Sonntag, 22. Oktober 2017

Quickkkkk Tipppppp

Neulich habe ich einen ebay-Verkäufer nach dem Hersteller seiner Stanze "Schlittenfahrt" gefragt, die ich schön fand. Da hatte ich in ein Wespennest getreten. Er sei namenlos. Ich fand die Stanze trotzdem, aber nicht für weit über 10€, sondern beim Chinesen für 1,65€ - versandkostenfrei:


Da kann ich noch so manches Mal den Kopf schütteln, dass sich Menschen mit diesen Stanzen eindecken und sie mit einer Gewinnspanne von gefühlten 1000% an die vertickern, die den Chinaladen nicht kennen. Also informiere ich euch, damit auch ihr sparen könnt, wenn ihr wollt.


Die Stanzen sind übrigens nicht ganz so gut wie die, die ich sonst so kenne, aber für den Preis wundert es mich nicht und kann als Versuch dienen. Wenn ihr nicht wagt, gewinnt ihr nicht grins!

Schönen Sonntag wünscht euch stempellotta, die weiter mit Folien rum macht hahahahahahahaha

PS: Ab 22€ kann es Einfuhrsteuer geben - also aufpassen oder Glück haben oder beides :-)

Kommentare:

  1. Katrin aus dem Erzgebirge22. Oktober 2017 um 09:18

    Einen schönen Sonntag euch allen. Und dir liebe Annelotte, Einen ganz besonders schönen.
    Ich kann mich dir da nur anschliessen mit den Stanzen. Die Schlittenstanze zog vor ein paar Wochen ein, und sie stanzt prima. Kommt bissl aufs Papier an. Aber zu dem Preis.... ich zumindest bin total Happy! Und der Schlittenfahrer würde nun schon sehr oft durch die Bug Shot gekurbelt weil meine Schenklis in der Adventszeit damit aufgehübscht werden (ja, ich weiss ist zeitig, aber es sind nur noch 1,5 Monate bis zum Advent (! Ahhh), und ich brauch ja immer etwas Vorlauf). Und sie stanzt noch immer klasse.
    Ganz liebe Grüsse aus dem bewölkten Gebirge!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Katrin,
      dass Du uns an Deiner Erfahrung teilhaben lässt. In der Tat frage ich mich bei den China-Stanzen auch immer wieder, warum die anderen Stanzen so teuer sein müssen .... ich hatte ja auch schon welche, die ganz ordentlich ihren Dienst tun, Aber gut zu wissen, dass sie bei Dir auch gut taugen. Du bist ja echt fleißig!
      Lieben Gruß und Dank von Annelotte

      Löschen
  2. Danke für diesen genialen Tipp, ich habe mich gleich mal mit verschiedenen Teilen eingedeckt, Mal sehen, wie die funktionieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine, die ich jetzt ca. 1 Jahr benutze, stanzen recht gut, liebe Flo,
      also probiere es. Wenn das Papier nicht zu dick wird, geht es prima. Nur eine Stanze über die ganze Karte mit Schneeflocken ging nicht gut.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. hallo liebe Annelotte
    ich habe mir auch schon paarmal Stanzen von China bestellt und bis jetzt war ich immer sehr zufrieden, man darf halt nicht über 20€ kommen, man kann ja dafür ofters bestellen
    liebe Annelotte
    ich wünsch dir no an wunderschönen Sonntag
    glg anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Zoll-Regelung meinst Du vielleicht die Ware aus Amerika, liebe Anna? Da gibt es Einführsteuer drauf von 19%, aber bei China-Ware kenne ich das noch nicht. Bei mir kam alles in einem flachen Briefumschlag und ohne Einfuhrsteuer, aber nur ein Mal kam ich bei den kleinen Preisen auf über 20€ Bestellwert.... Muss man probieren!
      Lieben Dank für den Hinweis und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Hallo Annelotte,
      doch, für China gilt das gleiche wie für USA. Denn beides sind Drittländer (also keine EU-Länder). Ich weiß das, weil ich mal vor langer, langer Zeit beim Zoll gearbeitet hab (jaja, Zöllner und Pharisäer...) Die 19 % sind pauschalierter Eingangsabgabensatz, also eine Kombi aus Einfuhrzoll und Mehrwertsteuer, welches übrigens nicht nur auf die Ware, sondern auch auf eventuelle Versandkosten zu zahlen ist. Bei weniger als 22 Euro hat man Glück gehabt! Da fällt nix an. Bei Waren ab 150 Euro fällt auch noch manchmal Zoll an. Die Höhe bestimmt sich nach der Art der Ware. Die "neuen" Einfuhrsätze weiß ich leider nicht, denn ich habe dort 1988 aufgehört. Aber diese Seite erklärt die Sache etwas: https://chinavergleich.de/import-zoll-steuern/#tab-con-5
      Von irgendwas muss unsere Regierung ja ihre Eskapaden finanzieren...
      Liebe Grüße

