Donnerstag, 2. Juli 2015

Tolles Video

Nachdem wir uns so über Videos und dolchartige Fingernägel der vorführenden Damen gefetzt haben, möchte ich den Tipp von Angela aufgreifen und weiter geben. Guckt euch mal dieses kleine Kästchen an, das ich nach Janas Anleitungs-Video gefertig habe - trotz Hitze und Steuererklärung, brauchte nur wenig Platz und ging ratz fatz, weil es excellent erklärt war, ohne Dolche!


Zusammengeklappt sieht es so aus - leider habe ich nix Süßes drin, denn ich kann nix kaufen, ohne es gleich selbst zu fressen, verflixt noch mal, was bin ich für ein willenloser Vollhorst!


Die liebe Angela hatte auf ihrem Blog solche Kästchen gezeigt, schönere als mein hingeschleudertes schnelles Teil, guckt mal hier.

Erdacht hat sich das Kästchen wohl Jana, die ein Video gemacht hat vom Feinsten! Sie erklärt schnörkellos und ohne langes "äh" und "cute" und Fingernägel wie Schwerter präzise und mit Hinweisen, wieso das Klebeband an der Kante sein soll und nicht in der Mitte der Lasche. Und das Beste ist: das Teil passt! Probiert es aus, allein das Zuschauen ist eine reine Freude:


Danke, liebe Angela und danke vor allem an Jana! Richtig klasse gemacht - freut die alte Werklehrerin sehr, wenn etwas so gut rüber gebracht wird, echt!

So, jetzt muss ich den Rest der Formulare erledigen - hatte was falsch ausgefüllt! - und mich dann zum Zerfließen hinlegen .... bleibt tapfer bei der Hitze und trinkt, was der Magen hält - das hilft!

Kommentare:

  1. Da hat Angela aber ein wirklich gelungenes Video aufgetan. Toll, dass du hier auf Janas Blog aufmerksam machst und verlinkst.

    Auch deine Version der Box ist sehr schön geworden! Es muss nicht immer nur etwas für "Bauch, Beine, Po" UND Hüfte verschenkt werden, sonst verbringen wir noch zu viel Zeit in Studios! ;-) Diese Eule ist auch in meinem Besitz. Danke, dass du mich durch deinen heutigen Post daran erinnert hast, meine Charms mal wieder einzusetzen.
    Gelegentlich werde ich das Böxlein mal nachbasteln. Jana hat noch tolle andere Videos online gestellt. Ich habe bei ihr noch eine Schachtel für "Krativitätspillen" entdeckt, die mir auch gut gefällt.
    Sollte sie hier mitlesen: "Danke für die tollen Inspirationen, Jana!" :)

    Liebe Grüße von Katrin


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      ich freue mich sehr, dass dir meine Ideen gefallen. Herzlichen Dank für deine lieben Worte!

      Beste Grüße
      Jana

      Löschen
    2. Du hast mal wieder recht, liebe Katrin,
      die Pillenbox finde ich ebenso genial von Jana und arbeite schon an der nächsten Box - aber erst sause ich heute vormittags zum Finanzamt, denn ich komme mit einem Formular nicht klar. Die Eule hat ein zu großes Kästchen - Du verstehst hahahahahaha?
      Lass Dich überraschen und danke für Deine lieben Worte - sind immer wieder eine Wonne!
      Herzlichen Gruß aus dem verregneten - sprich kühleren! - Bremen von Annelotte

      Löschen
    3. In der Tat, liebe Jana,
      Katrin findet immer was Nettes zu sagen - selbst bei meinen Werken. Die gebe ich nicht her hahahaha!

      Löschen
    4. Kann mal BITTE einer den Schlauch beiseite schaffen, damit ich nicht draufstehen bleiben muss? Hahahaha
      Nee, Annelotte, verstehe deine Andeutungen leider nicht... :-(
      Sag' bloß, du versuchst dich an einer neuen Box, sozusagen einer "Miniaturausgabe der Miniaturausgabe"? Dann bitte ich dich HÖFLICH um Vergrößerung der Beweisfotos!!! Schließlich hast nur DU eine neue Brille, hahaha.

      Liebste Grüße von Katrin
      (Hier kein Regen in Sicht! Nur ein wenig nicht ernst zu nehmendes Gegrummel mit Blitzen. War aber schon nach vier Minuten vorbei. Jetzt wieder unerträglich schwüle Hitze, stöhn)

      Löschen
    5. Schlauch weg: Box wird noch minier als die Eulenbox und der Inhalt - hahahahahahahahaha
      Fotos müssen noch gemacht werden, kommen aber wie das Amen in der Kirche, Du Sehnsüchtige!

