten Modelle sind auch wieder sehr apart. Ist das eine Kombikarte für Halloween - die Spinne, Weihnachten - der Rahmen, Neujahr - das Schwein - und als Bonus um die Verrücktheit mit dem Frosch als passendes Symbol hochleben zu lassen?
    Der Frosch ist ja wohl ein richtiges Party-Amphibium: die Haare zerzaust, die Krone hängt schief und die Augenringe erst, für mich sind das alles Indizien, dass dieser König es richtig hat krachen lassen ;-)

    Ich lasse es nicht krachen sondern ruhig angehen. Ich muss eigentlich ganz doll viel tun und ich habe auch die passenden freien Tage. Allerdings ist faulenzen sooo schön *hihi*
    Naja, Staub saugen werde ich morgen mal. Mit meinem Flüstersauger geht das auch an einem Feiertag. Und mal sehen, vielleicht bastele ich mir ein Tintenkissenregal für meine Distress-Tintenkissen. Die habe ich zu viert übereinander stehen und so richtig praktisch ist das nicht. Denn "natürlich" will ich immer die unterste Farbe des Stapels benutzen. So ein "Regal" ist da viel praktischer. Ich bin gespannt wie's wird.

    Erst einmal Frohe Weihnachten wünscht Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stern, liebe Tina,
      musste ich einfach "mitgehen" lassen in dem fair gehandelten Laden mit dem unerzogenen Kind, denn die Besitzerin tat mit von Herzen leid ... und die Idee mit Licht dahinter ist wunderbar sicher. Werdei hc probieren, wenn ich mir auch einen Stern hole ...
      Zu den Karten: eigentlich wollte ich den Osterhasen rein setzen, blieb dann aber am HeinDesign-Frosch hängen - so zufällig entstehen meine Karten. Den (Un)Sinn legen meine Leserinnen rein, so wie Du, den Verstand lasse ich eh beiseite beim Basteln hahahahahahaha! Aber ich freue mich tierisch, wenn die unsinnigen Karten jemanden anregen, mehr Sinn als Unsinn drin zu sehen!
      Ich hoffe, Du kannst den Sauger auf der Seite stehen lassen oder wenn, dann nur kurz benutzen und den Sinn der FEIERTAGE nutzen, um Deine freie Zeit zu vertüdeln und Dich zu feiern und vielleicht nicht gleich mit schwer leistungsorientierten Projekten zu füllen. Regale dauern einfach lange ...
      Ich habe übrigens die Nadel gefunden, die aber dicker ist, als ich dachte und aufgeschraubt wird, aber das kann ich Dir dann zeigen. Vielleicht suche ich mal den link dazu ....
      Hab eine GEMÜTLICHE Feierzeit und gönne Dir ERHOLUNG! Alle Arbeitenden sollten an Erholung denken!!!
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Katrin aus dem Erzgebirge25. Dezember 2015 um 08:39

    Den Frosch hab ich auch. In riiiiesig! Ich liebe Frösche und der schaut so schön verpeilt. .... den musste ich haben. Und bisher musste jeder über ihn lachen und hat sich gefreut. Und in geschrumpft ist das die perfekte Schlüsselanhängergröße. Oh ich bin gespannt auf welchen Werken der Hüpfer noch auftaucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt gut, liebe Katrin mit der tollen Weihnachtsüberraschung,
      denn ich bestelle im Januar mit 10% was, kann den Wicht also mit ordern, wenn Du magst, guck mal, hier ist er:
      http://www.heindesign.de/stempel/stempel-heindesign/kinder-und-babykram/2640/motivstempel-titel-froschkoenig
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Annelotte!

    Deine Karten sind so schön schräg und wenn man da auch nicht alle Tierchen gleich liebt (Spinne), so sind sie doch alle da. Mit nem Schweinchen tue ich mir schon schwerer, es gibt keines in meiner Nähe, höchstens mal Scheibchenweise am Teller (hmm lecker) und der Märchenprinz, der ist im wirklichen Leben wohl eher ein Prinzerl, wenn man da die rosa Brille aufhat - und wenn ich mich da nicht täusche liegt doch so ein Kerl täglich am Abend bei mir auf´m Sofa..... hahah...
    Annelotte, deine schrägen Karten sind einfach soo liebenswert..... Ich freue mich schon auf deine nächsten Streiche....

    Hab heute noch einen schönen kreativen Tag...

    Liebe nebelige Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Angela,
      sie sollten keinesfalls süßlich werden, die Karten, denn ich habe genug davon! Da musste das Schweinchen ebenso ran wie die Spinne hahahahaha! Ich bin selbst gespannt, was demnächst bei mir raus kommt. Irgendwie ist mir inzwischen kräftig nach Schneemännern und so was, aber die Natur beschwert und mit heizölarmen 14° im Dezember. Verrückt!
      Hab einen schönen Sonntag und liebste Grüße von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!