Montag, 30. Oktober 2017

Ich bringe Dir ...

... einen Stern vom Himmel, aber leider nützte das nix, denn die Karte fand keine Beachtung. Komisch, denn mir gefällt sie ausnahmsweise mal richtig, richtig gut und das, wo ich immer so unzufrieden mit meinen Wurschteleien bin ....


Zwar muss ich noch am Colorieren üben, aber auch ein langer Anfang ist schwer, echt jetzt!


Ich hatte bei Gerstäcker eine neue Stanzenart entdeckt: Fliegender Stanzer, wie es sie auch von anderen Firmen gibt, die aber meist sehr teuer sind. Hier gab es Prozente am Freitag, den 13. Mit dem Stanzer kann man mitten auf dem Karton stanzen und auch Borten herstellen und zwar schöner, als es mit der dieses Direktvertriebs geht und vor allem gibt es mehr Sterne und schönere Formen. Dass die Borte breiter ist, versteht sich von selbst und klar, es klappt bis zur Kartonstärke.


Hier gibt es ein Video zur Handhabung dieses Magnetstanzers - besser als die Amis es können, ist es auch nicht grins .... dafür nur 2min lang und alles ist gesagt!


Vielleicht lag das Nichtbeachten meiner Karte aber auch daran, dass sich wieder jemand  einschlich?


Nun ja, nicht jede von euch mag ja meine kleinen Späße, ich weiß! Dabei werdet ihr hier in der Regel nichts Besseres finden. Und so habe ich mir ein Saurierbaby gemacht - nur aus Handstanzen. Keine Maschine und kein Plotter waren daran beteiligt. Manchmal liebe ich es einfach. Meistens sogar!


Ich wünsche euch einen schönen Reformationstag morgen. Mich reformiert niemand mehr. Mich müsst ihr ertragen, wie ich bin. Oldies sind so - das ist der Vorteil am Älterwerden. Zusätzlich zu bequemen Schuhen hahahahahahaha!

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Annelotte, oh, welch ein hübsches Kärtchen, gefällt mir, der kleine Dino ebenso. Bei euch im Norden war der Sturm ja wieder schlimm, wir hier im Süden (ganz im Süden) haben so gut wie nichts abbekommen, jedenfalls ist mir nichts aufgefallen. Ich wünsche einen schönen Feiertag morgen, wir haben sogar noch den 1.11. (Allerheiligen) frei, leider habe ich keinen Brückentag, sondern hüte das Büro *lol* und hier in BW sind Herbstferien.
    Schöne Woche, Grüße vom Bodensee Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jahaaaa, liebe Katrin!
      Um die vielen Feiertage habe ich euch im Süden immer beneidet, als ich noch arbeiten musste. Inzwischen freue ich mich an der kurzen Wegstrecke zum Meer, wobei ich den Bodensee genau aus diesem Grund so geliebt habe! Auch er hat einen weiten Horizont und Wellen klatschen ans Ufer und er hat sogar morgens noch beleuchtete hohe Berge im Hintergrund, auf denen die aufgehende Sonne die schönsten Farben zeichnet. Ein Traum! Ich wohnte gerne in Immenstaadt! Nicht nur wegen der Feiertage, wie Du liest grins ...
      Lieben Gruß sendet Dir Annelotte im heute kühlen Norden

