Samstag, 14. Oktober 2017

Die Unglaubliche

Wie ihr ja schon wisst, bekomme ich als Bloggerin dieses Blogs immer wieder mal Post. Nein, nicht nur zu Feiertagen wie Ostern, Weihnachten und Geburtstag, was ja auch schon enorm ist! Nein, einfach so. Ich bin dann immer fast am Heulen, wenn wieder so ein Päckchen kommt wie dieses:


Das konnte keine Bestellung von mir sein .... und war es auch nicht, guckt mal, was drin war:


Die krabbelten raus und rum und rum ....


.... und ich war geflohen mit den anderen Sachen, die mich beglückten. Sogar meine Leidenschaft für Caramel war mit drin. Vielleicht verrät uns die liebe Katrin das Rezept? Es ist einfach zu köstlich!


Am meisten lachen aber musste ich hierüber:


Schon lange will ich Schüttelteilchen machen, aber irgendwie komme ich nicht dazu. Typisch Rentnerin. Je mehr Zeit ich habe, umso weniger bekomme ich gebacken. Das soll anders werden! Dabei hatte die liebe Katrin mir die Zutaten schon im vorigen Päckchen "geliefert":


Diese Fläschchen liegen noch unverbraucht rum ....


Und noch immer bin ich ganz schockverliebt in die kleinen Winzlinge von Früchtchen erst!
Inzwischen weiß ich, es sind Teilchen für eine Nagelmodelage - hätte ich nie nicht gefunden!


Auch Katrins Karten bringen mich immer auf neue Ideen. Über die Viecherlein lache ich jedes Mal sehr - auf meinem Schreibtisch gucken sie so nett aus der Wäsche, äh, aus ihren Löchern!


Aber den Vogel schoss sie ab mit etwas, was winzig klein ist und vollkommen ausgereicht hätte, mich zu erfreuen und jetzt einen weiteren Ehrenplatz hat, guckt mal:


Ihr erinnert euch an die Wandvase, die ich auf dem Handwerkermarkt mitnahm. Ihr seht nix? Dann noch mal in Nahaufnahme:


Wer sooooo gucken kann, findet mein Herz ohne Umwege. Wie Katrin und das nicht nur wegen ihrer unglaublichen Päckchen und Bastelkunst. Sie lässt auch ihre Kinder mitmachen - siehe die herrlichen Kastanien-Spinnen von oben. Solche Kinder sind gut gerüstet für unsere rauher werdende Welt!

Ach, Katrin, Du schreibst zwar, es sei ein Dankeschön für mein Bloggen, aber so viel Dankeschöns ist mein Blog echt nicht wert. Ich hocke da und bin beschämt und freue mich gleichzeitig schlapp für mehr als drei Tage, für die Ewigkeit nämlich. Und was ist schon für die Ewigkeit außer der Freude, die wir gegen große und kleine Enttäuschungen des Lebens setzen können .... ich danke Dir so sehr!

Kommentare:

  1. Ein tolles Überraschungspaket, liebe Annelotte! So viele liebevolle Dinge :))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Tat, liebe Christine!
      Ich habe so ein Glück mit meinen Leserinnen und denen, die mehr geworden sind. Da bin ich auch tief dankbar.
      Herzliche Grüße auch für Dich sendet Annelotte

      Löschen
  2. Ahhhhhh.... Ich könnte quietschen! Wie süß ist denn bitte das Käferkind???!!!! Eiiii..... Wie es da so kaum sichtbar vor sich hin schwebt?! Zum Verlieben, ehrlich! Ganz große klasse, Katrin!!!! Und auch, all die anderen Sachen - das puffige Schäfchen zum Beispiel. Oh, was für eine tolle Überraschung und liebe Annelotte, die hast Du verdient! Immer und immer wieder!!
    Katrin - hast Du super gemacht! Im doppelten Sinne ;-)
    GGLG und ein schönes Wochenende für Euch beide.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich quitsche auch immer wieder vor Glück, wenn ich alles sehe, was mir da einfach so zugeflogen kam .... ein Glückskäse bin ich mit euch! Echt!

      Löschen
  3. Katrin aus dem Erzgebirge14. Oktober 2017 um 13:39

    Vielen Dank liebe Sandy! Ein Lob aus deinem Mund freut mich sehr, denn du bist auch eine grosse Künstlerin. Bin immer ganz begeistert von deinen Werken, wenn auch nur als stille Leserin (schäm)!
    Auch ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stille Leserinnen sind nicht so unwichtig, liebe Katrin!
      Sie sind in der Überzahl, sicher auch bei Sandy, und wir schätzen sie sehr. Stell Dir vor, es würden alle kommentieren - nicht auszudenken! Dann könnte ich nicht mehr antworten, echt nicht. 300 Mal danke schreiben schaffe ich nie! Und mit Sandy hast Du vollkommen recht! SIE ist WIRLICH eine TOLLE Künstlerin.
      Habt alle einen guten und erholsamen Sonnen-Sonntag wünscht euch Annelotte

      Löschen
    2. *hahahaaaa* Ich und Künstlerin.... Das ist zu viel des Lobes! Es sei denn, wir sind alle Künstler! Dann kann ich damit leben ;-)
      Katrin, wie Annelotte schon schreibt, Stille Leser sind ebenso wertvoll!
      Ich brauche keine Klicks oder Daumen hoch, ich mache es für mich. Wenn ich damit den ein oder anderen noch inspirieren oder etwas bestimmtes näher bringen kann, ja dann hat sich der Aufwand (das Bloggen, nicht das Basteln) doch absolut gelohnt! So sehe ich das!
      Und ich freue mich, dass Du auch Mal bei mir vorbei kommst! Mit viel weniger "Un"Sinnigkeiten *hihi*, fast schon langweilig Mainstream ;-)
      Ganz herzlichen Dank dafür und einen schönen, sonnigen Herbsttag! GLG

      Löschen
    3. ahhhhhh hahahahahaha - Sandy und langweiliger Mainstream hahahahahahahaha!
      Da verzieht sich die Sonne und schämt sich. Das haste jetzt davon!

      Löschen
  4. Hallo Annelotte,
    nun meldet sich die Katrin vom Bodensee dazu...*lol*
    einfach nur entzückend...und mega-schöne Teile...woher ist dieses Rondell mit den kleinen Teilchen, die aussehen, wie Obst? Das wäre ja mal was...*ganzliebfrag*?
    Und klar liebe Annelotte...auch Du verdienst mehr als 1 Danke.., besonders für Deine tollen Beispiele...*yeah*
    liebe Grüße aus dem tiefen Süden
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katrin aus dem Erzgebirge17. Oktober 2017 um 09:01

      Hallo liebe Namensvetterin. Die Früchten gibt es bei uns überall in den Drogerien. Die sind nämlich als Einlage für Nagelmodelage gedacht. Und auch im Internet gibt es viele. Wenn man weiss wonach man suchen muss, dann überschlagen sich die Angebote. Obst, Smileys, Muffins.... alles mögliche. Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen und danke dir für deine lieben Worte.

      Löschen
  5. Hallo Katrin aus dem Erzgebirge...oh ha..damit hätte ich nun nicht gerechnet. Aber dann werde ich die Augen mal offen halten, danke für den Tipp.
    Liebe Grüße vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nie im Leben kommt man auf so was - aber diese Katrins sind große klasse!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.