      Löschen
    6. Aaaaah, jetzt sehe ich die Box auch schon!

      Ach nee, das ist ja nur das Ausrufezeichen deines letzten Satzes.... Okay, dann warte ich eben noch, bis du die Fotos zeigst. Vielleicht wird das "Böxeleinchen" (diese neue Wortschöpfung ist doch sicherlich geeignet für dein Mini-Mini-Mini-Mini-Exemplar?) ein klein wenig größer als deine Satzzeichen? Ich warte geduldig darauf (wie auf so vieles mehr)! Doch, versprochen! :)

      Löschen
    7. hahahahahahahahahaha - sehr guter Witz: DU wartest geduldig hahahahahahahahahaha,
      aber echt, ich könnte die Post auch bald sprengen!

      Löschen
  2. Hallo Annelotte!
    Na, du warst ja ganz flott am werkeln! Toll ist diese Box bei dir geworden! Ich habe ja noch einige Muster nach Janas Anleitungen gemacht, die warten nur auf den Einsatz im wirklichen Leben! Sind einfach hübsch und klein und super als kleine Aufmerksamkeit!
    Die Frau hat da wirklich tolle Ideen!
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und viele kühle (nicht kalte) Getränke, damit die grauen Zellen nicht aufweichen bei der Hitze, damit die Steuererklärung bald bewerkstelligt ist und der Vergangenheit angehört.
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch bei Dir, liebe Angela,
      sage ich noch mal herzlichen Dank für die Entdeckung von Janas Blog. Obwohl sie Demo ist, bin ich gerne bereit, meine Begesiterung zu teilen grins und arbeite schon am nächsten Kästchen - ich lache jetzt schon, denn ihr werdet auch lachen! Mehr wird nicht verraten.
      Also gestern ging es bei mir mit der Hitze. Habe drinnen gehockt, um den Rest noch zu knacken mit der Steuererklärung und nur ein gaaaaaanz bisschen gelesen zwischendurch, aber für Sport war es definitiv zu heiß! Heute ist es vom Regen der Nacht kühler, also kann ich raus. Verrückt irgendwie. Aber die Hitze ist nix für mich, war es nie. Aber wie gesagt, es ging mit ordentlich zu trinken ganz gut.
      Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar und die Entdeckung von Janas Blog sagt
      Annelotte

      Löschen
  3. Liebe Annelotte,

    " denn ich kann nix kaufen, ohne es gleich selbst zu fressen" meinst Du vielleicht , Du bist damit alleine, mir kommt das sooooo bekannt vor :) :) :), ich verstecke es als vor mir selbst! Komisch ist nur, dass ich es immer finde ohne lange zu suchen, trotz zunehmende Vergesslichkeit ;)
    Dass mit der Box, ist ein toller Tipp von Angela, danke dafür ;) Deine finde ich ganz süß mit der Eule, muss wirklich nicht immer was für die Hüfte sein, das dachte ich auch als ich die Kerzen verbastelte :)
    Hiiiilfe, hier ist es so heiss dass die Schnecken bellen!!!

    Liebe Grüße
    irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - wie süß von Dir, dieses Schicksal der Willenlosigkeit Süchtiger zu teilen, liebe Irène!
      Da komme ich mir nicht mehr ganz so blöd vor ... aber im Ernst, es ist wieder so weit: kein Stück mehr ist im Haus, was mich verführen könnte, also echt eine öde Sache! Und ich habe schon einen neuen Unsinn vorbereitet, muss aber erst noch den Rest der Formulare überprüfen lassen und sause nach der Regennacht schnell zum Finanzamt, solange es noch kühl genug ist ....
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Deine Box ist toll geworden und darin die süße Eule zu verpacken, finde ich eine gute Idee! Ich danke dir vielmals für deine lieben Worte und das Verlinken.