      Löschen
  2. Ja sag mal, wieso bekam die Karte denn keine Aufmerksamkeit??!? Soooo süß wie sie ist! Auch wenn sich Wurmi, der kleine Schlingel, wieder dazwischen gemogelt hat. Aber so ist er nun mal und dafür lieben wir ihn (wer von den Lesern ist denn hier bitteschön nicht von Deinem (Un)Sinn begeistert???! *scharf in die Runde blicke*), da frage ich mich doch, wie sich der oder die hier her verirren konnte. Hmm... Hoffentlich kommt er/sie nicht wieder! Möglicherweise beeinträchtigt das noch Dein (un)sinniges Gespiele. Nicht auszudenken!!!!! *augenaufreiße*
    Ich bin jedenfalls hin und weg, vom Kärtchen wie auch vom Drachenbaby (eiiiiiii, das ist sooooo süß!!! Und sogar schattiert! Ja, ist mir aufgefallen *g*).
    Das mit dem Colorieren.... Nun ja... Ich finde es sehr schade, denn scheinbar geht es fast nur noch darum, perfekt zu colorieren. Ermüdet mich! es fühlt sich an, als gäbe es nur noch 3 Gruppen unter uns Bastlern: 1) die perfekten Colorierkünstler, 2) die perfekten Teilchen-Hin-und-Her-Schieber und 3) die anderen.... Die weder das eine, noch das andere perfekt beherrschen und damit, nach Meinung nach "selbsternannten Großen" nichts können. Schlimm! Wo bleibt denn bei all den Workshops und "Coloring Classes" der Spaß am Basteln?
    Sorry, gehört nicht hier her, aber es nervt mich in letzter Zeit doch sehr! Und Montag Morgen ist perfekt für schlechte Laune *Muuuuaaahahahhahaaaaaaa*
    Hab einen tollen Wochenstart und mach weiter, wie eh und je. Ich freu mich jedes Mal, wenn ich Deine Werke anschaue!!!!
    GGLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, liebe Sandy,
      die mangelnde Aufmerksamkeit hat sicher nichts mit mir zu tun, denn der Mensch hat ja immer viel zu viel zu tun, um solche Kleinigkeiten würdigen zu können und Karten zu schreiben oder zu machen, das ist wahrscheinlich eh ein Auslaufmodell. Auf drei Messen, die ich besuchte, waren die Stoffe und Garne das neue Stempeln ....
      Und ja, auch meinen Unsinn mögen viele nicht. Bekam ich auch mal glatt ins Gesicht gesagt! Mains-stream geht eben anders, aber ich muss ja meine Karten niemandem verkaufen und auch niemandem mehr schenken, der sie nicht so beachtet. Ich hatte mir nur mit der Karte ganz besonders viel Mühe gegeben, dass wenigstens ein bisschen Kunst dabei heraus käme ... war wohl nicht gut genug! Aber meins eben - besser geht´s nicht! Ich drücke mit meinen Karten eben meine Gefühle aus - das ist nicht immer Kunst hahahaha!
      Und jahaaaa, schattiert, so gut ich es konnte grins. Und ja, ich zähle mich durchaus zur Gruppe 2, aber unersättlicher Ehrgeiz lässt mich immer wieder auf Gruppe 1 schielen, wie die (wie DU) es schaffst, Schatten an die richtigen Stellen zu bekommen. Ich denke an die Raupe ... einmalig auf meinem Schreibtisch und erst der Frosch! Ahhhhhhh.
      Aber ich will nicht weiter nerven und das Colorieren betonen, damit Deine Laune sich wieder bessert. Und ich schiebe weiter hahahaha - hin und her und her und hin und andersrum. Da bin ich zufrieden, wenn mir das gelingt, dass es Menschen wie Dich und viele, viele andere gibt, die gerne zum Schmunzeln kommen und sich daran freuen, wenn ab und zu ein Spiegelei im Baum landet. SO nur macht es MIR Spaß und da ich nix bekomme für´s Bloggen, mache ich mir selbst die Freude, keine Kunst im herkömmlichen Sinne zu entwerfen. Eher wie Comic-Zeichner oder so. Ist auch eine Kunst!
      Liebste Grüße und hoffentlich alles wieder gut bei Dir wünscht sich Annelotte

      Löschen
  3. Hallo Annelotte!

    Ob perfekt coloriert oder nicht, das ist hier wirklich nicht die Frage. Tatsache ist, daß das Basteln einfach Freude machen soll. .. und damit ist eigentlich schon alles gesagt! Jeder kann, keiner muss kommentieren. Wichtig ist, dir macht es Freude und es gibt immer Menschen denen dein "Unsinn" Spass macht und die genau wegen des Unsinns große Fans von dir sind.
    Mir gefällt die Karte sehr gut - auch wenn sich da noch so ein kleines Würmchen dazu geschlichen hat.... Hahaha.....
    Colorieren, nimms gelassen, manche vertuschen ihre Fehler im Nachhinein nur sehr geschickt und ja, es gibt sie, jene Menschen, die dies perfekt können. Die üben allerdings fast täglich und das wollen wir hier doch nicht, oder?
    Manche veröffentlichen auch fehlerhaft coloriertes im Katalog (würde ich nicht tun, wenn ich die Teile verkaufe) - ich sage nur Mermaid....... und das sind definitiv keine Spritzer am Papier..... hihi..... also Patzen können auch die Profis..... Was soll´s ....
    Du bastelst gerne, das sieht man und du machst sehr unterschiedliche Sachen, sieht man auch an dem Dinobaby....süß der Kleine....
    Basteln ist ja mehr als colorieren - also mach weiter und lass dich nicht beirren und denk dir nichts dabei, wenn mal nicht so schnell kommentiert wird.....
    Manchmal dauert es halt ein bisserl..... Hab Geduld mit uns.....
    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag!
    Angela

