Dienstag, 21. Juli 2015

Und weiter ...

Noch mehr Sächelchen zum Verlieben, ihr Lieben, damit ihr Anregungen bekommt, wenn ihr im Keller die Hitze verbrüten müsst, guck mal:


Ab jetzt gibbet ein Jahr jeden Monat Werbung für die Postbank hahahahahaha - so einen tollen Kalender bekam ich jedenfalls mit der Muffintorte und in jedem Monat werde ich mich selbst geschrieben sehen - schon komisch! Aber euch bringt es wohl kühl frische Gedanken, oder? Aber es gibt noch mehr zu Gucken, dieser Krabbelhaufen zum Beispiel - ich liebe ihn total!


Ein Käferchen schöner als der andere und alle wollten aus so einem zauberhaften Briefumschlag raus krabbeln und sich auf den Zweig niederlassen - kann ich gut verstehen.


Ein so netter luftiger Ort für Glückskäferchen - auf einem Brusho-Hintergrund eventuell? Ich bin hin und weg von diesen kleinen Viecherleins! Danke, liebe Monika, für die Krabbelfreude! Dazu passt dann auch farblich die Karte von Claudia, die ja immer wunderbare Arrangements schafft, dieses Mal mit Flatter-Schmetterlingen:


So zart und schön - vielen Dank, liebe Claudia, auch für Deine lieben Wünsche! So, für heute erst mal genug - es kommen noch viele andere Eindrücke, aber zum Genießen ist es schön, wenn sie nicht alle auf einen Klatsch erscheinen. Also bis morgen, bleibt kühl, siehe Flatterfahne mit Glückskäfern und Schmetterlingen - Sommer-Feeling vom Feinsten!


Kommentare:

  1. Liebe Annelotte,

    den Kalender gibt es bestimmt nur für "fast Millionären" einen kleinen Tipp könntest Du uns schon geben, wie Du es geschafft hast. ich versuche auch das Geld zu stapeln, hat aber bisher nicht funktioniert, es kommen immer wieder Stempel, Farben, Stanzen usw. dazwischen ;o))
    Monika's Käferchen sind allerliebst, ich muss meine wieder rauskramen :), auch der Hintergrund gefällt mir sehr gut.
    Claudia's Schmetterlinge sind richtig edel!

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - das hatte ich auch schon überlegt, die Postbank mal zu fragen, liebe Irène,
      ab welcher Summe man so einen schicken Kalender bekommt hahahahaha. Wenn ich es weiß, werde ich allerdings auch nicht schlauer sein, weil ich darauf nun wirlich nicht bauen kann, wenn ich weiter meine "Reste" verplempere grins! Und ja, ich habe extra Ute nach den Käfern gefragt - gebe ich zu hahahahahaha - es ist eine Sucht!
      Lieben Dank für Deine Anregung zum Geldstapeln von Annelotte - nützt nur nix!

      Löschen
    2. bei mir auch nicht, aber ich gebe nicht auf "die Hoffnung stirbt zuletzt" :) :) :) :)

      Löschen
  2. Liebe Annelotte, Irène wird schon die richtige Vermutung geäußert haben, denn ich habe auch noch NIE einen personalisierten Kalender von meiner Bank erhalten. Oder hast du uns dein wahres Alter verschwiegen und hattest einen ganz besonderen Geburtstag, den 50. vielleicht? ;-)

    Monikas Marienkäfer sind ja zu süß und so verschieden. In der Natur sind sie kaum noch anzutreffen, leider. Aber wie auch? Sind ja alle bei dir! :) Vielleicht verrät sie uns noch, wie sie den filigranen Schriftzug aufgeklebt hat? Ich finde das immer sehr schwierig, wenn man nirgendwo Klebereste sehen möchte (möglichst auch nicht an den Fingern). Ob sie einen empfehlenswerten Trick hat?

    Dass ich GEWOLLTE Kleckse sehr mag, das weißt du ja inzwischen. ;-) Daher gefällt mir auch Claudias Karte, auf der ich altbekannte Stempel entdecke.

