Dienstag, 28. Juli 2015

Mini-Grüße annelottelike ...

Bei mir gibt es immer wieder Anlass, kleine Karten als Grußkarten zu verwenden. Sie haben den Vorteil, dass man nicht viel Platz zum Schreiben hat, man also auch nicht viel Gelegenheit bekommt, die falschen Worte zu wählen oder - und die Gefahr ist bei mir immer recht groß - irgend einen Blödsinn zu verzapfen ... Und so sehen meine Mini-Grüße dann eben aus:


Zum Wurm dieser Firma unten habe ich wenigstens ein Blingbling geklebt und den Ballon ließ ich unbeblingt fliegen - er sollte ja nicht gleich abstürzen. Reicht schon, dass seine Seidenmalfarben  noch stinken grins, also musste Haarspray drüber .... und jetzt sind die Stinkefarben auch weg.


Solche clean-und-simpel-Kärtchen mag ich inzwischen sehr, so zwischendurch mal. Aber ehrlich, die vollfarbigen Hintergründe finde ich einfach schicker! Kommen demnächst mit Pusteblumen .... haha! Die Brusho-Hintergründe machen mir einfach bessere Laune als das weiß in weiß, aber davon zeige ich erst demnächst welche - sie müssen noch trocknen grins!

Kommentare:

  1. Deine Kärtchen sind ja toll! Der Wurm passt immer - innen das arme kleine Würmchen hat wohl nur Chancen, weil der Piepmatz auch noch klein ist, ne Amselmama hätte ihn schon im Schnabel.... hihihi Ja, die Karten sehen ganz nach Annelotte aus, toll!
    Übrigens, das Kärtchen mit dem Riesenmuster im Hintergrund und den Herzchen drauf, das sieht doch richtig schick aus.....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das ist immer eher Zufall, liebe Angela,
      wenn ich mal eine - wie Du schreibst - schicke Karte hinbekomme grins. Diese entstand aus einem Papierrest, der mir zum Entsorgen zu schade erschien ... daher das komische Format. Aber seit wir Briefumschläge in allen Formaten machen können, ist das ja auch schon egal. Und Würmer werden in meinen Werken sicher immer Platz finden hahahahaha - ich liebe sie einfach! Schon als Kind mochte ich sie, trotzdem ich Mädchen war ...
      Lieben Dank für Dein "schick" sagt mit herzlichem Gruß Annelotte

      Löschen
  2. Liebe Annelotte,

    mir gefallen die vier Kärtchen auch besser, die anderen zwei sind so nüchtern, es fehlt der Brusho- Hintergrund ;o), ich kann es kaum noch erwarten ;o). Die zwei unteren Umschläge auf dem oberen Bild finde ich raffiniert, hast Du da eine gebogene Randstanze dazu benutzt?

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Irène,
      genau diese beiden Briefumschläge sind mit einer nicht vertickerten und sehr geliebten Stanze gemacht, die diese Firma bzw. Sizzix einst verkaufte. Genau wegen dem Wellenrand konnte ich sie nicht entsorgen, denn genau den liebe ich immer noch sehr. Manche Sachen sind einfach zu schön! Und die nüchternen Kärtchen werden demnächst mit Brushos gepeppt - in allen Farben!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Das sind aber süße Grüße, so schön bunt, frisch und gesund.. Die unteren zwei sind nicht ganz so adrett, doch trotzdem auch auf ihre Art nett.

    Liebe Grüße aus dem Krankenhaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahaha - nett, ja, das sind sie, aber langweilig, liebe Kathleen,
      an denen muss ich noch ein bisschen rumprobieren.
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Mann, Annelotte,
    da gibt es ja jetzt genau den richtigen "Mafia"-Namen für dich: Annelotte "Der Wurm" J.... *hahaha*
    Ich habe von meinem Opa mal eine Puppe bekommen, aber erst, nachdem ich sie mir durch Essen eines Regenwurmes "erarbeitet" hatte :-/ Keine Ahnung, ob ich die Puppe sowieso bekommen hätte, zuzutrauen war ihm, dass ich sie nicht bekommen hätte: keine Wurmmahlzeit - keine Puppe. Naja.
    Für ein kurzes Danke sind deine Mini-Kärtchen wirklich gut geeignet.
    Du solltest aber nicht zu sehr Miniaturisieren. Sonst passt nur noch ein "Hallo - A." rauf. Schriftgröße analog zu Arial 7, oder so *ggg* Wer mit Blödsinn nicht umgehen kann verdient auch keine Post von uns, jawoll.
    Aufmunternde Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja furchtbar, was Du da schreibst, liebe Tina!
      Was ist das denn für ein Opa, der so was verlangt? Kann nur ein Sadist gewesen sein und es ekelt mich total bei dem Gedanken, was manche Männer tun ...
      Und ja, da ist der nächste Gedanke schon besser: wie klein darf ein Danke-Kärtchen denn sein? Es muss ja dann doch wenigstens "Wurm Annelotte" drauf passen am Ende hahahahahaha und es stimmt total, wer Blödsinn und Humor mit Zynismus verwechselt, bekommt keine Post mehr hahahahahaha!
      Damit fröhlichen Start in ein paar Stunden ins Wochenende, liebe Tina,
      wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!