      Lydia

      Löschen
    3. Katrin aus dem Erzgebirge hat einen neuen Kommentar zu deinem Post "Quickkkkk Tipppppp" hinterlassen:

      Würde mich auch interessieren. Ich hab meist drüber bestellt. Bisher ohne Probleme.

      Löschen
    4. Ahhhhh - danke, liebe Lydia!
      Ist eigentlich logisch, dass Gesetze, die für Amiland gelten, auch für China gelten müssen. Also aufpassen demnächst ..... jetzt wissen wir Bescheid. Ich hatte es mal vergessen und bei Simon Says bestellt, wo ja schon das Porto allein so hoch ist. Da muss man sehr viel Glück haben, nichts berappen zu müssen, echt!
      Lieben Gruß und herzlichen Dank von Annelotte - jetzt immer unter 22€!

      Löschen
  4. Ja, davon habe ich mittlerweile auch ein paar Zuhause. Dank Dir und Deinem Tip vor gefühlten 5 Jahren *hihi* (ich sag ja immer wieder: du bist nicht gut für meinen Geldbeutel! *zwinker* Schön, dass ich mich da hin und wieder revanchieren kann :-P )Bin durchweg zufrieden mit den "billigen" Teilen.
    GLG und einen sonnigen Sonntag (dass wenigstens die Sonne scheint, wenn es schon stürmen muss. *bbrrrrr* Mächtig frisch geworden)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jajaaaa - ich habe ja auch schon welche von den Dingern, aber was mich immer wieder entsetzt ist, dass man die Schlittenfahrt für 16€ bei ebay anbietet und mit der Unwissenheit dann Geld macht. Ich bin dann echt platt! Wenigstens meine Leserinnen sollen gewarnt sein und sind es jetzt auch.
      Lieben Gruß von Annelotte, die ja vorhat, sich zu bessern grins

      Löschen
  5. Hallo liebe Annelotte,
    ich war lange nicht da. Danke für deine Tips - und die deiner Leserinnen. Ich war jetzt mehrfach nicht mehr zufrieden mit der Qualität der Stanzen meiner Lieblingsfirma im Rheinland. Und denke - alle Stanzen kommen aus China. Da habe ich auch mal dort bestellt. Frage an Ann-Theres: Wieso nicht über 20 Euro? Hat das was mit dem Zoll zu tun? Ich bin mal drunter geblieben. Danke auch für diesen Tipp. Werde über meine Erfahrungen dann gerne berichten. Liebe Grüße aus dem kalten Westen, Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannelore,
      ja, Du hast recht, über 20 Euro fischt Dich der Zoll raus und Du zahlst ganz schön. Ist mir mal mit einem einzigen Set von Waffle Flower passiert und ich zahlte insgesamt etwa 50 Euro für das Set. Ich könnte mich heute noch in den *piiiiep* beißen. (Warum haben die Amis das Set auch nicht als Geschenk geschickt??)
      Liebe Grüße
      Lydia