    Geburtstag haben und verwöhnt werden ist ja sooo schön!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend wünscht dir Katrin

    P.S. Jetzt will ich es aber ganz genau wissen: Gilt der Kalender bis Juni 2016 und dann gibt es zum nächsten Geburtstag einen Nachfolger?






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahahaha - nee, es wären dann ja höchstens im Alter Steigerungen nach oben wahrscheinlich, liebe Katrin,
      aber auch das ist nicht der Fall hahahahaha - 50 - ja so was? Dann wäre ich ja Frühstrentnerin grinsgacker!
      Übrigens mache ich es fast so genial wie Monika mit dem Aufkleben, nur benutze ich einen Klebestift von ZIG dazu, der viel teurer ist als ihre Variante. Und dann natürlich nicht die Finger nehmen, sondern die kleine Pinzette, die ich immer benutze. Auch bei meinen Futzelteilchen geht es nur mit der, die richtige Stelle zu finden, wo die Viecher sich wohl fühlen können ...
      Und jepp, der Kalender beinhaltet bis Juli 2016 einschließlich Kalenderblätter samt Bestellzettel, einen neuen zu bekommen .... irre, was? Geburtstag zu haben ist DOCH schön!
      Liebste Grüße von Annelotte

      Löschen
  3. Ja. Liebe Annelotte
    Ich bin total im Brusho-Fieber und übe noch an den Hintergründen.
    Immer ist es spannend was rauskommt wenn man mit diesen Farben panscht.
    @ Katrin, solche Schriftzüge klebe ich mit ganz ordinärem Ponal Holzkleber.
    Den gibt es für wenig Geld im Baumarkt und ab und zu hat ihn auch Aldi oder Lidl.
    Vom Kleber gebe ich ein wenig auf eine Silikonmatte und dann mit Zahnstocher kleine Pünktchen auf die
    Dickeren Stellen der ausgestanzten Schrift. So bekomme ich sogar die winzigen Pünktchen unfallfrei an ihren Platz.
    Claudias Karte ist zart und edel - passt zu dem wunderschönen Schmetterling total.
    Der Postkalender ist der Knaller Annelotte!
    Liebe Grüße von Moni, die Tage bis Urlaubsbeginn werden gezählt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wirklich, liebe Moni,
      nachdem ich den Brusho-Hintergrund noch genauer betrachtet habe, stelle ich fest: üben musst DU keineswegs mehr. Er ist PERFEKT! Und ich freue mich so sehr, dass Dir das Farbenpantschen ebenso viel Freude macht wie mir! Puh - Glück gehabt mit meiner Empfehlung ....
      Oh ja - der Urlaub naht und das Wetter ist traumhaft dafür. Längst nicht so heiß wie bei euch, sondern erfrischend anders hier oben. Jetzt weiß ich wieder, warum ich hier blieb, als alles kaputt ging!
      Liebe Grüße und auf bald freut sich Annelotte

      Löschen
    2. Liebe Monika,

      vielen Dank für deine schnelle Antwort. Deinen Tipp mit dem Zahnstocher werde ich auf jeden Fall aufgreifen und ausprobieren. Klingt sehr clever und praktikabel. Vielen Dank dafür!

      Liebe Grüße von Katrin

      Löschen
    3. Kurzer Nachtrag für Monika:
      Ich habe heute gleich deinen heißen Tipp ausprobiert und tatsächlich klappt es ganz wunderbar! Nochmals vielen Dank für diese hilfreiche Unterstützung!
      Lieben Gruß
      Katrin

      Löschen
  4. Kleiner Nachtrag...
    Wenn es interessiert wo die Glückskäfer her sind..
    Ich habe sie aus der Gruppe in FB: "Basteln/Dekorieren... Günstiges Material jeglicher Art"
    Dort bietet Ute Stein immer wieder schöne und günstige Sachen an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... man glaubt es kaum: ich bin wieder bei ihr angekrochen gekommen hahahahahahaha

