Dienstag, 11. Oktober 2016

Gelassenheit ...

Wer meinen Blog schon länger kennt der weiß, dass ich meiner Zeit sowohl voraus war als auch hemmungslos hinterher - beides zugleich geht. Voraus war ich, weil ich schon immer gerne mit Stanzteilen arbeitete, als es noch nicht "in Mode" war wie jetzt - siehe mein Maulwurf. Hinterher hinkte und hinke ich, weil ich nicht viel stempele ... jetzt aber doch so langsam, guckt mal:


Ja, echt ungewöhnlich für mich, eine Karte mit einem Spruch zu machen, aber das liegt daran, dass der sowas von superoberaffengeil ist, dass ich ihn haben musste!


Alles, was ich an positiven Gefühlen und Worten habe, sind in dem Spruch vereint. Er ist noch dazu absolut erschwinglich, geht mal hier klicken. Und von mir gab es noch Zutaten zum Wohlfühlen!


Tee in einer großen Tasse gehört unbedingt dazu und natürlich gemütlich rumliegen, na klar!


Und jetzt, da es so arktisch kalt geworden ist, muss logischerweise mein warmer Schal her ... das verhindert die rote Nase beim Radfahren allerdings nur bedingt.


Weil ich inzwischen - dank Andreas Anregung - auch mal meine Designerpapiere, die hier in Stapeln rumliegen, so langsam verbrauchen werde, kam auch dieses von Action zum Einsatz. Es ist nicht so edel, drum benutzt man es leichter und streichelt nicht nur hahahahaha! Yeah! Action kommt nach Vegesack - gaaaaanz nah an Bremen dran! Hölle Hölle Hölle!!!


Nur mit den Enamel Accents habe ich noch kein Glück gehabt. Die Augen schielen nicht gut genug!


Aber Fauli hängt trotzdem schön rum. Der Kranz ist von MemoryBox, aber alt, so wie ich, also müsst ihr den zwei Mal so teueren einer anderen Firma nehmen, es sei denn, ihr findet ihn doof grinsgacker!


Ich häng dann mal weiter ab. Heute ist wieder Sport, was sonst? Danach habe ich immer die schönsten Mittags-Ratzchens ever and ever .... wünsche ich euch auch! Heissa, ratzen ist schön!

Kommentare:

  1. Der Spruchstempel ist wirklich schön, liebe Annelotte!
    Und der Kranz gefällt mir auch gut. Das sind schöne Annelotte - Karten. Und wenn man erstmal anfängt, klappst auch mit dem Designpapier, oder?

    Action eröffnet übrigens auch in Verden einen Laden. Der Kreis um Bremen wird enger … Obwohl ich gar nicht weiß, ob ich das meinem Geldbeutel zur liebe gut finde.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Andrea,
      für Deine Anregung, mit Designerpapier auch mal was zu machen, bin ich sehr dankbar und es scheint gar nicht so aussichtslos zu sein, nun auch mal was zu verbrauchen davon grins. Und Nachschub gibt es dann ja jederzeit grins ... Wenn Du ein Mal bei dieser Firma kaufen würdest, könntest Du in der Tat zehn Einkäufe bei Action machen und das kriegt jeder Geldbeutel hin, der durch Märkte immer wieder so großartig aufgefüllt wird wie Deiner!
      Liebste Grüße und Dank von Annelotte

      Löschen
  2. Hi Annelotte,

    Vegesack ist ein Stadtteil von Bremen, nicht "nah an Bremen".
    Du brauchst also nur einen normalen Bremer Fahrschein - ich glaube das ist "Preisstufe C".
    Und laut google maps muss man auch nur 4 Minuten gehen.

    Wenn ich mich richtig erinnere ist für en 27. die Eröffnung geplant. Das wird bestimmt fürchterlich :-/

    Was den Kranz betrifft kann man doch auch einen Kreis ziehen und einzeln ausgestanzte Mini-Äste passend aufkleben. Die gibt's von mehreren Firmen und sogar als Handstanze.

