Freitag, 31. Juli 2015

Verliebt ...

... in einen zauberhaften Stempel von Penny Black, also müsst ihr auf die Flamingo-Geschichte noch eine bisschen warten! Der Stempel heißt so, wie er für mich ist: Dreamy - klickt hier!


Mit dem Stempel muss ich noch ein bisschen rum spielen, bevor ich mich ans Erzählen über  Flamingos mache. Mir ist manchmal sehr nach Schweigen grins.


Ja ja, ich merke schon, ihr glaubt es mir nicht - müsst ihr aber, denn wenn ich sprachlos bin, habt ihr hier auf dem Blog nix zum Schmunzeln. Nur was zum Gucken - das kann jede Bloggerin!

Schönes Wochenende wünscht euch die schweigend (!) stempelnde Lotta

Kommentare:

  1. Dann werde ich auch mal einen schweigsamen Kommentar hinterlassen. Wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das ist ja sehr wunderlich: Kathleen schweigt hahahahahaha!
      Lieben Gruß sendet Annelotte

      Löschen
  2. Eine WUCHT!!!!! Die Farben und Stempel!!!! Ich kann es kaum noch erwarten.....

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Brushos reisen ja schon zu Dir, liebe Irène!
      VORfreude ist die schönste Freude grins ...
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  3. Tolles Motiv und schön umgesetzt! Ja, wenn es dein Wunsch ist, dann harren wir der Dinge die da koimmen sollen! Nur lass uns nicht zu lange zappeln......
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, DIR ist es zu verdanken, dass der Flamingo gestern schon stürzte, liebe Angela,
      denn er war ja schon geschrieben, aber ab jetzt wieder langsamer bitte .... und ich kenne jemand, da kannst Du drei Mal am Tag was sehen hahahahahahaha - aber ob´s Dir gefällt grins - dann kannste auch lieber warten hahahahahaha!
      Liebste Grüße von Annelotte
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  4. Manchmal muss man auch mal schweigen.
    Die mit dem Dreamy-Stempel entstanden Kärtchen sind einfach traumhaft.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - ich finde den Stempel auch zum Genießen ohne Worte toll!
      Lieben Gruß von Annelotte

      Löschen
  5. Moin Annelotte,
    das ist eine fesche Farbkombination. Ich stempele viel zu wenig mit Weiß. Oder embosse damit. Ach ja, so viele Pläne... ;-)
    Ich kaufe keine Penny Black Stempel mehr, weil ich finde, die Angel Policy knebelt die Anwender zu sehr.
    Firmen mit günstigeren Stempeln sind großzügiger. Penny Black verlangt, dass du eine extra Erlaubnis beantragst, um deine mit PB Stempeln angefertigten Werke verkaufen zu dürfen:
    2. As such, its products and images are sold for the personal use of the consumer, without right to reproduce the copyrighted images for commercial purposes, except as expressly permitted by Penny Black, Inc.
    3. Commercial use without Penny Black, Inc. written consent is prohibited and shall be considered a breach of the copyrights of Penny Black, Inc.
    Dazu zählt selbst ein Kirchenbasar oder eine ähnliche Aktion für einen guten Zweck.
    Gut, die würden mir wohl kaum "auf die Schliche kommen", aber ich möchte das möglichst nicht unterstützen. Und Indigo Blu und manch andere Firma hat Stempelmotive ähnlich denen von Penny Black :-)
    Hab ein schönes schweigsames Wochenende wünscht
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wieder einmal ein sehr bedenkenswerter Hinweis, liebe Tina!
      Da ich allerdings in der Regel nur Karten mache, die ich niemandem verkaufen könnte hahahaha, sondern immer nur verschenke, ist es nicht ganz so schlimm. Trotzdem frage ich mich, warum die das so machen? Wozu stempelt man dann, wenn man nicht auch mal was vertickern kann davon? Ich werde das bestimmt nun öfter im Sinn haben, wenn ich bei einem Stempel von dieser Firma (! - es gibt also noch eine!) schmelze ...
      Danke für den Hinweis und ein schönen sonnigen Sonntag wünscht Dir Annelotte

      Löschen
    2. Moin Annelotte,
      du hast schon recht, wir verkaufen unsere Werke eher nicht.
      Ich mag mich halt nicht gern rechlich knebeln lassen und wenn ich es bemerke, dann vermeide ich die Firma, die solche Bedingungen vorschreibt.
      Ich kenne einen Anbieter von Digistamps, der erlaubt es dir, 2 Ausdrucke weiterzugeben. Und wenn du Kurse gibst, dann darft du die Bilder benutzen - nur die Kursteilnehmer sollen kein uneingefärbtes Bild mitnehmen. Macht ja auch Sinn, sonst scannen die das Bild ein und verkaufen es vielleicht als Digistamp. Das sind für mich äußerst faire Bedingungen.
      Es gibt bestimmt noch mehr der "Knebel"-Firmen. Ich habe möglicherweise auch Stempel von denen. Ich gebe zu, dass ich da inkonsequent bin, denn ich habe nicht von allen die Angel Policy nachgelesen. Und ich benutze meine PB Stempeln weiterhin, wo ich sie schon einmal habe. Und ich verkaufe damit hergestellte Lesenzeichen. Gegen Schokolade *hahaha*
      Auf jeden Fall ist der von dir benutzte Stempel sehr schön, irgendwie "edel".
      Es wird wohl heute tatsächlich schön warm, da kann ich ja mal wieder auf dem Balkon abhängen. Vielleicht nehme ich meine Stifte mit raus :-)
      Liebe Sonntagsgrüße von Tina

      Löschen
    3. Ich finde es total gut, liebe Tina,
      dass Du hier auch solche rechtlichen Dinge mit rein bringst. Ich bin da oft unbedarft und mache Fehler, die aber zum Glück dann anderen auffallen, bevor sie öffentliche Kreise ziehen. Manche warnen mich und einer hängte mich beim Hersteller auch hin, aber sonst lerne ich es ja nie. Und diese Angel-Police kenne ich halt nur von dieser Firma, wo es reicht, einen Stempel von ihr hinten drauf zu pappen und auch Renke hat mir einen geschickt. Vielleicht komme ich ja doch mal dazu, Karten zu vertickern, wenn ich erst mein drittes Zimmer endlich von unseren vielen Sachen befreit habe. Auch da muss ich aufpassen, denn mehr als 20 Teile pro Monat soll man nicht verkaufen, so viel ich weiß! Selbst gebrauchte Sachen nicht, obwohl ich einen Gewerbeschein habe und deshalb gut für meine Freundin mit verkaufen kann, die ihn nicht hat ... alles kompliziert und immer wird einem Bösartigkeit unterstellt, wenn es nur Dusseligkeit ist!
      Gestern jedenfalls habe ich die milden, aber warmen Temperaturen auch auf dem Balkon verbracht - ohne jegliches Bastelmaterial, nur mit zwei Spiegeln, das reichte für Stunden!
      Hab einen guten Wochenbeginn wünscht Dir Annelotte

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - wenn er denn freundlich ist. Kommentare sind Geschenke, die motivieren und anregen. Auch Kritisches ist selbstredend möglich, aber Ätzkommentare werden gelöscht bzw. redaktionell bearbeitet, wie es mir passt! Das ist keine Zensur, sondern die Ausübung meines Hausrechts auf meinem Blog!