    Übrigens bei uns scheint heute die Sonne und ich war auch schon draussen werkeln.... Es lässt sich aushalten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, liebe Angela,
      wie recht Du hast! Es macht halt jede von uns es so gut, wie sie es eben kann und wie Sandy so richtig sagte, eine kann super Colorieren, wie Du ja auch, und eine schiebt Teilchen an unmögliche Orte grins - das ist meins! Wie schön, wenn trotzdem so viele kommen, um das zu begucken! Freue mich immer drüber, auch ohne Kommentare.
      Und nein, tägliches Üben würde mich auch nicht besser werden lassen in der Kunst, Schatten richtig zu setzen hahahahaha - ich SEHE nicht gut genug, um sie zu platzieren. Aber ich habe ja Zeit, um das Eine oder Andere noch zu lernen, allerdings neben dem Sport und all den Ausflügen, die ich mir gönne!
      Und jetzt suche ich mal Mermaids, um Schadenfreude zu haben hahahaha....
      Und ja, mit meinen Leserinnen habe ich wirklich viel mehr Geduld als mit mir. Besonders mit Ausländern grins. Habt ja auch politisch spannende Zeiten gerade.
      Liebe Grüße aus dem heute grauen Bremen, aber grau kann auch nett sein, wenn man sich die Sonne ins Herz holt und basteln kann. Also nochmals alles Liebe für Dich wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  4. Hallo Annelotte,
    wirklich schade, dass Deine Karte keinen Anklang fand! Aber ich versteh garnicht, warum. Ich finde sie schön. Und das Drachenbaby ist auch herzallerliebst.
    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird Zeitmangel sein, denn die Karte, liebe Lydia,
      gefiel mir ja selbst sehr gut. Besser kann ich es nicht! Und das Drachenbaby mag ich auch total gern. Bin halt ein Spielkind geblieben, aber sagt man das den Alten nicht eh nach, sie werden wie die Kinder? Ich bin schon so!
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  5. Katrin aus dem Erzgebirge31. Oktober 2017 um 09:21

    Ich liebe deine Karte! Die ist ja soooooo goldig. Aber Kunstbanausen gab es ja schon immer.
    Ganz liebe Knuddelgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, Kunstbanause bin ja wharscheinlich ich, liebe Katrin,
      die beharrlich Karten macht, die eben keine große Kunst sind, sondern nur das Arrangieren von Teilchen hahahahahaha, aber DAS kann auch nicht jede!
      Nehme gerne Deine Knuddelgrüße an und bin getröstet und schicke gleich wieder welche zurück ins Erzgebirge von Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Annelotte,
    das Dinobaby ist ja herzallerliebst.
    Warum deine Karte keine Beachtung fand, kann ich nicht nachvollziehen. Die ist doch süß mit Rudi und dem Wurm, der für mich immer noch eine Raupe ist. Dazu noch handmade by Annelotte. Ein echtes Sammlerstück.
    Liebe Feiertagsgrüße sendet dir Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. handmade - das war es, denn ich gab mir so viel Mühe dieses Mal, um die Empfängerin zu erreichen, liebe Kerstin,
      aber das gleingt mit Mühe eben auch nicht immer. Das weiß ich von meiner Tochter, wo es über Jahre vergebliche Mühe war, die ich investierte. Nicht alles klappt eben, wenn man sich anstrengt. Menschen sind so. Aber Manches wird einem trotzdem geschenkt, ohne sich so anzustrengen. DAS sind dann wahre Glücksmomente für mich. Kennst Du sicher auch .... wenn eben aus der Raupe dann doch am Ende der Schmetterling fliegt!
      Liebe Grüße sendet Dir Annelotte