    Die Augen sind tatsächlich ein bisschen seltsam. Vielleicht hat der Geist ja irgendwelche seltsamen Kräuter geraucht *hahaha*

    Ich werde ab morgen meine Winterjacke anziehen. Gestern habe ich richtig doll gefroren. Heute war's ein bisschen wärmer und ich hatte meine Ohrenschützer auf :-)
    Aber kuschelig war's nicht. Also wird jetzt das Winterset aktiviert.
    Und die zweite Sommerdecke ziehe ich auch auf, jawoll :-)

    Liebe Grüße von Frostbeule Tina :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - DU nun wieder und RECHT hast Du, liebe Tina!
      Genau genommen ist auch Bremerhaven ein Teil von Bremen und nah dran, wie wir gesehen haben, wenn man den schnellen Zug nimmt! Es wird in der Tat fürchterlich, wenn Action so nah ist ...
      Das mit den Mini-Ästen hatte ich auch schon im Sinn, weil ich so kleine Stänzleins habe, mit denen ich nix Rechtes anzufangen weiß, aber dafür würden sie gut gehen. Gut, dass Du mich erinnerst daran!
      Oh ja, auch ich habe die Fleece-Jacke eingemottet, denn sie ist zu kalt. Und an mein Stirnband dachte ich gestern auf dem Weg zum Sport auch zu spät, denn meine Ohren wurden mächtig kalt. Es wird kälter und der Herbst legt los. Ist ja auch schon Mitte Oktober und Zeit dafür, aber irgendwie auch schade, nur die Blätter, die sich färben, die mag ich richtig gerne! Und den Himmel ...
      Bleib gesund, liebe Tina! Alles Gute dafür von Annelotte

      Löschen
    2. Hi Annelotte,

      Bremerhaven ist Teil des Landes Bremen, aber kein Stadteil der Stadt Bremen - das ist doch das besondere am Stadtstaat Bremen. Sonst bräuchte man keinen extra Fahrschein und könnte öfters mal eben hinfahren.

      Bei meinen Ohrenschützern habe ich den Kuststoffplüsch im Innenteil durch Wollfilz ersetzt, und das hält gut warm.
      Naja, so lange es nicht auch noch regnet ist die Kälte halbwegs erträglich. Aber ab Freitag muss das Wetter eigentlich richtig mies werden - da fängt der Freimarkt an *g*

      Ganz liebe Grüße sende und einen schönen Tag wünsche ich dir!

      Löschen
    3. Hier stand mal eine Antwort von mir, aber Blogspot scheint sie nicht geglaubt zu haben - ich geh mal suchen .....

      Löschen
  3. Mal abgesehen davon, dass es wieder eine typische Annelotte-Karte ist (und sehr hübsch), frage ich mich natürlich schon, wieso du Designpapier stapelst, wenn du es nicht nutzt. Es wurde also dringend Zeit. Und es hat doch auch gar nicht weh getan, oder? ;-)
    Und Glückwunsch zum baldigen Action! Da weiß man ja in Zukunft, wo man dich demnächst regelmäßig findet.
    Und schön, dass dir die tollen Stempel vom Creative-Depot auch so gut gefallen wie mir. Die sind klasse, oder?
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du vollkommen recht, Dich und mich das zu fragen, liebe Miriam!
      Keine Ahnung, ist leider meine Antwort ... aber ich denke, ich bin auf einem guten Weg, das zu ändern, wenngleich leider nur mit meinen Kreativ-Mitteln grins ... ich übe noch und lerne!
      Mit den Stempeln stimmen wir allerdings total überein und ich habe noch mal geordert und das, obwohl ich bei Simply Grafic zuschlug. Es ist eine Sucht! Aber im Fall der beiden Damen durchaus schön!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!