      Löschen
    2. Lieblingsfirma im Rheinland??? Da fällt mir nur Renke ein grins - das wäre ja ein Ding, liebe Hannelore, oder sitzt Paulchen auch dort, wo ich schon nicht mehr bestellen darf??? Die sind alle total bekloppt geworden. Die eine verbietet das Betreten ihres Ladens, die andere schickt Geld zurück. Völlig unprofessionell, die Szene!!!!!!
      Und die 20€-Regelung kenne ich nur bei Amerika, dass ab dem Betrag dann Einfuhrsteuer erhoben wird. 19% drauf ist aber bei den Preisen zu verschmerzen ....
      Viel Glück und schön, mal wieder Deine Anwesenheit bemerken zu dürfen :-)! Freue mich drüber sehr und grüße herzlich
      Annelotte

      Löschen
  6. Hallo Annelotte,
    musst mal bei E...y Kleinanzeigen schauen...da verticken die Leute diese günstigen Schablonen aus China für ein Schweinegeld. Ich find es frech, klar, ich als Einzelperson kaufe dort ein, warte mehrere Wochen...und habe einiges für 20 Euro im Warenkorb. Dort verticken sie die Schablonen zwischen 7 - 12 Euro und bezeichnen es noch als "Hobbyaufgabe"...echt lächerlich.
    Schönen Wochenstart wünsche ich Dir, liebe Annelotte.
    Gruß vom Bodensee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da auch??? Es ist eine Schande, liebe Katrin,
      wenn Menschen so über den Tisch gezogen werden, weil sie es nicht besser wissen. Wenn man Sachen teuer verkauft, die es nicht mehr gibt, okay, aber Sachen, die so billig zu bekommen wären, so teuer zu verkaufen, das ist unanständig! Ich hoffe, ich habe vielen den Wucher-Verkauf versaut ...
      Lieben Gruß an den Bodensee von Annelotte

      Löschen
  7. PS: ich kaufe sonst über Aliexpress, vielleicht auch dort mal schauen:-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, das kenne ich noch nicht - danke für den Tipp, liebe Katrin!
      Gehe gleich mal gucken ....
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. Liebe Annelotte, ich hab’s getan �� und heute kamen die Stanzen schön aus China . Beste Qualität , ich freue mich . Danke für den Tipp. Und Danke auch an die Frauen , die auf deinem Block ebenfalls gute Tipps geben . Die Lieferung kam übrigens einen Monat schneller als angekünigt . Ich werde so schnell nicht wieder woanders kaufen. Liebe Grüße Hanne . Das paulchen sitzt nicht im Rheinland , das ist in meiner Nähe . im rheinland war ich mit Freundinnen zur Geburtstagsfeier . Es war ein schönes Fest - auch für die Kunden. Ich hatte nicht mit der Herzlichkeit und Freundlichkeit gerechnet, die uns dort begegnet ist. ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Hannelore,
      hier ergänzen wir uns gegenseitig in toller Weise. Ich freue mich auch jedes Mal über die Tipps meiner lieben Leserinnen! Und danke, dass auch Du Deine Erfahrung mit China mit uns teilst. Bin gespannt!
      Wenn wir den gleichen Laden meinen, ist die Freundlichkeit nur denen zuteil geworden, die "auf Linie" sind. Eine andere durfte augenscheinlich nicht mehr den Laden betreten, Geburtstag hin oder her. Freu Dich, wenn es bei Dir anders war und ist. Es ist nicht schön, wenn es nicht korrespondiert ...
      Lieben Dank und Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Bei Links möchte ich bitte gefragt werden, bevor ihr sie einsetzt!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich außerdem mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website (nicht durch mich!) einverstanden. Der Satz ist rechtlich meine Absicherung - ich selbst würde mit deinen Daten nix machen. Wozu auch? Du kannst auch mit anonymem Profil kommentieren, wobei ein Name aber persönlicher ist, wenn ich dir antworten soll.