    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha - wenn Du wüsstest, was ich schon wieder Neues gemacht habe dank Deiner magischen Formel, liebe Jana, dann würdest Du schon jetzt lachen wie ich auch hahahahahaha ...
      Herzlichen Dank noch mal für Deine Anregung!
      Alles Gute weiterhin wünscht Annelotte

      Löschen
  5. Vielen Dank für den Blog- und Videotip. Ich habe den YouTube-Kanal gleich einmal abonniert. Gerade für so niedliche Mini-Schachteln kann ich Ideen immer gebrauchen.
    Sehr angenehm finde ich die unaufgeregte Art der Erklärung. Dafür nehme ich sogar die Musik in Kauf -
    immerhin sind ja die Nägel nicht so "angsteinflößend" sondern sehr nett anzuschauen *ggg*
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du triffst den Nagel auf den Kopf, liebe Tina,
      beim Lehren ist die Art, WIE man was rüberbringt, mehr als die halbe Miete, eigentlich ist es ALLES! Wer so erklären kann, dem folgt man immer, auch bei Mathematikformeln. Didaktik ist eine hohe Kunst und kommt in diesem Fall von Können und Jana kann es einfach. Mich freut es immer, wenn ich so etwas erlebe, denn es ist ja auch mein Steckenpferd, gut erklären zu wollen. Aber ja, auch ich habe bei der jämmerlichen Musik, die mich an Dawn erinnerte, gestutzt, aber zum Glück schrie Jana nicht, wie SÜSS sie das Kästchen findet hahahahaha - ich glaube, ich hätte sonst abgeschaltet, von den Nägeln mal abgesehen, die mich dann auch nicht gerettet hätten, aber ich dachte gleich daran, dass DIR diese Bloggerin auch gut gefallen könnte. Recht gehabt, freut mich auch!
      Liebe Grüße und schwimm schön ins Wochenende rein - nicht auszudenken, wenn es wirklich noch heißer wird als gestern, wo ich gerade mal alles gewuppt bekam, was nicht draußen zu machen war. Hab einen guten Wochenendbeginn wünscht Dir Annelotte

      Löschen
  6. Wow, so schön! Habe ich mir - mit deinen Tipps und Empfehlungen, liebe Annelotte - doch erst einen Plotter gekauft, so weiss ich spätestens jetzt, dass ich ein EPB (das hiess doch so, oder, dieses envelope punch board?) und eine Stanze brauche. Ich bin bisher immer ohne jegliche Stanze ausgekommen, aber für so ein Kästchen.... liebe Grüsse aus der Schweiz, und ja, hier gibt es kein ß und meine Tastatur hat kein ß, also schreibt man alles mit doppel-s - Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      um ehrlich zu sein: Du brauchst das Punchboard nicht! Kästchen kann man gut auch mit einem kleinen Falzbrett im DIN-A-4-Format von Martha Stewart machen, aber für Briefumschläge, die ich für meine kleinen Winzlingskarten brauche, ist es einfach genial. Dafür schmeisse ich auch keinen Plotter an, der natürlich Kästchen ohne Ende in seinem Store hat .... Aber ich frage mich, wie Du ohne Stanze bisher im Leben klar gekommen bist hahahahaha - wohl auch ohne BigShot, oh weh!
      Ach was - die Schweiz kann kein ß? Wieder was gelernt. Die sind schlau, die Schweizer, denn das ß macht den Schulkindern und nicht nur denen viel Verdruss/Verdruß grinsgacker - noch ist es nicht heiß/heiss, also kann ich nochQuatsch machen ....
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  7. Hallo,
    wie immer ein gelungenes Werk. Von solchen kleinen Boxen kann Frau ja nie genug haben - einen Anlass zum Verschenken gibt es immer.
    Damit deine Nerven nicht ganz blank liegen müssen ,weil nichts Süßes mehr im Hause ist habe ich für dich und die anderen MitleserInnen einen kleinen, aber feinen Tipp (vorausgesetzt, man mag Bananen):
    Banane schälen, in Scheiben schneiden, in einen Rührbecher geben und 3-4 Stunden in den Gefrierschrank damit. Dann mit einem Handmixer auf höchster Stufe verrühren bis die Masse cremig wird. Nochmal ca. 30 minuten in den Gefrierschrank stellen und dann......................................................................
    mmmmmhhhhhhhhh, ein cremiges "Bananeneis" genießen. Aber Achtung!!!!! Suchtgefahr ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ohne Sahne??? und weiter nix als banane???

      Löschen
    2. Hallo,
      ja, genau. Ich habe es erst auch nicht glauben können, aber es funktioniert. Heute habe ich mir einen Bund Bananen gekauft und eine große Portion als Vorrat gemacht. Es lässt sich auch ganz leicht aus dem Gefrierschrank ohne antauen portionieren. Und wenn man in eine Schüssel Naturjoghurt gibt, dann das "Bananeneis" drauf mit ein paar Früchten dazu, z.B. Erdbeeren, ist das ein kalorienarmer Genuss.