      Löschen
  5. Hallo Annelotte!
    Da staunt man nicht schlecht! Die Postbank macht den Geburtstag zu etwas sehr persönlichem. Ob das Foto nur die harmlose Urlaubs-Sandburg zeigt, oder symbolisiert sie dir, dass deine Anlage auf Sand gebaut hat? Übrigens, Sand ist ein ein wirtschaftlich sehr gut gehandeltes Produkt.
    Aber nun zu den schönen Seiten deines Geburtstages. Es ist so schön zu sehen, dass jeder einzelne Gruß anders ausfällt - die Karten sind top! Sowohl die pastelige zarte Karte, als auch die Karte mit den vielen "Glücksbringern". Super! Kompliment an jene, de diese Werke geschaffen haben.
    Bin schon gespannt auf die nächsten Karten *freu*. Sie gehören zwar nicht mir, aber ich freue mich mit dir über jede neue Karte. Es ist sooo aufregend.....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - welche Anlage von den vielen hahahahahaha? Ich habe nur ein Sparbuch bei denen grins, das aber mit einem Notgroschen, der denen würdig erschien - mir nicht hahahahahahaha!
      Ja, Du hast recht, von allen Karten kann man Anregungen bekommen und ich werde so manche nachbasteln, so schön finde ich sie, echt! Ich freue mich darüber sehr, aber Deine Wunderkiste ist auch nicht von Pappe und Colorieren kannst Du aufs Feinste - da könnte ich neidisch sein, kupfere aber lieber ab, wenn ich kann hahahahahahahaha. Sind das bei der Trilogie Copics oder Polychromos? So gut gelungen, echt! Ich fühle mit dem kleinen Wicht ....
      Lieben Gruß und heißen fröhlichen Dank von Annelotte ohne Fieber!

      Löschen
    2. Liebe Annelotte, die drei Federtiere wurden mit Copics coloriert! Ich sollte mehr üben, denn es wird nicht immer so, wie ich es will. Einige Akzente wurden mit Memenot-Stiften und der Hintergrund mit Memento-Stempelkissen gearbeitet.
      Ja, bei diesen Temperaturen, da braucht man manchmal die Bestätigung, dass es nur heiß ist und man nicht Fieber hat, auch wenn die eigene Körperflüssigkeit aus allen Poren tropft... hihihi
      Im Sinne von: "Von der Stirne heiß, tropfen soll der Schweiß!", herzlichst Angela

      Löschen
    3. Liebe Angela,
      keinesfalls musst Du mehr üben mit dem Colorieren. Ich habe ganz genau hingesehen und nur drei Sternchen zu verteilen gehabt - zu wenig für Deine Kunst, mit weniger Farbe mehr zu machen! Aber wie das zitierte Sprichwort schon sagt, steht VOR so einem Erfolg der Pobieren! Und das mache ich weiter, bis ich vielleicht mal so weit komme wie Du .....

      Löschen
  6. Ganz, ganz tolle Kunstwerke hast du da bekommen. Ich freu mich riesig für dich, das du dich an sowas schönm erfreuen kannst und uns hier teilhaben lässt.

    Auch von der Postbank eine nette Geste. Von meiner Bank hab ich sowas noch nie bekommen, Snüff.

    Ich bin schon ganz gespannt, was du hier noch so für tolle Schätze präsentierst.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück bin ich bald durch mit allen Geschenken, liebe Kathleen,
      aber Du verstehst jetzt sicher, warum ich so fertig war, oder?
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    2. Das vetsehe ich vollkommen und auch ich wäre an deiner Stelle völlig überwältigt gewesen. Aber soviel tolle Post auf einen Haufen hab ich auch noch nie bekommen. Das bleibt dir vorbehalten, kicher.

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. In Deinem Alter, liebe Kathleen,
      ist mir das auch noch nicht zuteil geworden. Vielleicht muss man erst älter werden dazu ....

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!