      Löschen
  7. Liebe Annelotte,
    vielleicht solltest Du mal Dein Adressbuch aktualisieren :-) Mir käme so ein Stern gerade recht, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Wir müssen wohl alle mit Menschen leben, die anders empfinden als wir. Wir sind aber auch nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen. Bleib also weiter auf Deinem Weg und fertige noch viele solcher entzückenden Karten an. Dem einen Menschen, der sie nicht versteht stehen viele schmunzelnde Gesichter gegenüber, die sich daran erfreuen. Das zählt.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Tipp, liebe Ingrid,
      und versprochen: DU bekommst den nächsten Stern von mir! Allein schon wegen der so liebevollen Worte und ich verpsreche auch, sie noch einmal möglichst gut hinkriegen zu wollen für DICH! Sterne können einen nur erfreuen, finde ich, wie Herzen und vor allem freue ich mich, wieder von Dir gelesen zu haben. Irgendwie gehen mir bestimmte Menschen nicht aus dem Sinn, von denen ich etwas mehr weiß und ich begleite sie immer in Gedanken und frage mich, was sie wohl machen. Wenn ich dann lese, es gibt sie noch, wenn auch im Dunklen gerade, dann freue ich mich und echt, ich mache Dir eine Sternenkarte - allerdings erst morgen, aber mit Herz!
      Liebe Grüße bis dahin und etwas Licht schicke ich schon heute rüber zu Dir. Ich denke, Du kannst viel davon gebrauchen ....
      Alle lieben Grüße von Annelotte

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Annelotte,

    jetzt bin ich baff... wie kann man dieser wunderschönen Karte keine Beachtung geben! Ich stimme Dir zu, auch mir gefällt sie richtig richtig gut! Könnte ich mir irgendwie auch als Kärtchen für ein Kind vorstellen... sehr liebevoll und warmherzig. ICH hätte mich absolut gefreut... so ein paar Sternchen und liebevolle Tiere erwärmen mein Herz. Und der kleine Wurmi,ach gott, der wollte halt wieder dabei sein und hat sich dieses Mal ganz unauffällig versteckt... der hätte mich nicht gestört ;) Auch dein Dino ist dir gelungen.
    Also Adressbuch aktualisieren und sich merken wer sowas nicht schätzt ;)
    Ganz ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Manuela,
      Geschmäcker sind eben SEHR verschieden und trendy ist meine Karte ja sicher nicht. Dennoch hatte ich in sie hinein gesteckt ... egal. Demnächst achte ich eben mehr drauf, wem ich was schicke. Auch ohne Wurmi. Und in der Tat mein Adressbuck überprüfen - kann ja nicht schaden!
      Lieben Dank für Deine warmen Worte und herzlichen Gruß in Deine Ferien sendet Dir Annelotte

      Löschen
  9. P.S..... dieser Stanzer.... *SCHWÄRM*... danke fürs zeigen und natürlich teilen *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern geschehen, wobei ich eigentlich im Sinne hatte, mal weniger Verführung zu zeigen. Aber siehst ja, wie gut das klappt ....

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich. Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Für die Datenschutzerklärung des Blogs übernehme ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit. Daher bitte ich dich VOR Absendung deines Kommentares einzuwilligen. Ich habe die Datenschutzerklärung von Google und die Datenschutzerklärung im Blog gelesen und gebe meine Einwilligung, dass gemäß der Datenschutzerklärung von Google Protokolldaten meines Surfverhaltens auf dem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten von Google für statistische Auswertungen zum Zwecke des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet werden, die Google-Statistiken anonymisiert erfolgen, meine Daten auf ausländische Server (USA) übertragen und dort gespeichert werden. Ferner willige ich ein, dass nach dem Absenden meines Kommentares neben meinem Kommentartext mein Google-Account-Name sowie die Internet-Adresse meiner Website von Google / Blogger gemäß deren Datenschutz-/Nutzungsbedingungen erhoben und veröffentlicht werden.