      Löschen
    3. Hallo Elke, das klingt verdammt lecker und erfrischend und wird von mir ausprobiert! Lieben Dank für diesen tollen Tipp (wie gut, dass ich morgen noch Bananen kaufen kann, hihi). Hast du schon einmal Erdbeeren daruntergemischt und zusammen mit den Bananen eingefroren? Das könnte ich mir auch sehr gut vorstellen...

      Viele Grüße von der nun hungrigen Katrin ;-)

      Löschen
    4. Hallo Katrin,
      das habe ich noch nicht versucht, da ich die Erdbeeren lieber am Stück bevorzuge :-))). Aber man könnte die Erdbeeren vielleicht auch separat einfrieren, halt nicht so lange, da sie ja viel Wasser enthalten, und dann auch mit dem Rührgerät aufrühren. Müsste dann doch was Richtung Sorbet rauskommen?? Ich habe noch ein paar Erdbeeren da und teste das mal morgen früh.
      So, nun aber genug *wasserimmundzusammenlaufrezepte*, ich gehe jetzt meine kleinen Fellnasen füttern und dann ab ins Bett. Die Minis haben morgen früh um 6 Uhr wieder Huuuuuunnnnngeeeer.
      Ich wünsche Allen noch einen schönen Abend und eine hoffentlich angenehme Nacht (bei den Temperaturen)
      LG
      Elke

      Löschen
    5. Na, hier geht ja die kulinarische Wutz ab! Großartig - jetzt muss ich schnell noch raus zum Einkaufen, bevor es unerträglich wird. Bananen und Erdbeeren und sicherheitshalber dann doch noch ein bisschen Schlagsahne als Notlösung, wenn Du uns einen Bären aufgebunden hast, liebe Elke hahahahaha!
      Ich freue mich, wenn es klappen würde - ist ja nichts Ungesundes dran, wenn ich die Sahne weg lassen würde grins ....
      Bin gespannt und danke für die erfrischende Anregung!
      Liebe Grüße von Annelotte

      Löschen
    6. Hallo Elke,
      danke für die Bananeneis-Idee. Ich hatte gestern eine Banane mit zur Arbeit genommen und ungegessen wieder nach Hause gebracht. Das arme Ding hat beim Transport ganz schön gelitten *g* Für das Bananeneis war sie genau richtig. Ich habe ein bisschen Joghurt mit untergerührt. Lecker.
      Und du hast mich heute "aus dem Haus getetrieben": ich hatte nur noch ein Banane, wollte aber wegen der Hitze eigentlich nicht raus.n Gegen 19.00h hatten wir hier ein trockenes Gewitter und danach war es minimal kühler. Da bin ich schnell losgefahren und habe Bananen gekauft.
      Und Bounty-Eis ;-)
      Liebe Grüße von Tina

      Löschen
    7. hahahaha - da sind wir schon zwei, die Elke auf dem Gewissen hat hahahaha, liebe Tina,
      denn auch ich bin extra noch mal los, obwohl ich schon alles eingekauft hatte, habe aber es nicht bereit und mit Joghurt finde ich es auch super lecker! Erdbeeren probiere ich heute. Und das Rumpeln Deines Gewitters haben wir bis nach Bremen gehört, aber das war´s dann auch schon. Nur jetzt ist es herrlich kühl und alle Fenster sind auf ....
      Viel Spaß auch beim Bounty-Eis grins und überleb schön auch den heutigen Tag. Ich bleibe drin und lese gerade ganz viel - herrlich, aber mehr geht auch nicht!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
    8. Hallo,
      ui, da habe ich was los getreten *lach*. Aber Hauptsache es schmeckt.
      Wir waren gestern beim Geburtstag nur am Wasser trinken und Luftfächeln. Selbst die Deckenventilatoren haben nichts mehr hergegeben, der Kuchen machte teilweise einen Abgang (schade darum) und der Kaffee war alles andere als Kalt *grins*. Dafür waren ein paar Gäste da, die ich seit 10 JAhren nicht mehr gesehen habe. unsere Fellnasen haben den Tag auch gut überstanden und haben gestern Abend getollt was das Zeug hielt.
      Und nächste Woche mache ich mal meine Bestell-Liste, liebe Annelotte, bei deiner Lieblingsfirma *lach*. Bestellt wird aber erst, wenn der Winterkatalog erscheint, um Porto zu sparen. Die Schwaben halt *zwinker*. Letztens habe ich beim HASen von LB Transferpapier und ein Winterstempelset bestellt. Ich hoffe, ich kann mich da nächste Woche mal aufraffen, was zu Produzieren *lach*. Vielleicht wird mir bei den Wintermotiven ja etwas kühler bei der Hitze *stöhn*.
      LG
      Elke

      Löschen
    9. Ahhhh - das ist ein heißer Tipp, liebe Elke,
      an den neuen Katalog habe ich noch gar nicht gedacht. Lohnt er sich dieses Mal? Der große haut mich echt nicht dolle um, aber ich sage gleich meiner lieben Freundin Bescheid, dass wir warten mit der Bestellung ....
      Und mach mal schöne Weihnachtskarten - heute hat es schon abgekühlt dadurch.
      Lieben Dank für Deinen Hinweis und herzlichen Gruß von Annelotte

      Löschen
    10. Hallo Annelotte,
      nun ja, es scheint wie immer zu sein. Die einen Artikel fliegen raus, neue kommen hinzu, reißen einen aber nicht unbedingt vom Hocker (mich zumindest nicht). Deshalb warte ich noch ab, bis der Winterkatalog erscheint. Etwas Papier, eine Stanze und eine Schere mit ? habe ich auf meiner Liste. Naja, DIE Firma kann das Rad auch nicht neu erfinden *lach*. Na, mal sehen, was sie sich für Winter/Weihnachten einfallen lassen.
      Alternativ ist am 21.07. bei der Quh ein 24 Stunden Basteltag (mit wahrscheinlich viiiieeel Glitter *graus*),

      Löschen
    11. na ja, auf Kleinigkeiten kommen meine Freundin und ich auch immer noch grins .... Am besten, Du gibst uns einen Termin!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  8. Hallo Annelotte,
    ich musste ja schmunzeln...alles ist schöner undvmacht mehr Spaß, als das was man gerade tun muss...geht mir beim Lernen auch immer so...dass das sogar bei dir als Lehrerin so ist, beruhigt mich.
    Dein Kästchen ist klasse, muss ich mal nachbasteln...in einer Lernpause...nach-der-Prüfung-ist-vor-der-Prüfung...leider.
    Jana macht tolle Sache und erklärt wirklich super...guck ich öfter mal rein, schöne Sachen und Ideen kann man nie genug haben.
    Danke auch an deine Kommentatorinnen...klingt alles furchtbar lecker und ich will jetzt Eiiiisss!:-)

    Liebe Grüße, Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha, Du glaubst auch an das Märchen offenbar, liebe Christin,
      dass Lehrerinnen alles gut oder gar besser machen hahahahaha! Wozu blogge ich denn hier jahrelang verflixt noch mal? Damit genau dieser Eindruck gründlich revidiert wird und auch solche armen Schweine wie ich, die Lehrerinnen, menschlich werden, also echt, sei gut zu Dir und gönne Dir die Auszeit - man arbeitet nach einer kreativen Pause nämlich viel besser als vorher, glaube mir!
      Alles Gute für Dich wünscht Dir von Herzen Annelotte

      Löschen
  9. Hallo Annelotte,

    nein nein, keine BÄREN sondern BEEREN *lach*. Nein, das Rezept funktioniert. Man muss nur lange genug rühren bis es schön cremig wird.
    Ich wünsche euch allen gutes Gelingen, lasst es euch schmecken.
    Ich werde jetzt noch schnell ein Geschenk einpacken(sind nämlich um 12 Uhr zu einem Doppel70er eingeladen), dann vorher noch mit den Zwillies zum Friseur und mich selbst noch etwas aufhübschen, was bei diesem Wetter wohl doch für die Katz´sein wird *söhn*.
    Einen angenehmen Samstag aus dem Schwabenland wünscht Euch
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haaaaaa - doch DIE Elke, die ich so lange vermisst habe! Suppi - freue ich mich wirklich sehr ... Hatte sowieso gestern an Dich gedacht: es gibt bei uns bei Aldi ab Montag BRAUSESTÄBCHEN - jammi!!!
      Und dass die beiden zum Friseur müssen zeigt, dass viel Zeit vergangen ist. Sie waren damals eher glatzköpfig grins, aber so, so, so süß und wonniglich. Viel Spaß euch allen wünscht
      Annelotte

      Löschen
    2. Hallo Annelotte,
      ganz vorsichtig *fingerheb*, bist du sicher, dass du die richtige Elke meinst???

      LG
      Elke

      Löschen
    3. neeee - aber die Zwillinge scheinen bei Elkes dann öfter offenbar vorzukommen, als man denkt grins - sorry, die Brausestäbchen wären es nämlich gewesen hahahahaha - trotzdem schön, dass Du hier bist und uns allen Hunger gemacht hast auf Bananeneis .... danke, hat mir gerade noch gefehlt!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!